Zum Inhalt springen

Schülerticket Hessen für Schülerinnen, Schüler und Azubis

Schülerticket Hessen für Schülerinnen, Schüler und Azubis

Abbildung Schülerticket Hessen

So sieht das Ticket aus
(© Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung)

  • 1 Jahr. 1 Euro pro Tag. 1 Ticket.
  • Für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende
  • Gültig in ganz Hessen

Ein Jahr voller Vorteile

Das Schülerticket Hessen ist die neue persönliche Jahreskarte für alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, die in Hessen wohnen, hier zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen. Sie ist im Vorverkauf an den Vertriebsstellen von RMV, NVV und VRN zu jedem Monatsersten erhältlich.

1 Jahr. 1 Euro pro Tag. 1 Ticket.

Das Schülerticket Hessen ist für alle, die einfach einsteigen und losfahren wollen – egal wann, egal wo. Denn mit diesem Ticket können Schülerinnen, Schüler und Auszubildende für nur einen Euro am Tag rund ums Jahr Bus und Bahn fahren – in ganz Hessen und sogar in den Ferien. Bezahlt wird das Ticket bequem in einem Betrag oder in 12 Monatsraten.


Tarifdetails

 

Nutzungsberechtigte

  • Schülerinnen und Schüler
  • Auszubildende
  • Beamtenanwärterinnen und -anwärter des einfachen und mittleren Dienstes
  • Freiwillige Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende
  • Jugendliche und junge Erwachsene im Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr

Studierende
nein

Berechtigungsnachweise

 

 

 

 

 

Wohnsitz oder Schule oder Ausbildungsplatz in Hessen
ja

  • Bis einschließlich 17 Jahre: Ausgefüllter Bestellschein sowie
    • bei Wohnort in Hessen ein Altersnachweis
    • bei Wohnort außerhalb Hessens: Nachweis durch die Schule bzw. ausbildende Stelle
  • Ab 18 Jahre: Ausgefüllter Bestellschein sowie
    • Nachweis durch die Schule bzw. ausbildende Stelle
    • Nutzungsberechtigung muss ab dem ersten Gültigkeitstag noch für mindestens ein halbes Jahr bestehen.

Fahrkarte

eTicket auf Chipkarte
ja

  • elektronische Fahrkarte gespeichert auf eTicket Hessen oder eTicket RheinMain
  • Chipkarte enthält die elektronische Fahrkarte sowie Vor- und Nachname (maskiert), den Geburtsmonat und das -jahr sowie das Geschlecht der Inhaberin bzw. des Inhabers
  • gespeicherte Daten können an vielen Vertriebsstellen und Fahrkartenautomaten mit dem (((e-Logo eingesehen werden
  • mit der RMV-App und den meisten NFC-fähigen Android-Smartphones kann das eTicket über den Menüpunkt "eTicket RheinMain" mobil ausgelesen werden
  • Chipkarte ist 5 Jahre gültig, kann also auch nach der Schul- oder Ausbildungszeit für weitere eTickets genutzt werden
  • mehrere Fahrkarten können gleichzeitig oder auch nacheinander gespeichert werden
  • spezielle Vorteilsangebote von Partnern aus den Bereichen Elektromobilität, Carsharing und Fahrradverleih können genutzt werden - die spezifischen Bedingungen (wie zum Beispiel Mindestalter oder Führerscheinbesitz) entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters
Vorverkauf
ja, bis zu 8 Wochen im Voraus

Ersatz bei Verlust
ja, 10 Euro Gebühr

Mitnahme weiterer Personen
nein
Übertragbarkeit
nein
Anschlussfahrkarte
nein
1.-Klasse-Nutzung
nein, auch nicht mit Zuschlagkarten
Übergangstarif
nein

Verkehrsmittelnutzung

Regionalzüge und S-Bahnen
ja
U-Bahnen, Straßenbahnen, Busse inkl. Schnell- und Nachtbusse
ja
AnrufSammelTaxi (AST), AirLiner etc.
ja, teilweise mit Zuschlag (1 Zuschlag pro Person und Fahrt)
Fernverkehrszüge
nein

