Zum Inhalt springen

Optionen barrierefreie Reisekette

Informationen für gehörlose und ertaubte Menschen

Für gehörlose und ertaubte Menschen sind spezielle Informationen zu den Bahnhöfen beziehungsweise Haltestellen sowie zu den Fahrzeugen der von Ihnen genutzten Verbindungen hilfreich.

Wenn Sie die "Einzelauskunft für barrierefreie Fahrten" nutzen und auf der Ergebnisseite auf den Namen des Bahnhofs oder der Haltestelle klicken, erhalten Sie einen Überblick über entsprechende Informationen. Näheres zur Linie und zum Fahrzeug finden Sie, indem Sie auf die jeweilige Liniennummer klicken.

In den interaktiven Stationsplänen, den Ausstattungslisten und den Fahrzeuginformationen finden Sie beispielsweise Informationen zu visuellen Informationsquellen wie zum Beispiel Anzeigetafeln mit Verspätungsinformationen.

Manche gehörlose oder ertaubte Menschen bevorzugen auch die etwas einfacher aufgebaute "Textansicht" in der Detailansicht auf der Ergebnisseite der Einzelauskunft.

Wir bieten Ihnen Informationen auch für Ihr Mobiltelefon an: Einfach dort im Browser mobil.rmv.de eingeben und dann "Barrierefreies Reisen" anklicken. Die Fahrplanauskunft enthält auch Echtzeit-Informationen zu Verspätungen.

Auch für folgende Zielgruppen finden Sie Informationen: