Die RheinMainCard

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie Ausflugsziele zeitweise geschlossen und Bus- und Bahnverbindungen eingeschränkt sein könnten. Sicherheitshalber sollten Sie beim Veranstalter nachfragen und eine aktuelle Verbindungsauskunft einholen.

Wer gerne im Rhein-Main-Gebiet unterwegs ist, für den ist sie genau das Richtige: die RheinMainCard. Mit der Karte, einem Angebot der Region FrankfurtRheinMain und des KombiTicket-Partners RMV, erhalten Sie bei vielen Ausflugszielen attraktive Ermäßigungen und die Fahrt mit Bus und Bahn ist inklusive.

zwei grüne Karten mit typischen Symbolen für die Rhein-Main-Region und Nahverkehrs-Symbolen

(© Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main)

Im Übersichtsartikel zum Angebot erhalten Sie alle wichtigen Informationen und können herausfinden, bei welchen Ausflugszielen Sie mit der RheinMainCard sparen können.

 

Im Fahrkartenartikel können Sie nachlesen, wie die RheinMainCard als Fahrkarte genutzt werden kann und wann sie gilt.

RheinMainCard als Fahrkarte

Eintauchen in eine andere Welt

(© Schwarzlichthelden Minigolf)

Mitten auf der Berger Straße, der Frankfurter Ausgehmeile mit originellen Bars, Cafés und Restaurants, laden die "Schwarzlicht-Helden" zu einer Runde Minigolf der besonderen Art ein. Unter Schwarzlicht und umgeben von faszinierendem 3D-Neon-Graffiti lässt sich hier das ganze Jahr über den Minigolfschläger schwingen.

Eintauchen in eine andere Welt

Das Bad Salzhäuser Solebewegungsbad ist der perfekte Ort, um einfach mal abzutauchen und die Seele baumeln zu lassen. Bei wohliger Wärme lassen sich selbst bei kühlen Temperaturen die Sonnenstrahlen genießen. Damit der Wellness-Tag perfekt wird, gibt es zahlreiche Verwöhnangebote wie Massagen, eine Salzgrotte oder ein abwechslungsreiches Aufgussprogramm zur Auswahl. 

Entschleunigen in der schönen Wetterau

Entschleunigen in der schönen Wetterau

(© rms GmbH)

asymmetrisches Gebäude, bemaltes Schild mit Aufschrift Kinder Akademie, Schild mit Öffnungszeiten

Die Kinder-Akademie Fulda will für natur- und kulturwissenschaftliche Themen begeistern und den Entdeckergeist junger Menschen wecken.
(© rms GmbH)

Kommen, Ausprobieren und Forschen: So lautet das Motto der Kinder-Akademie Fulda (KAF). Kinder zwischen drei und vierzehn Jahren können hier an interaktiven Objekten aus Kunst und Kultur, Naturwissenschaft und Technik ihrem Entdeckergeist freien Lauf lassen. Das zentrale Ausstellungsobjekt der KAF ist das Begehbare Herz, dessen Aufbau und Funktion im menschlichen Körper bei einer einstündigen Führung anschaulich und spielerisch erklärt werden.

Für junge Forscher und Entdecker

Videotipp: Erfahren, staunen lernen in der Kinder-Akademie-Fulda

Verwinkelte Gassen und Fachwerkhäuser in allen Farben und Arten – das bietet Alsfeld. Seit 1975 darf die Stadt wegen der gut erhaltenen und vorbildlich sanierten historischen Bausubstanz den Titel "Europäische Modellstadt" führen. Wer etwas über das mittelalterliche Hessen und die Fachwerkkunst lernen möchte, sollte an einer offenen Altstadtführung teilnehmen. Mit der RheinMainCard bekommen Sie dabei 20% Rabatt.

Altstadtführung in der Modellstadt Alsfeld

VideotippAlsfeld: Stadt der Märchen und Fachwerkbauten

Altstadtführung in der Modellstadt Alsfeld

(© rms GmbH)

Seit mehr als 200 Jahren ist der Rhein mit seinen Burgen ein Besuchermagnet und hat es zum eigenen Begriff der „Rheinromantik“ geschafft. Auch heute noch wirkt der Zauber des Rheintals - gerade im oberen Mittelrheintal mit seinen steilen Weinbergen und der höchsten Burgendichte der Welt, das bei Rüdesheim beginnt. Ein Schiffsausflug mit der RheinMainCard auf dem Rhein.

