Lokale Inhalte in verbundweiter Optik – MTV-Website jetzt im RMV-Design

MTV-Website, www.mtv-web.de dockt an www.rmv.de an / Layout und Seitennavigation gleich / Gemeinsame Fahrgäste finden schnell und komfortabel Informationen

Gemeinsames Erscheinungsbild im Bus, auf der Schiene und jetzt auch im Web: Seit dieser Woche basiert die Website der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV), www.mtv-web.de technisch, im Design und bei der Menüführung auf den Seiten des Rhein-Main-Verkehrsverbundes www.rmv.de. Wiedererkennung schafft die Erscheinung im vertrauten Rot der MTV.

Komfortgewinn durch einheitlichen Auftritt

„Egal, wo unsere Kundinnen und Kunden im RMV-Gebiet unterwegs sind, unsere Website rmv.de ist für sie immer die erste Anlaufstelle im Internet. Ab sofort können sich die Fahrgäste im Main-Taunus-Kreis mit unserer einheitlichen Menüführung und im bekannten Design informieren. Ein extremer Komfortgewinn, auch aktuelle lokale Hinweise finden sich durch die bekannte und gelernte RMV-Optik noch schneller“, so RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat.

„Mit dem gemeinsamen Webauftritt zeigen wir den Bürgern im Main-Taunus-Kreis unsere Zugehörigkeit zum Verkehrsverbund – interessante regionale Inhalte und  behalten gleichzeitig unsere lokalen Angebote und Infos“, ergänzt MTV-Geschäftsführer Roland Schmidt. Denn das RMV-Layout bietet die Möglichkeit, lokale Nachrichten, Ausflugstipps und Verkehrsmeldungen einzupflegen. „Unsere Fahrgäste erhalten so auch weiterhin wie gewohnt schnell und komfortabel lokale Informationen, wie Tipps zu unseren Weihnachtsmärkten oder dem kürzlichen Elektrobus-Test zwischen Hofheim und Wildsachsen.“

MTV-Webseiten weiterhin mit Fokus auf lokalen Informationen

Technik und Menüführung der MTV-Webseiten sind künftig mit der auf www.rmv.de identisch. Die redaktionellen Inhalte werden weiterhin von der MTV bestimmt. Hier finden Fahrgäste lokale Hinweise, Veranstaltungs- und Ausflugstipps. Gleichzeitig können aber auch RMV-weite Inhalte, wie zum Beispiel Informationen zum Senioren- oder Schülerticket übernommen werden.

Auf www.rmv.de gelangt man über die Rubrik „RMV vor Ort“ zur MTV-Startseite, der direkte Aufruf erfolgt weiterhin über www.mtv-web.de. Neben der MTV haben auch die Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO), der RMV Frankfurt (traffiQ), die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV), der Verkehrsverband Hochtaunus (VHT) und die Lokale Nahverkehrsgesellschaft Kreis Groß-Gerau (LNVG GG) als lokale Partner an die RMV-Website andockt.

Hintergrund

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) bestellt den Zug- und S-Bahnverkehr sowie Fahrten im regionalen Busverkehr, beispielsweise auf Expressbuslinien. Die Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV) ist Partner des RMV und organisiert den lokalen Busverkehr im Main-Taunus-Kreis.

Stand 05.12.2019