Zum Inhalt springen

RMV aktuell

Coronavirus: Geänderte Fahrpläne

Um auch in Zeiten des Coronavirus einen zuverlässigen Betrieb auf Basis eines stabilen Grundangebotes sicherzustellen, haben der RMV und seine Partnerunternehmen im regionalen Schienen- und Busverkehr Fahrpläne mit eingeschränktem Fahrtenangebot abgestimmt: Der regionale Schienenverkehr wird reduziert, im lokalen Verkehr gelten größtenteils Ferienfahrpläne. Das Nachtverkehrsangebot wird vielerorts eingestellt.

Unser oberstes Ziel ist es dabei, trotz der Epidemie einen zuverlässigen Bus- und Bahnbetrieb für unsere Fahrgäste sicherzustellen und gleichzeitig eine sichere Arbeitsatmosphäre für das Fahrpersonal zu schaffen.

Tipps zur Verbindungssuche

Bitte beachten Sie, dass die elektronischen Fahrplandaten in der RMV-App und RMV-Verbindungsauskunft die kurzfristigen Änderungen noch nicht alle berücksichtigen. Zudem fahren viele Busse derzeit nach eingeschränktem Ferienfahrplan, einige Haltestellen werden deshalb nicht bedient. Damit Sie trotzdem schnell ans Ziel kommen, geben Sie am besten bei der Verbindungssuche die Start-/Zieladresse statt des Haltestellennamens ein bzw. aktivieren Sie in der RMV-App die Standortsuche. Mit den Angaben zu Adresse oder Standort sucht das System die schnellste Verbindung inklusive Fußweg zu Ihrer nächsten Haltestelle. Als weitere Möglichkeit kann - sofern angeboten - auf der Eingabeseite der Verbindungssuche unterhalb der "Von"- und "Nach"-Felder die "Suche auf Grundlage der aktuellen Verkehrslage" aktiviert werden.

Zusätzliche Hinweise

Auf den meisten Buslinien bleibt die Einstiegstür beim Fahrpersonal geschlossen. Dennoch gilt weiterhin die Fahrkartenpflicht. 

Um Mitreisende sowie Personal bestmöglich vor Übertragung des Coronavirus zu schützen, bitten wir alle Fahrgäste einige Hygieneregeln einzuhalten.

(Stand 02.04., 18.20 Uhr)

 

 

 

Änderungen beim regionalen Schienenverkehr

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Linien, bei denen uns Änderungen bekannt sind. Angepasste Fahrpläne, sofern uns diese vorliegen, können von der Seite Linienfahrpläne heruntergeladen werden. Die geänderten Fahrpläne sind mit einem Ausrufezeichen gekennzeichnet.

 

Pikto_S-Bahn_Regioanlzug.png

Die geänderten Fahrpläne folgender Linien sind noch nicht vollständig in der Verbindungsauskunft berücksichtigt: RB15, RB21, RB29, RB42, RE60, RE99. (Alle Angaben ohne Gewähr)

 

Alle S-Bahnen fahren im 30-Minuten-Grundtakt. Die Taktverdichter zum 15-Minuten-Takt auf den Linien S1, S2, S5 und S6 entfallen ebenso wie die Flughafen-Shuttle der S8 zwischen Kelsterbach und Frankfurt Hauptbahnhof. In den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen entfallen zwischen 1.30 Uhr und 3.30 Uhr die Verbindungen im Nachtverkehr. Ausnahme: Die S8 verkehrt jede Nacht weiterhin stündlich zwischen Wiesbaden und Hanau.

An den Sonn- und Feiertagen fahren die S-Bahnen bis einschließlich 19. April nur stündlich. Die Linie S4 verkehrt nur zwischen Kronberg und Niederhöchstadt mit Anschluss zur Linie S3 Richtung Frankfurt. Die Linie S9 verkehrt nur zwischen Frankfurt Flughafen und Frankfurt Hauptbahnhof in der Zeit von 6.00 Uhr bis 10.00 Uhr sowie von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Als Ersatz verkehrt die S8 durchgängig zwischen Wiesbaden und Hanau.

 

Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

S1, S2, S8: Oberleitungsarbeiten vom 3.4. bis 20.4.

S1: Nachts Ersatzbusse zwischen Hattersheim und Frankfurt vom 29.3. bis 6.4.

S3, S4: Schienenersatzverkehr am 3.-6.4. und 26.4.-1.5.

S4: Fahrtausfälle in der Nacht 3.4. auf 4.4.

S5: Fahrtausfälle und Ersatzbusse in der Nacht 2.4. auf 3.4.

S6: Fahrtausfälle und Ersatzbusse von 3.4. bis 6.4. und 17.4. bis 20.4.

S2, S3, S4, S5, S8, S9: Instandhaltungsarbeiten ganzjährig


Coronavirus: Geändertes S-Bahn-Netz gültig an Sonn- und Feiertagen

Geändertes S-Bahn-Netz gültig an Sonn- und Feiertagen.
Gültig ab 27. März 2020

Mainz – Frankfurt Flughafen – Frankfurt (RE2, RE3, RE13, RB31, RB33): Die Linie RE2 verkehrt grundsätzlich im Zwei-Stunden-Takt, einzelne Fahrten morgens entfallen. Die Verbindungen der RE3 fahren noch zur Hauptverkehrszeit zwischen Mainz und Frankfurt, alle anderen Regionalzugverbindungen zwischen Mainz und Frankfurt entfallen. Fahrgäste können stattdessen die S-Bahnlinie S8 nutzen.

Mainz – Frankfurt-Höchst – Frankfurt (RE4/14): Die Regionalzuglinien entfallen. Fahrgäste vom Mainzer Hauptbahnhof mit dem Ziel Frankfurt können alternativ die S8 nutzen. Fahrgäste mit dem Ziel Frankfurt-Höchst nutzen den Stadtverkehr bis Mainz-Kastel und ab dort die S-Bahn-Linie S1.

 

Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

Aufgrund von Brückenbauarbeiten in "Mainz Hauptbahnhof" kommt es zu Einschränkungen auf allen Linien in Richtung Ingelheim ab 9. April (ca. 20.00 Uhr) bis einschließlich 14. April (ca. 4.00 Uhr).

Die Linie RB 33 sowie alle in Mainz beginnenden und endenden Züge der Linie RE 3 enden in Budenheim. Die Linie RE 2 sowie die in Frankfurt beginnenden und endenden Züge der Linie RE 3 werden umgeleitet. Die Halte "Mainz Hauptbahnhof" und "Mainz Römisches Theater Bahnhof" entfallen, dafür wird zusätzlich in Budenheim gehalten. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Budenheim und "Mainz Hauptbahnhof" eingerichtet, er hält allerdings nicht in Mainz-Mombach. Fahrgäste von und nach Mainz-Mombach nutzen bitte die Busse der Mainzer Mobilität zwischen Hauptbahnhof und Mombach bzw. die Buslinie 620 zwischen Hauptbahnhof, Mombach und Budenheim.

RE4, RE9, RB10, RB12, RE14, RB15, RE20, RB22, S1, S2, S8: Oberleitungsarbeiten vom 3.4. bis 20.4.

Die Züge verkehren weitestgehend nach einem Sonderfahrplan im Zwei-Stunden-Takt.

Der RE9 verkehrt nur im Zwei-Stunden-Takt, kurzfristig sind weitere Ausfälle möglich.

Fahrgäste können stattdessen die RB10 nutzen. Auf dieser Linie gibt es einzelne Fahrtausfälle am Nachmittag:

  • 15.23 Uhr ab Rüdesheim nach Frankfurt
  • 16.23 Uhr ab Frankfurt nach Koblenz
  • 19.23 Uhr ab Koblenz nach Rüdesheim

 

Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

RE4, RE9, RB10, RB12, RE14, RB15, RE20, RB22, S1, S2, S8: Oberleitungsarbeiten vom 3.4. bis 20.4.

