Zum Inhalt springen

Freizeittipp

Leinen los mit der Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt

MS-Palladium_KD-Deutsche-Rheinschiffahrt_900x600.jpg

Die "Palladium" auf dem Main
(© KD Deutsche Rheinschiffahrt GmbH)

Passend zur warmen Jahreszeit startet in Frankfurt die "MS Palladium" der Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt in die Saison. Panoramafahrten bieten einen einzigartigen Blick auf die Skyline der Metropole. Aber auch von Mainz starten Fahrten in den Abend.

Mainhattan vom Fluss aus entdecken

Erst recht vom Wasser fällt die Skyline der Stadt auf. Die kleinste Metropole gewährt aber auch Einblicke auf Dom und die Altstadt, das Museumsufer oder den weithin sichtbaren Turm der Europäischen Zentralbank. Neulinge ebenso wie Kenner können per Schiff die Stadt von ihrer schönsten Seite entdecken.

Rheinromantik aus der ersten Reihe

Auch auf den romantischen Mittelrhein bietet eine Schiffsfahrt den schönsten Ausblick. Von Mainz aus starten Schiffstouren den Rhein hinab durch das Mittelrheintal. Auf dem Weg liegt die Loreley ebenso der Weinort Rüdesheim oder zahlreiche Burgen. Und auch Mainz hat viel zu bieten.

KombiTicket Köln-Düsseldorfer

Mit dem RMV-KombiTicket lassen sich Schiff-, Bus- und Bahnfahrt kombinieren: Für Fahrten im romantischen Mittelrheintal reisen Passagiere mit dem Schiff zum Beispiel nach Rüdesheim und können mit der gleichen Fahrkarte auch mit Bus und Bahn die Rückreise antreten.

Umgekehrt kann mit dem KombiTicket auch mit RMV-Verkehrsmitteln zu einem Anleger der Köln-Düsseldorfer im RMV-Gebiet - wie zum Beispiel Rüdesheim - anreisen und dann mit dem Schiff zurückzukehren.

Weitere Infos zum RMV-KombiTicket Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrt

Die Termine im Überblick

Den Fahrtenkalender, Preise sowie Buchungsmöglichkeiten zu allen Fahrten finden Interessierte unter:

www.k-d.com/de