Zum Inhalt springen

Veranstaltungstipps

Rheingau Musik Festival

Luftbild der Seebühne Schloss Vollrads

Seebühne Schloss Vollrads
(© Woody T. Herner / Woodworks)

Zum 31. Mal verwandelt das Rheingau Musik Festival die ganze Region in eine Musiklandschaft: Von Samstag, 23. Juni, bis Samstag, 1. September, gehen 149 Konzerte von internationalem Rang über die Bühne.

Musik der Spitzenklasse

An 40 besonderen Spielstätten - wie Schlössern, Kirchen und Weingütern - präsentiert das Festival herausragenden Hörgenuss: Von der ernsten Musik bis zur anspruchsvollen Unterhaltung und über nahezu alle Epochen, Gattungen und Genres hinweg steht die aktuelle Saison ganz im Zeichen des Leitgedankens "Freundschaft".

Dabei können sich Jazz-Freunde in diesem Jahr auf fünf der derzeit angesagtesten Klaviertrios freuen. Weitere Schwerpunkte drehen sich um den 100. Todestag von Claude Debussy und den 100. Geburtstag des amerikanischen Komponisten Leonard Bernstein. Zudem präsentieren sich unter dem Motto "Next Generation" junge Ausnahmekünstler, die am Anfang ihrer Karriere stehen und ihr Publikum jetzt schon begeistern.

Anfahrt mit Chauffeur: Das RMV-KombiTicket

Im Musikgenuss inbegriffen ist das bewährte RMV-KombiTicket Rheingau Musik Festival: Die Eintrittskarte für das Festival berechtigt am Veranstaltungstag zur kostenlosen Nutzung aller RMV-Verkehrsmittel im gesamten Verbundgebiet.

Per Sonderbus zum Hörgenuss

Die ESWE Verkehrsgesellschaft richtet zu vielen der Veranstaltungen im Rheingau einen bequemen Sonderbusverkehr ab Wiesbaden "Hauptbahnhof" ein, der die Besucher bis unmittelbar vor die Veranstaltungsstätte fährt:

  • zu allen Veranstaltungen im Kloster Eberbach,
  • zu allen Veranstaltungen auf Schloss Vollrads,
  • zur Steinberger Tafelrunde

Haltestellen und Abfahrtszeiten der Sonderbusse

  • Wiesbaden "Hauptbahnhof", Ostseite, Bussteig D:
    Abfahrt jeweils 70 und 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
  • Wiesbaden "Platz der Deutschen Einheit", Bussteig B:
    Abfahrt jeweils 65 und 55 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
  • Wiesbaden-Biebrich Park+Ride-Platz Kahlemühle, Haltestelle Richtung Schierstein:
    Abfahrt jeweils 60 und 50 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Die Rückfahrt erfolgt jeweils unmittelbar nach Konzertschluss. Sie dauert von Kloster Eberbach nach Wiesbaden "Hauptbahnhof" etwa 30 Minuten, von Schloss Vollrads und Schloss Johannisberg etwa 45 Minuten.

Zusätzlich verkehrt ein Shuttlebus-Service ab Geisenheim (Industriestraße). Bitte folgen Sie der Ausschilderung vor Ort.

Zu allen anderen Konzerten im Fürst-von-Metternich-Saal auf Schloss Johannisberg fahren keine Sonderbus.

Die Sonderbusse sind nicht in der elektronischen Verbindungsauskunft enthalten.


Internetauftritt Rheingau Musik Festival

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und die Möglichkeit zur Ticketbestellung finden Sie auf der Internetseite