Die Züge verkehren nach dem Sonntagsfahrplan mit einer zusätzlichen Frühfahrt um 5.17 Uhr ab Frankfurt nach Königstein. Das Busergänzungsangebot E12 zwischen Kelkheim und Frankfurt-Höchst wurde vorerst bis Ende der Osterferien eingestellt.

 

Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

RE4, RE9, RB10, RB12, RE14, RB15, RE20, RB22, S1, S2, S8: Oberleitungsarbeiten vom 3.4. bis 20.4.

Die Züge fahren montags bis freitags im Stundentakt zwischen Brandoberndorf und Friedrichsdorf (vor 6 Uhr und nach 20 Uhr auch bis Bad Homburg) mit Anschluss an die S5, die Direktverbindungen nach Frankfurt entfallen.

Samstags fahren die Züge im Stundentakt zwischen Brandoberndorf und Bad Homburg, die Verdichterfahrten zum Halbstundentakt zwischen Grävenwiesbach und Bad Homburg entfallen, der Nachtverkehr in den „Partynächten“ entfällt.

Leider sind die uns gelieferten Daten in der Verbindungsauskunft unvollständig. Folgende Fahrten sind nicht in der Verbindungsauskunft enthalten:

  • Montag bis Freitag:
    • ab Friedrichsdorf um 12.57 Uhr (Ankunft Brandoberndorf um 13.47 Uhr)
  • Samstag und Sonntag:
    • ab Brandoberndorf um 18.13 Uhr (Ankunft Bad Homburg um 19.10 Uhr)

 

Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

RE4, RE9, RB10, RB12, RE14, RB15, RE20, RB22, S1, S2, S8: Oberleitungsarbeiten vom 3.4. bis 20.4.

Es gibt einen Ersatzfahrplan mit stündlichen Fahrten bis ca. 20.00 Uhr. Folgende Fahrten entfallen:

  • Montag bis Freitag: 
    • ab Friedberg um 6.46 Uhr, 7.46 Uhr, 8.46 Uhr, 12.46 Uhr, 13.54 Uhr, 14.54 Uhr, 15.54 Uhr, 16.54 Uhr, 17.54 Uhr, 18.54 Uhr; Die letzte Fahrt ab Friedberg startet um 19.26 Uhr.
    • ab Friedrichsdorf um 7.15 Uhr, 8.15 Uhr, 9.15 Uhr, 13.26 Uhr, 14.26 Uhr, 15.26 Uhr, 16.26 Uhr, 17.26 Uhr, 18.26 Uhr, 19.26 Uhr; Die letzte Fahrt ab Friedrichsdorf startet um 19.56 Uhr.
  • Samstag und Sonntag:
    • ab Friedberg um 5.47 Uhr, 6.47 Uhr, 15.47 Uhr; Die letzte Fahrt ab Friedberg startet um 20.47 Uhr.
    • ab Friedrichsdorf um 6.23 Uhr, 7.23 Uhr, 16.23 Uhr; Die letzte Fahrt ab Friedrichsdorf startet um 20.23 Uhr.

Die Linie RE20 entfällt, da nach dem Samstagsfahrplan gefahren wird.

    Auf der RB21 wird nach Ersatzfahrplan mit weitgehendem Stundentakt bzw. Halbstundentakt im Berufsverkehr gefahren. Es fallen folgenden Fahrten aus:

    • Montag bis Freitag:
      • ab Limburg um 18.48 Uhr, ab Niedernhausen um 6.04 Uhr, 8.34 Uhr, 9.34 Uhr, 10.34 Uhr, 11.34 Uhr, 12.34 Uhr, 16.04 Uhr, 21.04 Uhr aus. Es gibt außerdem einen Teilausfall der Fahrt ab Niedernhausen um 0.01 Uhr bis Wiesbaden.
      • ab Wiesbaden um 6.52 Uhr, 9.05 Uhr, 10.05 Uhr, 11.05 Uhr, 12.05 Uhr, 13.05 Uhr, 20.05 Uhr, 21.05 Uhr und 0.35 Uhr
    • Samstag:
      • ab Limburg um 21.18 Uhr und 23.18 Uhr sowie ab Niedernhausen um 5.04 Uhr.
      • ab Wiesbaden um 5.35 Uhr, 22.35 Uhr, 0.35 Uhr aus. Außerdem gibt es einen Teilausfall der Fahrt ab Niedernhausen um 8.01 Uhr bis Limburg.
    • Sonntag:
      • ab Limburg um 23.18 Uhr sowie ab Niedernhausen um 9.04 Uhr, 19.04 Uhr und 21.04 Uhr aus.
      • ab Wiesbaden um 8.35 Uhr, 18.33 Uhr, 20.35 Uhr, 0.35 Uhr sowie ab Niedernhausen um 6.01 Uhr aus.

    Leider sind die uns gelieferten Daten in der Verbindungsauskunft unvollständig. Folgende Fahrten sind nicht in der Verbindungsauskunft enthalten:

    • Montag bis Freitag:
      • ab Niedernhausen um 5.04 Uhr, 9.04 Uhr, 16.04 Uhr, 19.04 Uhr (Ankunft Wiesbaden: 5.26 Uhr, 9.27 Uhr und 16.27 Uhr, 19.27 Uhr) sowie ab Limburg um 21.18 Uhr über Niedernhausen (22.01 Uhr) nach Wiesbaden (Ankunft: 22.27 Uhr)
      • ab Wiesbaden um 5.35 Uhr über Niedernhausen (6.01 Uhr) nach Limburg (Ankunft: 6.42 Uhr) sowie ab Wiesbaden um 8.35 Uhr, 18.33 Uhr, 20.35 Uhr, 21.35 Uhr und 22.35 Uhr (Ankunft Niedernhausen: 8.58 Uhr, 18.58 Uhr, 20.58 Uhr, 21.58 Uhr und 22.58 Uhr)
    • Samstag:
      • ab Wiesbaden um 5.35 Uhr über Niedernhausen (6.01 Uhr) nach Limburg (Ankunft: 6.42 Uhr)
      • ab Niedernhausen um 9.04 Uhr, 16.04 Uhr, 19.04 Uhr und 21.04 Uhr (Ankunft Wiesbaden: 9.27 Uhr, 16.27 Uhr, 19.27 Uhr und 21.27 Uhr)
      • ab Wiesbaden um 8.35 Uhr, 18.33 Uhr, 20.35 Uhr und 21.35 Uhr, 22.35 Uhr (Ankunft Niedernhausen: 8.58 Uhr, 18.58 Uhr, 20.58 Uhr und 21.58 Uhr, 22.58 Uhr)
      • ab Limburg um 21.18 Uhr über Niedernhausen (22.01 Uhr) nach Wiesbaden (Ankunft: 22.27 Uhr)
    • Sonntag:
      • ab Wiesbaden um 8.35 Uhr, 18.33 Uhr, 20.35 Uhr, 22.35 Uhr (Ankunft Niedernhausen: 8.58 Uhr, 18.58 Uhr, 20.58 Uhr, 22.58 Uhr)
      • ab Limburg um 21.18 Uhr über Niedernhausen (22.01 Uhr) nach Wiesbaden (Ankunft: 22.27 Uhr)
      • ab Niedernhausen um 8.01 Uhr nach Limburg (Ankunft: 8.42 Uhr) sowie ab Niedernhausen um 9.04, 19.04 Uhr nach Wiesbaden (Ankunft: 9.27 Uhr, 19.27 Uhr)

    Die RB22 verkehrt montags bis freitags weitgehend wie an Samstagen. Ausnahme sind die Abfahrten ab Limburg um 6.30 Uhr statt 6.18 Uhr sowie ab Frankfurt um 15.42 Uhr statt 15.31 Uhr und 16.43 Uhr statt 16.31 Uhr, die regulär wie montags bis freitags verkehren. Zusätzlich verkehren die Fahrten ab Limburg um 5.18 Uhr sowie ab Frankfurt um 7.31 Uhr.

