Fahrtenangebot auf Viabus-Linien gesichert

RMV und Busunternehmen BRH Viabus GmbH einigen sich auf Fortführung des Fahrtenangebots bis Ende 2021 / RMV startet Ausschreibung für Verkehr mit Betriebsaufnahme ab 2022

Der RMV hat sich mit dem Busunternehmen BRH Viabus GmbH und dessen vorläufigen Insolvenzverwalter Nils Meißner während des  Insolvenzeröffnungsverfahrens über die Fortführung des Fahrtenangebots im regionalen Busverkehr verständigt. BRH Viabus wird bis Dezember 2021 den Verkehr auf allen 21 regionalen Buslinien aufrechterhalten. Der Vertrag für 14 Linien läuft zu diesem Datum planmäßig aus. Für die anderen 9 Linien wird zu diesem Datum vorzeitig ein neuer Betreiber gesucht.

"Zuverlässigkeit ist für unsere Fahrgäste das A und O und auch für uns oberstes Kriterium eines qualitativ hochwertigen Nahverkehrs", so Prof. Knut Ringat, RMV-Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung. "Deshalb freuen wir uns, dass es uns gelungen ist, mit BRH Viabus zusammen das Fahrtenangebot im Sinne der Fahrgäste fortzuführen."

Wie üblich und im Hessischen ÖPNV-Gesetz vorgeschrieben wird der RMV nun die europaweite Neuausschreibung der Linien vorbereiten, sodass zum Dezember 2021 ein neuer Betreiber gefunden ist. "Die Fortführung des Angebots ist auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtig. Zum Einen, da nun die berufliche Zukunft gesichert ist und zum Zweiten, da ihr täglicher Einsatz den Fahrgästen dient und sie diese nicht im Regen stehen lassen wollen", erläutert Cornelius O. Kournettas, Geschäftsführer der BRH Viabus GmbH.

"Wir sorgen dafür, dass die Fahrerinnen und Fahrer keinen Nachteil durch den Betreiberwechsel haben. Im neuen Vertrag werden wir wie üblich vorgeben, dass das Personal zu übernehmen ist, samt Niveau des Lohnanspruchs und aller weiteren Gehaltsbestandteile", so RMV-Geschäftsführer Dr. André Kavai.

Folgende regionale Buslinien betreibt BRH Viabus:

  • NachtExpress Rhein-Main (n61, n65, n66, n71, n72, n81)
  • LGG Flughafen Süd (751)
  • LOF Nord (X19)
  • LOF Mitte (OF30, OF50, OF-96, 653)
  • LOF West (OF-95, 662, 663)
  • MKK Hanau Nord-Ost (X57, X64, X93)
  • MKK Hanau Nord-Süd (562, 563, 566, 42S, 43S, 44S, 46S)

Stand 17.12.2019


Pressemitteilung zum Herunterladen