Burgenfahrt im Mittelrheintal: Für Raubritter und Romantiker

Videotipp: Burgenfahrt im Mittelrheintal

 

Burgenfahrt im Mittelrheintal: Für Raubritter und Romantiker

Panorama Rüdesheim mit Blick auf Niederwalddenkmal
(© rms GmbH)

Boeing 747 auf Terminal-Parkposition: Take-off auf Flughöhe Null

Mit 76 Metern das längste Passagierflugzeug der Welt: die Boeing 747.
(© rms GmbH)

Take-off auf Flughöhe Null: Erleben Sie die größten Jumbojets hautnah! Auf einer Bus-Rundfahrt über das Vorfeld des Frankfurter Flughafens erhalten Sie spannende Einblicke hinter die Kulissen eines der wichtigsten Luftfahrt-Drehkreuze der Welt.

Take-off auf Flughöhe Null

Die Buben Grimm als schreiende und herumtollende Rasselbande in den Straßen ihrer Heimatstadt: Ein kleines idyllisches Landstädtchen, dass mit seinem Schloss, Brunnen und Fachwerkhäusern selbst an eine Märchenstadt erinnert.

Einen etwas anderen Zugang zum Leben der berühmten Brüder von der Kindheit bis zur Märchensammlung bietet das Brüder Grimm-Haus in Steinau. 

Steinau: Wo die Brüder Grimm selbst Kinder waren

Fachwerk-Haus mit seitlichem Rund-Turm, davor ein großer Baum mit Rund-Bank

Brüder Grimm-Haus im früheren Amtshaus aus der Renaissance
(© rms GmbH)

Lehrpfad für junge und erfahrene Wetterforscher

20 Windfahnen bestimmen permanent die Richtung des Luftstroms.
(© rms GmbH)

Was ist das Wetter, wie werden die Daten zur Messung von Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Windstärke und Niederschlagsmenge gesammelt und ausgewertet? Wie ist eine genaue Vorhersage möglich?

Im Wetterpark Offenbach gibt es seit 2005 Antworten auf all diese Fragen. Der 20.000 Quadratmeter große Lehr- und Erlebnispfad vermittelt an verschiedenen Stationen das Zusammenspiel von Sonne, Wasser und Luft und macht Wettererscheinungen sinnlich erfahrbar.

Lehrpfad für junge und erfahrene Wetterforscher

Wer sich einen Tag königlich verwöhnen lassen möchte, der ist im Kur Royal Day Spa in Bad Homburg bestens aufgehoben. Schon die Anreise durch den wunderschönen Bad Homburger Kurpark macht den Weg vom nahe gelegenen Bad Homburger Bahnhof zu einem kleinen Urlaubstag. 

Für Entspannungssuchende: Royale Tage im RMV-Gebiet

Royale Tage im RMV-Gebiet

(© Kur- und Kongreß-GmbH)

Für Spurensucher: Die Geheimnisse der Kelten

Die Fürstenstatue vom Glauberg: Etwa zwei Meter hoch ist die gesamte Sandsteinfigur - nur die Füße fehlen
(© rms GmbH)

In dem Museum und der Ausgrabungsstätte am Glauberg wird Geschichte lebendig. Noch immer stoßen Forscher hier auf neue Details aus der Vergangenheit - und stehen vor vielen ungelösten Fragen.

Für Spurensucher: Die Geheimnisse der Kelten

Faszination Weinberg: Genuss für Gaumen und Auge

Heimische Tropfen stehen im Fokus
(© Stadt Hochheim am Main/Woody T. Herner)

Idyllische Landstriche entdecken, durch die Weinberge wandern, mit der Seilbahn über den Reben schweben und jede Menge über den Weinanbau lernen – in Rüdesheim und Hochheim ist das alles möglich.

Für Weininteressierte und Naturfreunde

Früheres Leben erleben: Ein Besuch im Hessenpark

Der Blick über die Felder auf die Baugruppe Nordhessen
(© rms GmbH)

Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, Landwirtschaft wie in früheren Zeiten, historische Kulturlandschaften und alte Handwerkskunst: Das alles ist im Hessenpark nicht nur zu sehen, sondern auch zu erleben. Genau das Richtige also für kleine und große Hessenentdecker.

Früheres Leben erleben: Ein Besuch im Hessenpark

Oase der Großstadt

Lotosblume (Nelumbo nucifera)
(© rms GmbH)

Wer sich nach Grün sehnt, wird den Frankfurter Palmengarten lieben! Das tropische Herz der Stadt ist immer einen Besuch wert: bei jedem Wetter, für jedes Alter und zu jeder Jahreszeit. Begonnen hat alles mit einem visionären Gartenarchitekten – und einem Herzog in Geldsorgen.

Oase der Großstadt: Der Frankfurter Palmengarten