    Die Züge im Nachtverkehr  in den "Partynächten" (ab Limburg um 0.27 Uhr, ab Frankfurt um 2.36 Uhr) entfallen.

     

    Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

    RE20, RB22: Oberleitungsarbeiten vom 3.4. bis 20.4.

    RB21: Schienenersatzverkehr vom 7.4. bis 16.4.

    Die Linie RE25 entfällt.

    Auf der Linie RB23 entfallen einzelne Fahrten zwischen Koblenz und Limburg.

    Ab sofort verkehren montags bis freitags wieder einige Züge zusätzlich. Es fallen nur noch folgende Fahrten aus:

    • Montag bis Freitag:
      • ab Siershahn um 6.26 Uhr, 8.13 Uhr, 12.20 Uhr, 14.09 Uhr, 16.53 Uhr, 18.57 Uhr, 20.07 Uhr
      • ab Limburg um 7.05 Uhr, 10.53 Uhr, 12.37 Uhr, 14.54 Uhr, 18.54 Uhr, 20.14 Uhr
    • Samstag:
      • ab Siershahn um  8.13 Uhr, 11.10 Uhr, 15.10 Uhr, 17.05 Uhr, 20.07 Uhr
      • ab Limburg um 6.25 Uhr, 9.57 Uhr, 15.54 Uhr, 16.54 Uhr, 18.54 Uhr, 22.57 Uhr
    • Sonntag:
      • ab Siershahn um 10.00 Uhr, 11.10 Uhr, 15.10 Uhr, 18.08 Uhr, 20.07 Uhr, 21.14 Uhr
      • ab Limburg um 8.54 Uhr, 9.57 Uhr, 10.53 Uhr, 14.54 Uhr, 16.54 Uhr, 17.54 Uhr, 18.54 Uhr, 20.14 Uhr, 22.57 Uhr

    Leider sind die uns gelieferten Daten in der Verbindungsauskunft unvollständig. Folgende Fahrten sind nicht in der Verbindungsauskunft enthalten:

    • Montag bis Freitag:
      • ab Limburg um 14.54 Uhr (Ankunft in Siershahn um 15.54 Uhr)
    • Samstag:
      • ab Limburg um 14.54 Uhr, 17.54 Uhr (Ankunft in Siershahn um 15.54 Uhr, 18.50 Uhr)
    • Sonntag:
      • ab Limburg um 14.54 Uhr (Ankunft in Siershahn um 15.54 Uhr)

    Die Linien RE30, RB40, RB41 und RB49 (DB Regio) verkehren montags bis freitags nach den Samstagsfahrplänen mit zusätzlichen Frühfahrten. Es entfallen Fahrten im Nachtverkehr. Weitere Besonderheiten:

    • RE30: Der letzte Zug ab Frankfurt Hbf um 23.21 Uhr endet abweichend vom Samstagsfahrplan bereits in Treysa.
    • RB40/41:

      • Zusätzlich zum Samstagsfahrplan verkehren montags bis freitags: 4.24 Uhr ab Dillenburg nach Frankfurt Hauptbahnhof, 5.51 Uhr ab Frankfurt Hauptbahnhof nach Treysa, 6.31 Uhr ab Frankfurt Hauptbahnhof nach Treysa
      • Die Nachtzüge in den "Partynächten" fallen aus. Hiervon ausgenommen sind die Nachtzüge der RB40 zwischen Gießen und Dillenburg, die zusätzlich auch unter der Woche verkehren.

    • RB49:
      • Im Nachtverkehr fallen die Fahrten ab Friedberg um 23.20 Uhr nach Hanau und ab Hanau um 0.07 Uhr nach Friedberg aus.
      • Der Zug ab Friedberg um 5.20 Uhr nach Hanau fällt aus. Stattdessen fährt ein Zug um 4.45 Uhr ab Friedberg nach Hanau (Ankunft: 5.14 Uhr).

    Die Linien RB95, RE98 und RE99 (HLB) fahren nach einem Ersatzfahrplan mit früherem Betriebsschluss:

    • RB95: wurde eingestellt. Fahrgäste können die Linie RE99 nutzen, die ersatzweise zwischen Siegen und Dillenburg an allen Stationen hält.
    • RE98: Es gilt ein Ersatzfahrplan mit weitgehendem Zwei-Stunden-Takt zwischen Frankfurt und Kassel. Die letzte Fahrt ab Kassel startet um 19.05 Uhr bis Frankfurt und um 21.05 Uhr bis Gießen sowie ab Frankfurt um 18.20 Uhr bis Kassel und um 20.21 Uhr bis Treysa.
    • RE99: Es gilt ein Ersatzfahrplan mit weitgehendem Zwei-Stunden-Takt zwischen Siegen und Gießen. Die meisten Fahrten halten zwischen Siegen und Dillenburg an allen Unterwegsstationen. Die letzte Fahrt ab Siegen startet um 19.54 Uhr bis Frankfurt sowie ab Frankfurt um 20.21 Uhr bzw. ab Gießen um 21.09 Uhr bis Siegen.

    Leider sind die uns gelieferten Daten in der Verbindungsauskunft unvollständig. Folgende Fahrt ist nicht in der Verbindungsauskunft enthalten:

    • RE99: ab Gießen um 20.54 Uhr (Ankunft Frankfurt um 21.35 Uhr)

     

    Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

    RE30, RB40/41, RB49: Bauarbeiten am 3.- 5.4. und 17.- 19.4.

    Die Linie RB34 verkehrt montags bis freitags wie an Samstagen einschließlich der Spätfahrten ab Glauburg-Stockheim um 22.02 Uhr bis Frankfurt sowie ab Frankfurt um 23.46 Uhr bis Glauburg-Stockheim.

    Montags bis freitags finden zusätzliche Frühfahrten statt:

    • ab Glauburg-Stockheim um 5.06 Uhr und 6.04 Uhr nach Frankfurt Hauptbahnhof
    • ab Frankfurt Hauptbahnhof um 6.42 Uhr und 7.37 Uhr nach Glauburg-Stockheim

     

    Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

    RB34: Schienenersatzverkehr am 4./5. und 18./19.4.

    Es kommt zu Fahrplanabweichungen und Schienenersatzverkehr mit Bussen. Einzelne Fahrten werden zwischen Korbach und Brilon mit Bussen ersetzt.

    Zusätzliche Änderungen:

    • Montag bis Freitag: 
      • Ausfall der Fahrten mit Ankunft in Marburg um 8.23 Uhr,  14.23 Uhr, 18.23 Uhr, 20.23 Uhr
      • Ausfall der Fahrten ab Marburg um 14.29 Uhr, 16.29 Uhr, 20.29 Uhr, 22.29 Uhr
      • RB 23200 startet erst ab Marburg um 13.29 Uhr statt in Marburg-Süd um 13.24 Uhr
      • Zusätzlich verkehrt ein Schienenersatzverkehr ab Frankenberg um 7.34 Uhr nach Marburg (Ankunft: 8.28 Uhr)
    • Samstag:
      • Ausfall der Fahrten mit Ankunft in Marburg um 8.23 Uhr, 14.23 Uhr, 19.23 Uhr, 20.23 Uhr
      • Ausfall der Fahrten ab Marburg um 8.29 Uhr, 14.29 Uhr, 15.29 Uhr, 18.29 Uhr, 22.29 Uhr
    • Sonntag:
      • Ausfall der Fahrten mit Ankunft in Marburg um 8.23 Uhr, 10.23 Uhr, 12.23 Uhr, 14.23 Uhr, 18.23 Uhr, 19.23 Uhr, 21.23 Uhr
      • Ausfall der Fahrten ab Marburg um 7.29 Uhr, 8.29 Uhr, 10.29 Uhr, 13.29 Uhr, 16.29 Uhr, 18.29 Uhr, 19.29 Uhr, 22.29 Uhr 
      • Zusätzlich verkehrt ein Schienenersatzverkehr ab Korbach um 17.52 Uhr nach Marburg (Ankunft: 19.29 Uhr) und ab Marburg um 19.32 Uhr nach Korbach (Ankunft: 20.15 Uhr)

