Zum Inhalt springen

KombiTickets

KombiTicket Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt

Die MS Stolzenfels in Fahrt, im Hintergrund ein Schloss am Ufer

MS Stolzenfels
(© Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG)

  • Mit Bus und Bahn zur Anlegestelle und zurück
  • Gilt auf Main und Rhein bei Fahrten mit der Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt

Tarifdetails

Anschlussfahrkarte
nein

Mitnahme weiterer Person möglich
nein
Übertragbarkeit
ja
1.-Klasse-Nutzung
ja, mit Zuschlag
Übergangstarif
nein
AnrufSammelTaxi (AST), Expressbus etc.
ja, teilweise mit Zuschlag (1 Zuschlag pro Person und Fahrt)
IC-Nutzung
nein
  • Das KombiTicket gilt in Verbindung mit einer Fahrt der Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt (KD).
  • Es gilt am Reisetag bis Betriebsschluss im gesamten RMV-Gebiet in allen RMV-Verkehrsmitteln in der 2. Klasse.
  • Es kann zur Anreise zu und/oder zur Abreise von einer der KD-Anlegestellen an Rhein und Main innerhalb des RMV-Gebiets genutzt werden.
  • Zur Fahrt berechtigt nur das KombiTicket selbst, keine Kopien von zurückgelegten Fahrkarten oder dergleichen.

Verkaufsstellen

Das KombiTicket wird von den KD-Verkaufsstellen zusammen mit einer Schiffsfahrkarte verkauft.

Sonstiges zum Tarif

Es gelten die Gemeinsamen Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen.