Zum Inhalt springen

Bestell- und Infrastrukturmanagement

Wettbewerb im RMV

Regionalzüge der VIAS und der HLB im Frankfurter Hauptbahnhof

(© RMV - Jana Kay)

Der RMV ist gemäß des Hessischen ÖPNV-Gesetzes für die Auftragsvergabe beziehungsweise Bestellung der regionalen Verkehrsdienstleistungen zuständig. Im Rahmen des „Hessischen Wegs in den Wettbewerb“ werden seit 2003 alle Linien im Bus- und Schienenpersonennahverkehr durch europaweite Ausschreibungsverfahren an die Verkehrsunternehmen vergeben.

Der RMV definiert in den Vergabeunterlagen unter anderem das Betriebsprogramm, die Fahrzeuganforderungen sowie tarifliche und vertriebliche Anforderungen. In den durch das Vergaberecht formal reglementierten Verfahren werden anschließend die Verkehrsunternehmen vom RMV aufgefordert, ein Angebot für die definierte Verkehrsdienstleistung abzugeben. Nach Prüfung und Wertung der Angebote wird das Vergabeverfahren durch Erteilung des Zuschlages auf das qualitativ beste und wirtschaftlichste Angebot erfolgreich beendet. Mit dem Gewinner der Ausschreibung schließt der RMV einen über mehrere Jahre laufenden Verkehrs-Service-Vertrag ab.

Als Fazit des „Hessischen Wegs in den Wettbewerb“ kann festgestellt werden: mehr Qualität und Quantität an Verkehrsdienstleistungen, moderne und umweltfreundliche Schienenfahrzeuge und Busse sowie höhere Wirtschaftlichkeit und Anbietervielfalt durch Ausschreibungen.


Vergabekalender

Den angefügten Vergabekalendern können die Vertragslaufzeiten und anstehenden Vergabeverfahren im regionalen Bus- und Schienenpersonennahverkehr entnommen werden.

Vergabekalender Buspersonennahverkehr

Vergabekalender Buspersonennahverkehr

Vertragslaufzeiten und anste­hen­de Vergabeverfahren im regio­na­len Bus­personen­nah­verkehr
Infoblatt, Stand: 15. Januar 2018


Vergabekalender Schienenpersonennahverkehr

Vergabekalender Schienenpersonennahverkehr

Vertragslaufzeiten und anstehen­de Vergabeverfahren im regiona­len Schienenpersonennahverkehr
Infoblatt, Stand: 26. März 2018


Gesamtberichte

Mit den nachfolgenden Gesamtberichten informiert der RMV gemäß Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 über die im jeweiligen Berichtsjahr in seinen Zuständigkeitsbereich fallenden gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen, die ausgewählten Betreiber eines öffentlichen Dienstleistungsauftrages (ÖDA) sowie die diesen Betreibern zur Abgeltung gewährten Ausgleichsleistungen und ausschließlichen Rechte. Die Gesamtberichte geben zudem einen Überblick über das Qualitätsmesssystem des RMV, die kommerziellen Genehmigungsverfahren im BPNV sowie die Vergabeverfahren im jeweiligen Berichtsjahr und deren Ergebnisse.

RMV-Gesamtbericht 2016

Gesamtbericht als Aufgaben­träger für regionalen Bus- und Schienen­personen­nah­verkehr gemäß Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007
Broschüre, Stand: Dezember 2017


RMV-Gesamtbericht 2015

RMV-Gesamtbericht 2015

Gesamtbericht als Aufgaben­träger für regionalen Bus- und Schienen­personen­nah­verkehr gemäß Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007
Broschüre, Stand: Dezember 2016


RMV-Gesamtbericht 2014

RMV-Gesamtbericht 2014

Gesamtbericht als Aufgaben­träger für regionalen Bus- und Schienen­personen­nah­verkehr gemäß Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007
Broschüre, Stand: Dezember 2015


RMV-Gesamtbericht 2013

RMV-Gesamtbericht 2013

Gesamtbericht als Aufgaben­­träger für regionalen Bus- und Schienen­personen­nah­verkehr gemäß Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007
Broschüre, Stand: November 2014


RMV-Gesamtbericht 2012

RMV-Gesamtbericht 2012

Gesamtbericht als Aufgaben­­träger für regionalen Bus- und Schienen­personen­nah­verkehr gemäß Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007
Broschüre, Stand: November 2013


RMV-Gesamtbericht 2011

RMV-Gesamtbericht 2011

Gesamtbericht als Aufgaben­träger für regionalen Bus- und Schienen­personen­nah­verkehr gemäß Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007
Broschüre, Stand: Dezember 2012


RMV-Gesamtbericht 2010

RMV-Gesamtbericht 2010

Gesamtbericht als Aufgaben­­träger für regionalen Bus- und Schienen­personen­nah­verkehr gemäß Artikel 7 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007
Broschüre, Stand: Dezember 2011