    Es fallen ab ca. 20.00 Uhr alle Züge aus, außerdem finden folgende Fahrten nicht statt:

    • Montag bis Freitag:
      • ab Limburg um 4.41 Uhr, ab Weilburg um 5.55 Uhr; ab Gießen um 12.20 Uhr, 13.17 Uhr, 14.20 Uhr, 15.20 Uhr, 16.20 Uhr, 17.20 Uhr, 18.20 Uhr; ab Grünberg um 6.15 Uhr; ab Alsfeld um 4.46 Uhr und 5.55 Uhr. Außerdem kommt es zu einem Teilausfall ab Limburg um 19.23 Uhr bis Gießen. Zusätzliche Änderungen: Der Zug montags bis freitags um 18.23 Uhr ab Limburg fährt nur bis Alsfeld.
      • ab Fulda um 6.53 Uhr, 12.58 Uhr (an Schultagen), 15.58 Uhr, 16.59 Uhr; ab Alsfeld um 4.19 Uhr, 15.53 Uhr (an Schultagen); ab Nieder-Ohmen um 8.03 Uhr; ab Mücke um 5.17 Uhr, 14.04 Uhr, 15.04 Uhr, 16.04 Uhr, 17.04 Uhr, 18.04 Uhr; ab Gießen um 17.50 Uhr
    • Samstag:
      • ab Limburg um 6.23 Uhr, 8.23 Uhr, 12.23 Uhr, 14.23 Uhr, 16.23 Uhr; ab Weilburg um 6.08 Uhr; ab Alsfeld um 6.49 Uhr
      • ab Fulda um 7.35 Uhr, 9.35 Uhr, 11.34 Uhr, 13.34 Uhr, 15.34 Uhr, 17.34 Uhr; der Zug ab Alsfeld um 6.12 Uhr startet erst in Gießen um 7.21 Uhr.
    • Sonntag:
      • ab Limburg um 6.23 Uhr, 8.23 Uhr, 12.23 Uhr, 14.23 Uhr und 16.23 Uhr
      • ab Fulda um 9.35 Uhr, 11.34 Uhr, 13.34 Uhr, 15.34 Uhr, 17.34 Uhr; ab Alsfeld um 8.19 Uhr

    Täglich startet die letzte Fahrt ab Limburg um 17.23 Uhr bis Fulda, 18.23 Uhr bis Alsfeld, 20.23 Uhr bis Gießen. Die letzte Fahrt ab Fulda startet um 18.34 Uhr bis Limburg und 19.34 Uhr bis Gießen.

    Es gelten Ersatzfahrpläne, ab ca. 20.00 Uhr fallen alle Züge aus. Zusätzlich fallen folgende Fahrten aus:

    • Montag bis Freitag: 
      • ab Gießen um 7.01 Uhr, 9.11 Uhr, 12.49 Uhr; ab Nidda um 5.45 Uhr, 13.27 Uhr. Außerdem gibt es einen Teilausfall ab Nidda um 20.03 Uhr und 21.03 Uhr.
      • ab Gelnhausen um 9.12 Uhr, 11.12 Uhr, 16.36 Uhr; ab Nidda um 6.13 Uhr, 1.42 Uhr. Außerdem gibt es einen Teilausfall ab Nidda um 21.01 Uhr
    • Samstag:
      • ab Gießen um 9.11 Uhr, 15.11 Uhr und 19.11 Uhr.
      • ab Gelnhausen um 11.12 Uhr, Nidda ab 8.01 Uhr, 10.01 Uhr. Außerdem gibt es einen Teilausfall ab Nidda um 21.01 Uhr.
    • Täglich startet die letzte Fahrt ab Gießen um 18.11 Uhr bis Gelnhausen und um 20.11 Uhr bis Nidda. Die letzte Fahrt ab Gelnhausen startet um 18.14 bis Gießen und um 20.12 Uhr bis Nidda.

    Auf der Linie RB47 wird der Betrieb ab ca. 20.00 Uhr eingestellt, außerdemfallen folgende Fahrten aus:

    • Montag bis Freitag:
      • ab Wölfersheim-Södel um 9.50 Uhr; die letzte Fahrt ab Wölfersheim-Södel startet um 19.50 Uhr.
      • ab Friedberg um 8.49 Uhr; die letzte Fahrt ab Beienheim startet um 19.31 Uhr bis Wölfersheim-Södel.
    • Samstag und Sonntag:
      • ab Wölfersheim um 21.50 Uhr
      • ab Friedberg um 20.49 Uhr

    Auf der Linie RB48 entfallen die Doppelstockfahrten von/nach Frankfurt im Berufsverkehr. Es verkehrt ein Ersatzbus der Linie 362 von Nidda (Abfahrt 6.40 Uhr) nach Friedberg (Ankunft 7.25 Uhr) und zurück von Friedberg (Abfahrt 17.10 Uhr) nach Nidda (Ankunft 17.55 Uhr).

    Zudem gelten Ersatzfahrpläne, ab 20.00 Uhr fallen alle Fahrten aus. Bis 20.00 Uhr fallen folgende Fahrten aus:

    • Montag bis Freitag:
      • ab Nidda um 6.07 Uhr, 13.27 Uhr und 18.02 Uhr
      • ab Frankfurt Hauptbahnhof um 18.44 Uhr, ab Friedberg um 18.49 Uhr. Hinzukommt ein Teilausfall ab Beienheim um 14.02 Uhr und 17.00 Uhr
    • Samstag: ab Nidda um 10.02 Uhr und 12.02 Uhr; ab Friedberg um 9.19 Uhr, 11.19 Uhr, 15.19, 17.19 Uhr
    • Sonntag: ab Nidda um 12.02 Uhr; ab Friedberg um 11.19 Uhr, 15.19 Uhr und 17.19 Uhr
    • Täglich die letzte Fahrt ab Nidda um 19.02 Uhr und ab Friedberg um 20.19 Uhr

    Die beschleunigten Hessenexpress-Fahrten der RE50 entfallen:

    • Montags bis Freitag:
      • ab Fulda um 6.58 Uhr
      • ab Bebra um 6.43 Uhr
      • ab Bad Hersfeld um 14.56 Uhr und 16.56 Uhr
      • ab Frankfurt um 8.18 Uhr, 14.18 Uhr, 18.18 Uhr und 20.15 Uhr.
    • Samstag und Sonntag:
      • ab Bad Hersfeld um 10.56 Uhr und 16.56 Uhr bzw. 17.02 Uhr
      • ab Frankfurt um 14.18 Uhr bzw. 14.15 Uhr und 20.15 Uhr

    Alle weiteren Fahrten der RE50 sowie alle Fahrten der RB51 finden montags bis freitags nach dem Samstagsfahrplan statt. Zusätzlich gibt es folgende Änderungen:

    • Montags bis freitags startet der erste Zug der RE50 morgens ab Schlüchtern nach Fulda um 5.19 Uhr statt 5.33 Uhr.
    • Die Spätfahrt um 0.42 Uhr ab Frankfurt verkehrt auch montags bis freitags bis Fulda.
    • Die Fahrten im Nachtverkehr um 0.07 Uhr ab Fulda nach Frankfurt sowie um 2.02 Uhr ab Frankfurt nach Fulda entfallen.

    Die Spätfahrten ab Frankfurt um 22.42 Uhr und 2.02 Uhr nach Wächtersbach entfallen.

    Es gilt ein Ersatzfahrplan. Der Betrieb wird ab ca. 20.00 Uhr eingestellt. Zusätzlich fallen folgende Verbindungen aus:

    • Montag bis Freitag:
      • ab Gersfeld um 4.53 Uhr, 6.46 Uhr, 9.16 Uhr, 11.16 Uhr, 13.16 Uhr, 15.16 Uhr, 17.21 Uhr, 19.16 Uhr
      • ab Fulda um 5.50 Uhr, 7.50 Uhr, 10.20 Uhr, 12.20 Uhr, 14.20 Uhr, 16.21 Uhr, 18.20 Uhr
    • Samstag:
      •  Samstag: ab Gersfeld um 9.16 Uhr, 11.16 Uhr, 13.16 Uhr, 15.16 Uhr, 17.16 Uhr, 19.16 Uhr
      • Samstags: ab Fulda um 8.20 Uhr, 10.20 Uhr, 12.20 Uhr, 14.20 Uhr, 16.21 Uhr, 18.20 Uhr

    Täglich startet die letzte Fahrt ab Gersfeld um 20.19 Uhr und ab Fulda um 19.20 Uhr.

     

    Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

    RB52: Gleisbauarbeiten vom 4.4. bis 19.4.​​​​​​​

     

    Die RB53 fährt bis 19. April im Zwei-Stunden-Takt. Einzelne Fahrten von bzw. nach Schlüchtern entfallen montags bis freitags :

    • ab Gemünden um 6.20 Uhr, 16.34 Uhr, 18.34 Uhr
    • ab Schlüchtern um 7.41 Uhr, 17.41 Uhr, 19.35 Uhr

    Zusätzlich verkehrt ein Ersatzbus:

    • ab Gemünden um 5.53 Uhr über Jossa (Abfahrt 6.29 Uhr) nach Schlüchtern (Ankunft 7.04 Uhr)
    • ab Schlüchtern um 8.05 Uhr über Jossa (Abfahrt 8.40 Uhr) nach Gemünden (Ankunft 9.18 Uhr)

     

    Auf der RE59 fallen folgende Fahrten aus:

    • ab Hanau um 15.42 Uhr bis Aschaffenburg
    • ab Aschaffenburg um 15.56 Uhr bis Hanau
    • ab Aschaffenburg um 17.56 Uhr nach Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof
    • ab Flughafen Regionalbahnhof um 19.10 Uhr und 21.10 Uhr nach Hanau
    • ab Hanau um 20.22 Uhr nach Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof

    Der RE55 verkehrt zwischen Aschaffenburg und Frankfurt nur noch über Offenbach im Zwei-Stunden-Takt. Die Fahrten des RE54 über Maintal fallen bis auf einzelne Züge aus. Es gibt mit der RE54 noch folgende Verbindungen im Früh- und Spätverkehr:

    • Samstag und Sonntag: mit Ankunft in Frankfurt um 6.32 Uhr
    • täglich: mit Ankunft in Frankfurt um 23.47 Uhr
    • täglich: ab Frankfurt um 22.30 Uhr und 0.30 Uhr

    Folgenden Fahrten der Linie RE55 entfallen:

    • Montag bis Freitag:
      • mit Ankunft in Frankfurt um 6.52 Uhr, 8.00 Uhr, 8.27 Uhr 
      • ab Frankfurt um 5.24 Uhr, 17.34 Uhr
    • Samstag und Sonntag:
      • mit Ankunft in Frankfurt Hauptbahnhof um 14.52 Uhr und 20.52 Uhr
      • ab Frankfurt Hauptbahnhof um 9.01 Uhr, 15.01 Uhr und 20.08 Uhr

     

    Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

    RE55, RB58: Gleisbauarbeiten vom 10.4. bis 13.4.

    RB58, RE59: Morgendlicher Schienenersatzverkehr am 6.4.

    Die Linie verkehrt nach dem Ferienfahrplan.

    Auf den Linien RE60, RB67, RB68 gilt montags bis freitags der Samstagsfahrplan. Zusätzlich hierzu verkehren:

    • RB68 ab Heidelberg um 2.25 Uhr und 4.23 Uhr nach Frankfurt Hauptbahnhof
    • RE60 ab Mannheim um 6.06 Uhr nach Frankfurt Hauptbahnhof
    • RE60 ab Frankfurt Hauptbahnhof um 5.33 Uhr nach Mannheim

    Auf der RB68 fallen die "Partyzüge" (0.22 Uhr ab Heidelberg, 2.06 Uhr ab Frankfurt) aus.

    Leider sind die uns gelieferten Daten in der Verbindungsauskunft unvollständig. Folgende Fahrten sind nicht in der Verbindungsauskunft enthalten:

    • montags bis freitags: RE60 ab Frankfurt Hbf um 5.33 Uhr über Darmstadt (Ankunft 5.51 Uhr/ Abfahrt 5.53 Uhr), Bensheim (6.10 Uhr) und Weinheim (6.22 Uhr) nach Mannheim Hbf (Ankunft 6.46 Uhr)

    Es gilt montags bis freitags der Fahrplan wie an Samstagen.

    • Zusätzlich verkehren montags bis freitags:
      • 4.40 Uhr ab Dieburg nach Dreieich-Buchschlag
      • 5.24 Uhr ab Dreieich-Buchschlag nach Dieburg
      • 7.42 Uhr ab Dieburg nach Frankfurt
    • Der Nachtverkehr mit den Zügen um 0.13 Uhr ab Dieburg und 1.15 Uhr ab Frankfurt fährt auch unter der Woche.

    Es gilt montags bis freitags der Samstagsfahrplan. Zusätzlich hierzu verkehren:

    • RE70 ab Frankfurt um 1.52 Uhr nach Mannheim
    • RE70 ab Frankfurt um 3.52 Uhr nach Mannheim

    Die Verbindung ab Mannheim um 2.21 Uhr nach Frankfurt und in den "Partynächten" entfällt.

    Montags bis freitags fallen

    • auf dem Abschnitt Wiesbaden – Darmstadt einzelne Taktverstärker zum Halbstundentakt in beiden Richtungen aus.
    • auf dem Abschnitt Darmstadt – Aschaffenburg die Taktverstärker zum Halbstundentakt ganztägig aus. Die Züge verkehren im Stundentakt.

    Samstags fallen im Abschnitt Wiesbaden – Darmstadt alle Verdichtertaktfahrten (Zeiten in Darmstadt und Wiesbaden ca. zur vollen Stunde) aus. Die Züge fahren nur im Stundentakt.

     

    Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

    Zudem entfallen bis 11. Oktober samstags und sonntags alle Fahrten ab 22.00 Uhr zwischen Darmstadt und Aschaffenburg. Die letzte Fahrt ab Wiesbaden erfolgt um 20.36 Uhr und ab Darmstadt um 21.32 Uhr nach Aschaffenburg (Ankunft 22.12 Uhr) sowie ab Aschaffenburg um 21.47 Uhr nach Darmstadt (Ankunft 22.27 Uhr) und Wiesbaden (Ankunft 23.27 Uhr).

    Auf der RB90 entfallen folgende Fahrten:

    • Montag bis Freitag:
      • mit Ankunft in Limburg um 5.12 Uhr, 6.45 Uhr, 8.15 Uhr, 9.14 Uhr, 11.14 Uhr, 13.13 Uhr, 15.14 Uhr, 15.52 Uhr, 17.44 Uhr, 19.14 Uhr, 22.15 Uhr
      • ab Limburg um 7.33 Uhr, 9.45 Uhr, 11.45 Uhr, 13.08 Uhr, 14.08 Uhr, 15.45 Uhr, 16.08 Uhr, 17.08 Uhr, 18.08 Uhr, 21.58 Uhr, 22.47 Uhr
    • Samstag und Sonntag:
      • mit Ankunft in Limburg um 7.12 Uhr, 9.14 Uhr
      • ab Limburg um 7.45 Uhr, 21.58 Uhr, 22.47 Uhr

    Die Busfahrt um 1.50 Uhr ab Limburg nach Westerburg entfällt.

    Folgende Fahrten entfallen:

    • Montag bis Freitag:
      • mit Ankunft in Marburg-Süd um 7.41 Uhr
      • mit Ankunft in Marburg um 10.29 Uhr, 12.29 Uhr, 13.29 Uhr, 14.29 Uhr, 16.29 Uhr, 18.29 Uhr, 20.29 Uhr
      • ab Marburg um 7.43 Uhr, 9.24 Uhr, 11.24 Uhr, 13.34 Uhr 14.24 Uhr, 15.24 Uhr, 17.24 Uhr, 19.24 Uhr 
    • Samstag:
      • mit Ankunft in Marburg um 10.29 Uhr, 12.29 Uhr, 14.29 Uhr, 16.29 Uhr, 18.29 Uhr, 20.29 Uhr
      • ab Marburg um 9.24 Uhr, 11.24 Uhr, 13.24 Uhr, 15.24 Uhr, 17.24 Uhr, 19.24 Uhr
    • Sonntag:
      • mit Ankunft in Marburg um 15.29 Uhr, 19.29 Uhr
      • ab Marburg um 12.24 Uhr, 16.24 Uhr, 20.24 Uhr

    Zusätzlich verkehrt montags bis freitags ein Schienenersatzverkehr ab Bad Laasphe um 6.11 Uhr, 12.40 Uhr nach Marburg (Ankunft: 7.28 Uhr bzw. 13.54 Uhr) und von Marburg um 14.30 Uhr nach Bad Laasphe (Ankunft: 15.53 Uhr). Der Schienenersatzverkehr hält an nachfolgenden Haltestellen:

    • Marburg ZOB, Bussteig B2
    • Cölbe: Bahnhof
    • Sarnau: Am Schacht
    • Goßfelden: Kaffeestraße u. Alte Schule
    • Sterzhausen: Untere Bahnhofstraße
    • Caldern: Bahnhof / B62
    • Buchenau: Neue Landstraße
    • Friedensdorf: Bahnhof
    • Wilhelmshütte: Wolfgruben
    • Biedenkopf: Bahnhof
    • Biedenkopf-Campus: Katholische Kirche
    • Wallau: Bahnhofstraße
    • Niederlaasphe: Ortsmitte
    • Bad Laasphe: Bahnhof

    Zusätzliche Änderungen ab 5. April

    Zusätzlich verkehrt ein Schienenersatzverkehr ab Erndtebrück um 14.04 Uhr und 18.04 Uhr nach Marburg (Ankunft: 15.41 Uhr und 19.41 Uhr) sowie ab Marburg um 12.14 Uhr und 16.14 Uhr nach Erndtebrück (Ankunft: 13.49 Uhr und 17.49 Uhr)  und ab Marburg um 20.30 Uhr nach Bad Laasphe (Ankunft: 21.41 Uhr)

     

    Zusätzliche Änderungen wegen Bauarbeiten

    RB94: Bauarbeiten vom 6.-8.4. und 14.-18.4.

    Montags bis freitags fallen die Fahrten ab Würgendorf um 15.43 Uhr und ab Dillenburg um 15.14 Uhr aus.


    Lokale Fahrplanänderungen (Bus/Straßenbahn/U-Bahn)

    Die uns bekannten Änderungen im Fahrplanangebot finden Sie in der folgenden Übersicht. Wenn auf den Ferienfahrplan umgestellt wird, entfallen die Schulfahrten (im Fahrplan mit "S" für Schulfahrten gekennzeichnet). Auf einigen Linien verkehren zusätzlich oder alternativ Ferienfahrten, gekennzeichnet durch ein "F".

    U-Bahn_Bus_Tram_quer.png

    Es wird versucht, die geänderten Fahrpläne sobald wie möglich in die Verbindungsauskunft einzupflegen. Da sich die Lage kurzfristig ändern kann, kommunizieren wir alle Fahrplanänderungen hier. Angepasste Fahrpläne können Sie, sofern sie uns vorliegen, auf der Seite Linienfahrpläne herunterladen.

     

    Darmstadt und Landkreis Darmstadt-Dieburg

    Die Buslinien 671, 693 und ERB-30 fahren bis Freitag, 17. April, nach dem Ferienfahrplan. Die Linie 678 entfällt bis einschließlich 19. April. Bei der Linie 674 entfällt die Fahrt um 8.14 Uhr ab Dieburg Bahnhof zur Hochschule Dieburg.

    Es gilt auf nahezu allen Bus- und Straßenbahnlinien der HEAG mobilo der Samstagsfahrplan, jedoch ohne die sonst üblichen Nachtfahrten ab Mitternacht. An Sonn- und Feiertagen (einschließlich der Ostertage) gilt weiterhin auf allen Linien der Sonntagsfahrplan. Das heißt für die Straßenbahnlinien: Die Linien 1, 2, 4 und 6 entfallen. Die Linien 3, 5, 7, 8 und 9 fahren tagsüber im 15-Minuten-Takt.

    Die Buslinien fahren wie folgt:

    • Die Linien BE1 und BE2 fahren – als einzige Ausnahme – weiterhin nach Ferienfahrplan.
    • Die Linien BE3 und 8N entfallen.
    • Linie F: zusätzliche Fahrt um 0.30 Uhr mit verkürzter Route bis Haltestelle "Schloß“
    • Linie FU: Fahrt um 0.35 Uhr ab Urberach Bahnhof verkürzt bis Luisenplatz
    • Die Linien G und WX, die den Stadtteil Wixhausen bedienen, fahren nach dem Ferienfahrplan
    • Linie H verkehrt im 15-Minuten-Takt statt im 10-Minuten-Takt. Es gibt eine zusätzliche Fahrt um 0.35 Uhr ab Anne-Frank-Straße bis Südbahnhof.
    • Linie K verkehrt nur zwischen Hauptbahnhof und TU-Lichtwiese, die Haltestellen „Heinrich-Hertz-Straße“ bis „Kleyerstraße“ entfallen in beide Richtungen.
    • Linie N verkehrt nur zwischen 9.00 Uhr und 13.30 Uhr sowie zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr.
    • Linie O verkehrt zwischen Böllenfalltor und Brandau stündlich, zwischen Böllenfalltor und "Ober-Ramstadt Rondell" alle 30 Minuten.  Es gibt eine zusätzliche Fahrt um 0.37 Uhr ab "Ernsthofen Schule" bis Böllenfalltor.
    • Linie R verkehrt von 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr sowie ab 17.00 Uhr stündlich, von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr alle 30 Minuten. Die Haltestelle „Hochschule“ entfällt, stattdessen wird die Haltestelle "T-Online-Allee“ angefahren.
    • Die Buslinie PG entfällt.
    • Die Linien WE2 und WE4 verkehren nach dem Samstagsfahrplan: WE2: bis Worfelden überwiegend im 120-Minuten-Takt, WE4: im 120-Minuten-Takt auf gesamtem Linienweg. Sonntags gilt für die Linie WE2 der reguläre Sonntagsfahrplan. Die Linie WE4 verkehrt sonntags nicht.
    • Die Linien GU1, GU2, GU3, GU4, MD, MO1, MO2, MO3, NH, RH, RHX sowie K53*, K54*, K65, K66 und K86 fahren nach Ferienfahrplan
    • Die Linien GA und ME verkehren nicht.
    • Der Airliner verkehrt nur noch im Stundentakt

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    • Die Fahrten im Spätverkehr, die in den Fahrplantabellen mit "NL" bzw. "NL7" gekennzeichnet sind, verkehren nicht. An Samstagen entfallen die Fahrten in entsprechenden Zeitlagen ebenfalls. Auch an den Osterfeiertagen finden keine Spätfahrten statt. Auf den Linien K53 und K54 werden einzelne Spätfahrten durchgeführt und sind in der aktuellen Fahrplanauskunft enthalten.
    • Linie RH: Verkehr entfällt in den Zeitlagen, die an den übrigen Tagen mit „NL“ bzw. „NL7“ gekennzeichnet sind. Dies gilt auch für die Osterfeiertage.
    • Linien GU1, GU2, GU3, GU4: Verkehr entfällt in den Zeitlagen, die an den übrigen Tagen mit „NL“ bzw. „NL7“ gekennzeichnet sind. Dies gilt auch für die Osterfeiertage.
    • Auf der Linie K53 entfallen folgende Fahrten: 1.30 Uhr ab Aschaffenburg 0.13 und 1.13 Uhr ab Schaafheim
    • Auf der Linie K54 entfallen folgende Fahrten: 23.30 und 0.30 Uhr ab Aschaffenburg, 2.04 Uhr ab Schaafheim
    • Linie 671: Die letzte Fahrt ab "Darmstadt Hauptbahnhof" startet um 0.42 Uhr. Die Fahrten zur Hochschule Dieburg finden nicht statt. Die Nachtfahrt um 0.25 Uhr ab Babenhausen entfällt.
    • Linie 672: Die Nightliner-Fahrten entfallen, die letzte Fahrt startet um 0.24 Uhr ab "Darmstadt Hauptbahnhof" bzw. ab Dieburg Bahnhof um 23.13 Uhr.
    • Linie 679: Der Nachtverkehr nach 21.00 Uhr entfällt. Die letzte Fahrt ab Ober-Roden Bahnhof  startet um 20.08 Uhr bzw. ab Reinheim Bahnhof um 0.33 Uhr.
    • Linie 693: Die letzte Fahrt startet ab Reinheim um 0.35 Uhr
    • Die Linie 678 entfällt.
    • Die Linie n71 entfällt.
    • Die Flughafen-Anfahrten vor 4.00 Uhr auf der Linie 751 (ab Mörfelden-Walldorf) bleiben bestehen, die Nachtfahrten um 2.46 Uhr und 3.46 Uhr ab Flughafen entfallen. 

    Alle aktuellen Infos finden Sie auch zum Herunterladen auf der Verkehrsmeldungsseite der Dadina: https://www.dadina.de/dadina-aktuell/verkehrsmeldungen/

    U-Bahnen

    • U1: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • U2: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • U3: Sonntagsfahrplan, Abschnitt Oberursel Hohemark – Heddernheim: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ca. 6.00 Uhr bis 11.30 Uhr  ​​
    • U4: Sonntagsfahrplan, Abschnitt Bockenheimer Warte - Seckbacher Landstraße: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.00 Uhr
    • U5: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 5.00 Uhr
    • U6: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.00 Uhr
    • U7: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • U8: Sonntagsfahrplan, Abschnitt Nieder-Eschbach - Riedberg - Heddernheim: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • U9: Sonntagsfahrplan

    Straßenbahnen

    • 11: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • 12: Sonntagsfahrplan, Abschnitt Schwanheim Rheinlandstraße - Eissporthalle/Festplatz: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • 14: Sonntagsfahrplan
    • 15: Sonntagsfahrplan
    • 16: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • 17: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • 18: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • 19: fährt nicht
    • 21: Sonntagsfahrplan, Abschnitt Nied Kirche – Oberforsthaus: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.00 Uhr

    Busse: Alle verfügbaren Gelenkbusse werden eingesetzt.

    • 24: Mo–Fr: wie Mo–Do; Sa/So: Sonntagsfahrplan
    • 25: Sonntagsfahrplan
    • 27: Sonntagsfahrplan
    • 28: Sonntagsfahrplan
    • 29: Sonntagsfahrplan
    • 30: Sonntagsfahrplan; Abschnitt Bad-Vilbel - Sachsenhausen Hainer Weg: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ca. 6.30– 9.30 Uhr und ca. 12.30 – 20.00 Uhr 
    • 31: Mo–Fr: Fahrplan wie an Freitagen; Sa/So: fährt nicht
    • 32: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
    • 33: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min. ab ca. 6.30 Uhr
    • 34: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
    • 35: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 36: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
    • 37: Sonntagsfahrplan, zusätzlich Mo-Fr alle 15 Min. von ca. 6.00 - 9.00 Uhr und alle 15 Min. von ca. 13.30 - 18.00 Uhr 
    • 38: Sonderfahrplan (Sperrung Wilhelmshöher Straße)
    • 39: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ca. 6.30 Uhr – ca. 11.00 Uhr
    • 41: Mo–Fr: Sonderfahrplan ähnlich Mo–Fr; Sa/So: fährt nicht
    • 42: Sonntagsfahrplan
    • 43:  Sonntagsfahrplan sowie Sonderfahrplan Bergen Ost – Enkheim (Sperrung Wilhelmshöher Straße): ab ca. 6.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr alle 15-Min.
    • 44: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min. ab ca. 6.00 Uhr
    • 45: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 46: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 47: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 48: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 50: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 51: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 4.30 Uhr
    • 52: Mo–Fr: Ferien-Fahrplan (wie in den Sommerferien); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 53: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 54: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 55: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 56: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa/So: fährt nicht
    • 57: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa/So: Sonntagsfahrplan
    • 58: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 59: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan (ohne Schulfahrten); Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 60: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
    • 61: Sonntagsfahrplan
    • 62: Sonntagsfahrplan
    • 63: Sonntagsfahrplan
    • 64: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min. ab ca. 6.30 Uhr
    • 65: Sonntagsfahrplan
    • 66: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min. ab ca. 6.30 Uhr
    • 68: fährt nicht
    • 69: Sonntagsfahrplan
    • 71: Mo–Fr: Sonderfahrplan (alle 30 Min.), Sa/So: fährt nicht
    • 72/73: Mo–Fr: Sonderfahrplan (NWZ – Industriehof: zusätzlich Mo–Fr alle 15 Min.; Industriehof – Rödelheim/ Westbahnhof: zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min.); Sa/So: Sonntagsfahrplan
    • 75: Sonntagsfahrplan
    • 77: Sonntagsfahrplan
    • 78: Sonntagsfahrplan; zusätzlich Mo–Fr alle 30 Min. ab ca. 6.30 Uhr
    • 79: fährt nicht
    • 81: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa/So: Sonntagsfahrplan
    • 82: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa/So: Sonntagsfahrplan
    • 83: fährt nicht
    • 84: Mo–Fr: Montag–Freitag-Fahrplan; Sa: Samstagsfahrplan; So: Sonntagsfahrplan
    • 86: Sonderfahrplan Budge-Stiftung – Enkheim (Sperrung Wilhelmshöher Straße)
    • n1: fährt nicht
    • n2: fährt nicht
    • n3: fährt nicht
    • n4: fährt nicht
    • n41: fährt nicht
    • n5: fährt nicht
    • n62: fährt nicht
    • n63: fährt nicht
    • n7: fährt nicht
    • n8: fährt nicht

    Nachtverkehr

    • Der Nachtverkehr ist mindestens bis Sonntag, 19. April, bei allen Stadtbuslinien inklusive Nachtbuslinien, bei den U-Bahn-Linien (U4, U5, U7 und U8) sowie bei allen Straßenbahnlinien (Linien 11, 12, 16, 18) eingestellt. Auch die Linien n61, n65, n71 und n72 entfallen bis einschließlich 19. April. Als Orientierungshilfe für die Fahrgäste gilt, dass die letzten Bahnen und Busse gegen 0.30 Uhr an ihrer jeweiligen Starthaltestelle abfahren, sofern sie nicht fahrplanmäßig schon früher enden. Die ersten Fahrten am frühen Morgen starten ab etwa 4.30 Uhr. 
    • Die Flughafen-Anfahrten vor 4.00 Uhr auf den Linien 751 (ab Mörfelden-Walldorf), X17 (ab Hofheim/Hattersheim) und X19 (ab Obertshausen/Heusenstamm/Neu-Isenburg) bleiben bestehen. Die Nachtfahrten der Linie 751 um 2.46 Uhr und 3.46 Uhr ab Flughafen entfallen.

    Region Fulda und Stadt Fulda

    Ab sofort gilt für fast alle von den Verkehrsbetrieben der RhönEnergie Fulda bedienten Gebieten der Ferienfahrplan. Dies gilt aktuell für Stadt und Landkreis Fulda sowie den Main-Kinzig-Kreis. Die Ferienfahrpläne sind an den Haltestellen einsehbar und auch unter www.re-fd.de/nahverkehr.

