Zum Inhalt springen

Veranstaltungstipp

SV Wehen Wiesbaden im Angriffsmodus

Die BRITA-Arena, Heimspielstätte des SV Wehen Wiesbaden, von oben

Die BRITA-Arena, Heimspielstätte des SV Wehen Wiesbaden
(© SVWW.de)

Der SV Wehen geht weiter auf Punktejagd: Gegen die SG Sonnenhof Großaspach soll ein Dreier her. Los geht's mit der Partie am Dienstag, 25. September, um 19.00 Uhr in der Brita-Arena. 

Mit dem RMV-KombiTicket kommen Fans leicht zur Arena und wieder nach Hause.

Gegen Meppen gelang dem SV Wehen mit dem ersten Heimsieg ein souveränes Ausrufezeichen und ein Befreiungsschlag. Weg mit dem Frust des verkorksten Saisonstarts. Auf die Leistung lässt sich aufbauen. Trainer Rüdiger Rehm fordert von seinen Jungs vollen Einsatz, volle Aufmerksamkeit und Laufbereitschaft - von der ersten Minute an.

Jetzt in der englischen Woche kommt Großaspach in die Brita-Arena. Ein Gegner auf Augenhöhe. Die Württemberger haben in der Liga bisher mehr Unentschieden erreicht als Siege und Niederlagen zusammen. Gut organisiert ist vor allem die Abwehr. Die gilt es zu knacken. Keine leichte Aufgabe für Wehen. Aber mit der Unterstützung der Zuschauer gelingt vielleicht der nächste Dreier.

Die nächsten Heimspiele zum Vormerken:

  • SV Wehen Wiesbaden - Hallescher FC, 6. Oktober
  • SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau, 27. Oktober
  • DFB-Pokal: SV Wehen Wiesbaden - Hamburger SV, 30. Oktober, 20.45 Uhr
  • SV Wehen Wiesbaden - Carl Zeiss Jena, 12. November, 19.00 Uhr

Günstig mit dem RMV-KombiTicket zum SV Wehen

Mit dem RMV-KombiTicket SV Wehen Wiesbaden sind Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn zum Heimspiel im Eintrittspreis inbegriffen. Es gilt ab fünf Stunden vor Spielbeginn sowie nach Spielschluss bis zum Ende des Betriebstages.

Die Brita-Arena ist mit zahlreichen Buslinien gut zu erreichen. Am besten nutzen Sie die Verbindungsauskunft, um eine passende Fahrt zu finden.


Veranstaltungsort

Wiesbaden Brita-Arena
Brita-Arena
Berliner Straße 9
65189 Wiesbaden