Zum Inhalt springen

Optionen barrierefreie Reisekette

Informationen für blinde Menschen

Für Menschen, die einen Screenreader nutzen, eignet sich besonders die "Einzelauskunft für barrierefreie Fahrten". So finden Sie ausführlichere Informationen zu den Bahnhöfen beziehungsweise Haltestellen sowie zu den Fahrzeugen der jeweiligen Verbindung.

Wenn Sie Ihre Wege in Bahnhöfen und Stationen optimieren möchten, können Sie unter "Optionen für eine barrierefreie Reisekette" auf den Link "Individuelle Einstellungen" klicken. Sie können dort zum Beispiel Rolltreppen ausschließen.

Manche blinde Menschen bevorzugen auch die etwas einfacher aufgebaute "Textansicht" in der Detailansicht auf der Ergebnisseite der Einzelauskunft.

In der Regel liegen die Informationen zu Bahnhöfen und Haltestellen in Form von Ausstattungslisten vor. Bei großen Bahnhöfen gibt es auch eine ausführliche Stationsbeschreibung, in einzelnen Fällen zusätzlich als Audio-Datei, die auf ein Audiogerät heruntergeladen und für unterwegs mitgenommen werden kann (siehe Übersicht Stationsbeschreibungen). In den Ausstattungslisten ist ebenfalls zu finden, ob es an einem Bahnhof beziehungsweise einer Haltestelle einen taktilen Leitstreifen und automatische Durchsagen gibt.

Bei den Fahrzeuginformationen wird aufgeführt, ob es in einem Fahrzeug automatische Durchsagen und ein akustisches Türschließsignal gibt.

Auch für folgende Zielgruppen finden Sie Informationen: