Zum Inhalt springen

Bestell- und Infrastrukturmanagement

Qualitätsmanagement im RMV

Eine S-Bahn der Baureihe ET 430 im Frankfurter Hauptbahnhof

(© RMV - Jana Kay)

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund hat Qualitätsstandards für sein gesamtes Angebot festgelegt. Diese sind für alle Unternehmen, die im Auftrag des RMV Verkehrsleistungen erbringen, verbindlich. Sie umfassen nicht nur objektive Kriterien wie Pünktlichkeit, Anschlusssicherheit und moderne Fahrzeuge, sondern auch die so genannten weichen Faktoren wie Sicherheit, Sauberkeit und Service.

Im Rahmen einer Qualitätsoffensive hat der RMV gemeinsam mit seinen Partnern ein System der Qualitätserfassung und -bewertung entwickelt, um die erbrachten Leistungen nachhaltig zu verbessern. Dabei fließen alle genannten Qualitätsparameter in ein monetäres Bewertungssystem ein. Erhoben werden diese Daten durch Kundenbefragungen, empirische Stichproben und die Analyse vorhandener Leistungsdaten. Vereinfacht bedeutet dies, ein Unternehmen erhält für sehr gut erbrachte Leistungen Pluspunkte, für schlechte Minuspunkte. Am Jahresende zahlt der RMV dann entweder einen Bonus an das jeweilige Unternehmen, oder es muss eine Strafgebühr (Malus) an den RMV entrichten.

Einstiegslotsen zur S-Bahn Rhein-Main im Frankfurter Hauptbahnhof

Einstiegslotsen zur S-Bahn Rhein-Main im Frankfurter Hauptbahnhof
(© Deutsche Bahn AG / Andreas Varnhorn)

Für mehr Pünktlichkeit: Einstiegslotsen machen weiter


Der RMV und die Deutsche Bahn (DB) haben den dauerhaften Einsatz von Einstiegslotsen bei der S-Bahn Rhein-Main beschlossen. Dadurch können die S-Bahnen in der Frankfurter Innenstadt zügiger vorankommen. 

Einstiegslotsen machen weiter

Der Qualitätserheber steigt in den Regionalzug.

An die Arbeit!
(© rms GmbH)

Kreuz und quer für die Qualität


Alle Busse und Bahnen im RMV müssen bestimmte Standards erfüllen. Inwiefern sie dies tun, das überprüfen die Qualitätserheber. Thomas Mühlbauer ist einer von ihnen - und er schaut ganz genau hin (und hört ganz genau zu).

Ein Flirt der RheingauLinie auf dem Prüfstand in Frankfurt-Griesheim

Ein Flirt der RheingauLinie auf dem Prüfstand in Frankfurt-Griesheim
(© RMV)

RMV und VIAS: Gemeinsam nach vorne


2,5 Millionen Fahrgäste täglich sind ein riesiger Erfolg für den RMV. Dazu tragen starke Partner bei, die unsere hohen Standards umsetzen - zum Beispiel das Eisenbahnunternehmen VIAS. Das hat 2015 ebenfalls Grund zum Feiern.