Zum Inhalt springen

Der RMV

Bastelspaß: Die BuBa-Maske

Kleine Abbildung der BuBa-Maske

(© RMV)

Kennt ihr schon BuBa? Das niedliche grüne Kerlchen, das so unheimlich gerne Bus und Bahn fährt, ist seit kurzem das Maskottchen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes. BuBa begleitet den RMV auf vielen Festen und Events - und hat immer jede Menge Ideen für Spiel und Spaß im Gepäck.

Jetzt wird gebastelt!

Auch heute hat BuBa einen witzigen Vorschlag für alle kleinen Busfahrerinnen und Bahnfahrer: Verkleidet euch doch einfach mal als BuBa! Er zeigt euch, wie ihr eure eigene BuBa-Maske bastelt. Und im Kleiderschrank (gerne auch von Mama, Papa und Geschwistern - aber vorher fragen!) findet ihr bestimmt alles für ein grün-blaues BuBa-Outfit ...

Was ihr für die Maske braucht

  • Farbdrucker
  • Papier
  • Schere
  • Locher
  • Gummiband

Und so geht's

  • Das PDF herunterladen und die Maske ausdrucken.
  • Am besten klappt es mit dickerem Papier. Oder einfach ein zweites Blatt Papier unter das ausgedruckte kleben.
  • Die Maske und die "Gucklöcher" an der schwarzen Schnittkante ausschneiden.
  • Die Markierungen an den Seiten mit einem Locher ausstanzen.
  • Ein Gummiband durch die Löcher links und rechts ziehen und festknoten.
  • Fertig!

Viel Spaß als lustiger BuBa!

Die BuBa-Maske zum Selbermachen

Ausdrucken, ausschneiden, umbinden - viel Spaß als lustiger BuBa!