Räumliche Gültigkeit

Über die Landesgrenzen Hessens hinaus gültig

  • in Mainz (Tarifgebiet 6500)
  • an der Nordgrenze des NVV bis
    • Nordrhein-Westfalen in die Stadt Warburg mit den Linien R17, RE11, 120, 140, W3 und W4
    • Niedersachsen in der Stadt Hann. Münden mit den Stadtteilen Bonafoth, Hedemünden, Laubach und Oberode sowie in der Gemeinde Staufenberg
    • Thüringen bis nach Gerstungen, jedoch nur in den Linien R6 und 260
  • über die Grenzen des RMV
    • auf den Linien RB 29 und RB 90 bis zum Bahnhof "Diez Ost" in der Stadt Diez (Rheinland-Pfalz)
    • bis zum Bahnhof "Niederlaasphe" in der Stadt Bad Laasphe (Nordrhein-Westfalen)
    • auf der Linie 77 nach Geisa (Thüringen)
    • in den Übergangstarifgebieten zwischen VRN und RMV bis
      • zu den Orten Hohensachsen und Lützelsachsen der Stadt Weinheim,
      • zur Stadt Eberbach,
      • zur Kernstadt von Worms (VRN-Gebiet 43) in Rheinland-Pfalz

Zeitliche Gültigkeit

Startdatum wählbar
ja, zum 1. eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate
Verlängerung automatisch
teilweise - bei Abonnement automatische Verlängerung der Gültigkeit bis zum 18. Geburtstag um weitere 12 Monate

Kündigung vorzeitig möglich
ja, die Kündigung ist jeweils zum Ende einer Zwölfsmonatsperiode ohne Einschränkung möglich, wenn spätestens bis zum 10. des letzten Gültigkeitsmonats gekündigt wird. Bei Kündigung während einer Zwölfmonatsperiode wird pro Nutzungsmonat der doppelte Betrag einer Monatsrate berechnet.

  • direkt an einer Vertriebsstelle oder
  • schriftlich an das Unternehmen, das das Ticket ausgegeben hat

Zahlungsbedingungen

Einmalige Barzahlung im Voraus
365,00 Euro

Abonnement Abbuchung

  • Einmalabbuchung im Voraus: 365,00 Euro
  • 12 monatliche Abbuchungen à 31,00 Euro: 372,00 Euro

Erstattung durch Schulwegkostenträger
Wer seine Fahrkarte vom Schulwegkostenträger gestellt oder erstattet bekommt, zahlt für das Schülerticket Hessen nichts. Die Abwicklung bzw. Ausgabe von Schülerfahrkarten in Verbindung mit dem Schulwegkostenträger (gem. § 161 HSchG) wird im RMV unterschiedlich gehandhabt. Bitte beim zuständigen Schulamt vor Ort erfragen.

Weitere Regelungen

Datenschutz
weitere Informationen im Artikel Datenschutz beim eTicket Hessen
Umstieg von der CleverCard
ja - weitere Infos auf der Seite FAQ zum Schülerticket Hessen

Beförderungs- und Tarifbestimmungen

Es gelten

Die Bestimmungen für die anderen Verkehrsverbünde in Hessen finden Sie für den

Bestellung und Verkauf

  • RMV-Vertriebsstellen
  • Freifahrtberechtigte Schülerinnen und Schüler über die Schulen beziehungsweise beim Schulamt der Stadt- oder Kreisverwaltung

Den Bestellschein zu dieser Fahrkarte können Sie auf unserer Seite Bestellscheine Fahrkarten herunterladen.


Weitere Fragen?

Sie haben noch Fragen zum Schülerticket Hessen? Antworten finden Sie auf der Seite: FAQ zum Schülerticket Hessen


Infomaterial

Schülerticket Hessen - Übersichtskarte Gültigkeitsbereich

Die Karte zeigt, wo das Schülerticket Hessen genutzt werden kann.

Karte, Stand: April 2018


Schülerticket Hessen - Die Flatrate für Bus und Bahn

Alle Infos zum Schülerticket Hessen.
Broschüre, Stand: Mai 2017


Schülerticket Hessen - Flyer

Das Wichtigste zum Schülerticket Hessen in Kürze.
Flyer, Stand: Mai 2017