Zum Inhalt springen

Wichtige Tarifinformationen

Fahren ohne gültige Fahrkarte

Ein Finger, der auf die Stopp-Taste im Bus drückt

Wenn Sie bei einer Fahrkartenkontrolle ohne gültige Fahrkarte angetroffen werden, könnte das einen der folgenden Gründe haben:

1. Sie besitzen keine (oder keine gültige) Fahrkarte

Dann wird das Erhöhte Beförderungsentgelt von 60,00 Euro fällig.

2. Sie besitzen eine gültige Fahrkarte, haben diese aber vergessen

Wer seine persönliche, nicht übertragbare Zeitkarte vergessen hat, muss lediglich 7,00 Euro Bearbeitungsgebühr bezahlen. Der Nachweis muss innerhalb einer Woche bei dem Verkehrsunternehmen erbracht werden, bei dem das Erhöhte Beförderungsentgelt bezahlt werden muss.

Bei übertragbaren Fahrkarten wird ebenfalls das Erhöhte Beförderungsentgelt von 60,00 Euro fällig.

3. Der Fahrkartenautomat ist gestört

  • Wenn im Stations- oder Haltestellenbereich eine weitere Kaufmöglichkeit (anderer Fahrkartenautomat oder Verkaufsstelle) besteht, nutzen Sie bitte diesen.
  • Falls das nicht möglich ist, kaufen Sie im Fahrzeug (Bus) eine Fahrkarte, anderenfalls informieren Sie schnellstmöglich das Fahrpersonal beziehungsweise den Zugbegleiter über den Automatendefekt.
  • Wichtig: Bitte merken Sie sich in diesem Fall die Automatennummer und das zuständige Verkehrsunternehmen. Beide Angaben finden Sie am unteren Rand des Automatenaushangs.

Sonstiges

Es gelten die Allgemeinen Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen.