Zum Inhalt springen

Wochenkarte Erwachsene

Wochenkarte für Erwachsene

eTickeKJa_Wo_Handyticket_296x250.png
  • Jetzt auch als RMV-HandyTicket erhältlich
  • Für beliebig viele Fahrten
  • Lohnt sich ab Preisstufe 6 bereits ab 3 Hin- und Rückfahrten
  • Montags bis freitags ab 19.00 Uhr, an Samstagen, Sonntagen und an gesetzlichen Feiertagen in Hessen sowie am 24.12. und am 31.12. ganztags können ein Erwachsener und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren kostenlos mitgenommen werden
     

Tarifdetails

Anschlussfahrkarte
ja

Mitnahme weiterer Personen möglich
ja, es gilt die RMV-Mitnahmeregelung

Übertragbarkeit
ja, aber nicht als RMV-HandyTicket

1.-Klasse-Nutzung
ja, mit 1 Zuschlag pro Person und Fahrt oder mit Zeitkarten-Zuschlag, als RMV-HandyTicket ab Januar 2020

Übergangstarif
ja, aber nicht als RMV-HandyTicket

AnrufSammelTaxi (AST), Expressbus etc.
ja, teilweise mit Zuschlag (1 Zuschlag pro Person und Fahrt)

IC-Nutzung
ja, mit DB-Aufpreis

eTicket RheinMain
ja, außer für Übergangstarifgebiete - Details siehe eTicket RheinMain

RMV-HandyTicket
ja, außer für Übergangstarifgebiete - Details siehe Wochenkarten als RMV-HandyTickets

  • Sie gilt in allen RMV-Verkehrsmitteln, also in Regionalbahnen, Bussen sowie Straßen-, U- und S-Bahnen für beliebig viele Fahrten.
  • Sie gilt an sieben aufeinander folgenden Tagen bis 5.00 Uhr des achten Tages.
  • Der Starttermin ist frei wählbar, an Verkaufsstellen und im RMV-TicketShop bis zu 8 Wochen, an Fahrkartenautomaten bis zu 4 Wochen im Voraus. Der Vorverkauf als RMV-HandyTicket wird im ersten Halbjahr 2020 zur Verfügung stehen.

NEU: Wochenkarten als RMV-HandyTickets

  • NEU! RMV-Handytickets gelten zum sofortigen Fahrtantritt, deshalb ist auch die RMV-Wochenkarte als Handyticket direkt ab dem Kauf gültig. In einer zweiten Stufe soll zukünftig auch der Vorverkauf der Wochenkarte über die RMV-App möglich sein.
  • NEU! Die RMV-Wochenkarte als Handyticket ist auf eine Person personalisiert und kann nach dem Kauf nicht mehr auf eine andere Person übertragen werden. Beim Kauf muss der Name des Ticketinhabers angegeben werden. Bei einer Fahrkartenkontrolle kann ein Abgleich des Ticketinhabers mit einem amtlichen Lichtbildausweis erfolgen.
  • NEU! Zur Erhöhung der Sicherheit werden die RMV-Wochenkarten jeden Tag einmal über das Internet in der App aktualisiert. Bitte gehen Sie dazu vor Fahrtantritt kurz online und öffnen Sie die App. Das Feld "Gültig von" im HandyTicket aktualisiert sich dann auf das aktuelle Datum, das Feld "Gültig bis" zeigt unverändert das Datum des letzten Gültigkeitstags der Wochenkarte an. Der Kaufzeitpunkt wird unverändert im Feld "Gekauft am" angezeigt. Bei jeder Kontrolle muss das tagesaktuelle Datum im Ticket zu erkennen sein, eine Internetverbindung ist dann aber nicht notwendig.
  • Zum Kauf einer Wochenkarte als RMV-HandyTicket benötigen Sie ein meinRMV-Benutzerkonto. Die Bezahlung erfolgt über die im meinRMV-Benutzerkonto hinterlegte Zahlweise oder PayPal. Die Bezahlung über die Mobilfunkrechnung ist nicht möglich.
  • Können Sie Ihre RMV-Wochenkarte als RMV-HandyTicket bei einer Kontrolle nicht vorzeigen, kann unter bestimmten Bedingungen das Erhöhte Beförderungsentgelt (EBE) im Nachgang auf 7 EUR reduziert werden. Bitte wenden Sie sich hierzu direkt an das Unternehmen, das das Erhöhte Beförderungsentgelt ausgestellt hat. Auf dem EBE-Beleg finden Sie die Kontaktdaten des Unternehmens.

Preis und Geltungsbereich

  • Der Preis einer Fahrkarte hängt von der genutzten Tarifrelation ab. Bitte nutzen Sie für die Fahrpreisermittlung unsere Tarifauskunft und drucken Sie sich die Liste "Freigegebene Städte/ Gemeinden" aus.

In Frankfurt gilt ein besonderer Stadttarif. Wochenkarten für Frankfurt gelten im gesamten Stadtgebiet inklusive Flughafen (Tarifgebiete 5000 und 5090).

Für das Stadtgebiet (Tarifgebiet 5000 und 5090) gilt folgender Preis:

  • Wochenkarte für Erwachsene: 26,10 Euro

Wochenkarten sind in Frankfurt nur bei den RMV-Vertriebsstellen und am RMV-Fahrkartenautomaten erhältlich. An der Fahrerkasse im Bus können keine Wochenkarten erworben werden.

Verkaufsstellen

Wenn Ihre Fahrkarte elektronisch auf dem eTicket RheinMain gespeichert wird, finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Kauf und Service auf unserer Seite eTicket RheinMain – Die RMV-Mobilitätskarte.

Sonstiges