Zum Inhalt springen

Senioren

RMV-MobiPartner

Lächelnde Senioren

(© RMV)

Sie fahren regelmäßig Bus und Bahn, wissen wie der Fahrkartenautomat funktioniert und wo Sie welche Info für die nächste Fahrt bekommen? Geben Sie doch Ihr Wissen weiter und werden Sie RMV-MobiPartner.

RMV-MobiPartner - engagierte Seniorinnen und Senioren gesucht

Busse und Bahnen sind für ältere Menschen durchaus attraktive Fortbewegungsmittel. Manche würden gerne öfter Bus und Bahn benutzen, trauen sich aber nicht so richtig, weil sie sich nicht auskennen.

Der RMV möchte deshalb aktive Seniorinnen und Senioren als MobiPartner gewinnen. Als RMV-MobiPartner sind Sie Ansprechpartner für Menschen mit weniger oder gar keiner Erfahrung bei der Nutzung von Bussen und Bahnen.

Praktische Hilfestellung geben

MobiPartner geben ehrenamtlich Hilfestellungen und praktische Tipps. Das umfasst das 

  • Lesen von Fahrplänen, 
  • den Umgang mit der Fahrplanauskunft im Internet, 
  • Unterstützung bei der konkreten Planung von Fahrten,
  • die Erklärung "vor Ort", wie der Fahrkartenautomat funktioniert und welche Fahrkarten es gibt.

Individuelle und regelmäßige Informationen

Damit Sie als MobiPartner Ihre Aufgabe wahrnehmen können, unterstützt der RMV Sie auf vielfältige Weise. Um für Ihr Angebot werben zu können, erhalten Sie einen individuellen Flyer. Außerdem werden Sie regelmäßig mit umfassenden Informationen zum Angebot des RMV ausgestattet. Gibt es etwas Neues im RMV, dann wissen Sie es als eine/einer der Ersten. Außerdem sind Sie herzlich eingeladen, an einem Austausch mit anderen RMV-MobiPartnern teilzunehmen, der in etwa vierteljährlichem Abstand stattfindet.

Werden auch Sie RMV-MobiPartner

Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich bei uns melden: Telefon (069) 2 73 07-115 oder E-Mail rmv-mobipartnerrms-consultde


RMV-MobiPartner - Engagierte Seniorinnen und Senioren gesucht

MobiPartner sind ehrenamtlich tätige Ansprechpartner für Menschen mit wenig oder keiner Erfahrung bei Nutzung von Bussen und Bahnen. Die Tätigkeit von MobiPartnern wird hier beschrieben.
Faltblatt, Stand: Februar 2011