Zum Inhalt springen

DB-Kooperationsfahrkarten

Mobil sind Sie nicht nur mit den RMV-Fahrkartenangeboten. Für alle, die weiter, schneller und mit Fahrscheinen der Deutschen Bahn AG unterwegs sind, gibt es verschiedene Ergänzungs- und Kombinationsangebote zu den RMV-Fahrkarten:

Sie haben eine RMV-Zeitkarte, möchten aber zusätzlich IC- und EC-Verbindungen nutzen? Dann ist der DB-Aufpreis vielleicht die beste Wahl.

Besitzer einer BahnCard 25 oder 50 können sich freuen: Sie sparen 25 Prozent beim Kauf einer RMV-Einzelfahrkarte ab Preisstufe 5 für Fahrten in Nahverkehrszügen.

In vielen Städten im RMV-Gebiet sind Sie mit der BahnCard 100 auch in den RMV-Verkehrsmitteln mobil. Jederzeit und ohne zusätzliche Kosten.

Am Bahnhof ist die Reise selten zu Ende. Wenn Sie sich zu Ihrem DB-Fahrschein gleich die passende City mobil-Fahrkarte mit besorgen, können Sie mit den Nahverkehrsmitteln vor Ort problemlos Ihr endgültiges Ziel ansteuern.

CityTicket

Wenn der Fernverkehrsfahrschein der Deutschen Bahn AG den Aufdruck "+City" trägt, können Sie in vielen Städten im RMV-Gebiet die Nahverkehrsmittel für die Fahrt zum und vom Bahnhof nutzen - ohne zusätzliche Kosten!

Wenn Sie eine ICE-Streckenzeitkarte besitzen mit Start und/oder Ziel im RMV-Gebiet, bietet Ihnen die Fernverkehrs-Ergänzungskarte zusätzlich volle Mobilität vor Ort. Nutzen Sie die RMV-Verkehrsmittel und sparen Sie sogar noch dabei.

Entdecken Sie mit dem Regio-Ticket Main-Spessart plus Frankfurt einen Tag lang beliebte Ausflugsziele zwischen Bamberg und Frankfurt.

Die Deutsche Bahn AG bietet verschiedene günstige Tickets im Nah- und Regionalverkehr an. Mehr im Internetauftritt der DB.