    Ausfälle bei der LNG Fulda können eingesehen werden unter https://www.lng-fulda.de/de/aktuelle-Aenderungen/.

    Landkreis Gießen

    Alle Buslinien der VGO fahren bis einschließlich 17. April nach Ferienfahrplan, ebenso die Regionallinien 362, 363, 372, 375, 377, 390, 391, 393, 591.

    Stadt Gießen

    Alle SWG-Stadtbuslinien fahren bis auf Weiteres nach dem regulären Samstagsfahrplan. Das Linientaxi der Linie 2 verkehrt weiterhin zwischen Haltestelle Graudenzer Straße und Automeile sowie Europaviertel wie Montag bis Freitag.

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    Die Nachtbuslinien Venus und Saturn entfallen bis auf Weiteres.

    Kreis Groß-Gerau

    Bis voraussichtlich 17. April stellt die Lokale Nahverkehrsgesellschaft mbH Kreis Groß-Gerau (LNVG) auf Ferienfahrplan um. Diese Maßnahme umfasst die Linien 22, 24, 25, 26, 40, 41, 42, 44, 45, 46, 49, 61, 65, 66, 67, 72, 73, 74, 75, 78 und 79. Die nur an Schultagen verkehrenden Linien 23, 43, 47, 48, 81, 83 und 87 entfallen bis auf Weiteres. Die Linie 63 verkehrt nur samstags und sonntags.

    Die für die Umsteigehaltestelle "Platz Bar-le-Duc“ in Griesheim relevante Straßenbahnlinie 9 verkehrt nach dem Samstagsfahrplan. Der Fahrplan für Sonn- und Feiertage gilt unverändert. Die Straßenbahnlinie 4 verkehrt nicht!

    Die Buslinie PG entfällt.

    Die Linien WE2 und WE4 verkehren nach dem Samstagsfahrplan:

    • WE2: bis Worfelden überwiegend im 120-Minuten-Takt
    • WE4: im 120-Minuten-Takt auf gesamtem Linienweg

    Sonntags gilt für die Linie WE2 der reguläre Sonntagsfahrplan. Die Linie WE4 verkehrt sonntags nicht.

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    Die Nachtfahrten der Linie 751 um 2.46 Uhr und 3.46 Uhr entfallen ab dem Flughafen. Die Flughafen-Anfahrten vor 4.00 Uhr auf der Linie 751 (ab Mörfelden-Walldorf) bleiben bestehen.

    Rüsselsheim

    Aufgrund der Schulschließung verkehren die Busse der Stadtwerke Rüsselsheim bis auf Weiteres nach dem Samstagsfahrplan.  Davon ausgenommen sind Sonn- und Feiertage, für die wie bisher der Sonntagsfahrplan gilt. Die Fahrpläne sind hinterlegt auf www.stadtwerke-ruesselsheim.de/fahrplan.

    Hochtaunuskreis und Bad Homburg

    Die Linien im Hochtaunuskreis und in Bad Homburg fahren wie folgt:

    • Ferienfahrplan: 50, 51, 57, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 66, 67, 68, 69, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, X89, 91, 223, 231, 251, 252, 253, 261, 263, 803, 805, 811 und 815 (samstags ebenso nach Samstagsfahrplan). Auf den Linien 51, 59, 63, 84, 85, X89, 251, 253 und 261 entfallen Nachtfahrten.
    • Ferienfahrplan: FB-33 und FB-35
    • Samstagsfahrplan: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 11, 12, 21, 22, 23, 24, 27, 41, 42, 43, 44, 45 und 54. 
    • Stadtverkehr Bad Homburg: Es wird nach einen neuen Fahrplan basierend auf dem Sonntagsfahrplan gefahren. Auf einzelnen Linien entfallen Fahrten, auf anderen Linien werden zusätzliche Fahrten angeboten. Zu den Sonderfahrplänen
    • Stadtverkehr Oberursel: Die Linien 41, 42 und 43 verkehren nach dem Sonntagsfahrplan, werden aber von 6.00-9.00 Uhr und von 16.00-20.00 Uhr auf einen 30-Minuten-Takt verstärkt. Die Linie 41 fährt ganztags alle 30 Minuten, die Linien 44, 45 und 46 entfallen. Zu den Sonderfahrplänen
    • Kein Verkehr: 5, 17, 31, 32, 33, 36, 37, 39, 46, 47, 48, 49, 65, n31, n35
    • Regulärer Verkehr: X26, X27; mit Bet​riebsschluss um 20.25 Uhr: 53
    • Alle Linien verkehren sonntags nach dem Sonntagsfahrplan.
    • U-Bahn-Linien U2, U3: Sonntagsfahrplan mit Verstärkern

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    • Linie 51: Der Nachtverkehr nach 1.30 Uhr entfällt.
    • Linie 59: Der Nachtverkehr mit Abfahrt nach 1.00 Uhr an der Starthaltestelle entfällt.
    • Linie 63: Der Nachtverkehr nach 1.30 Uhr entfällt.
    • Linie 83: Der Nachtverkehr nach 2.00 Uhr entfällt.
    • Linie 85: Der Nachtverkehr nach 1.30 Uhr entfällt
    • Linie 251: Der Nachtverkehr nach 0.00 Uhr entfällt.   
    • Linie 253: Der Nachtverkehr nach 1.00 Uhr entfällt. 
    • Linie 261: Der Nachtverkehr ab 0.30 Uhr entfällt, die letzte Fahrt ab Bad Homburg ist um 0.25 Uhr.
    • Die Linien n31 und n35 entfallen.
    • Auf der Linie X89 entfällt die Fahrt ab Grävenwiesbach um 22.45 Uhr.

    Lahn-Dill-Kreis

    Alle Linien der VLDW fahren nach Ferienfahrplan. Die Regelung gilt vorerst bis zum Ende der Osterferien. Bei Fragen hilft Fahrgästen die MobilitätsZentrale in Wetzlar unter Telefon 06441 / 4071877 oder per E-Mail an mobiwetzlar@vldw.de weiter.

    Betroffene Linien:

    • Bischoffen/Mittenaar und Hohenahr: 240, 400, 401, 402, 403, 404, 405, 406, 407, 415
    • Haiger: 102, 103, 105, 106
    • Dillenburg: 100, 101, 300, 301, 302
    • Ehringshausen: 120, 125, 200, 201, 202, 204, 205, 471, 472
    • Braunfels und Hüttenberg: 160, 170, 171, 172, 173, 174, 177, 180, 181, 182, 185, 203, 310, 311, 312, 313
    • Herborn: 206, 500, 501, 502, 503, 505, 510, 515, 520, 521, 530

    Auch die Linie 491 (Dillenburg - Biedenkopf) fährt nach dem Ferienfahrplan.

    Wetzlar

    Alle Linien im Stadtbusverkehr fahren nach Ferienfahrplan, das heißt, dass alle als Schulfahrten gekennzeichneten Fahrten bis auf Weiteres entfallen.

    Landkreis Limburg-Weilburg

    Die folgenden Linien fahren bis einschließlich 17. April nach Ferienfahrplan: LM-11, LM-12, LM-13, LM-14, LM-33, LM-57, LM-59, 281, 282, 283, 285, X72, X89.

    Besonderheiten:

    • LM-11: Die Fahrt um 8:45 Uhr ab Hundsangen fährt 10 Minuten später
    • LM-13/LM-14: Es gibt Zusatzfahrten zur Fürst-Johann-Ludwig-Schule

     

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    • Auf der Linie LM-12 entfallen alle Nachtfahrten (letzte Fahrt ab Limburg um 21.50 Uhr).
    • Auf der Linie LM-13 entfallen alle Fahrten nach 21.00 Uhr.
    • Auf der Linie LM-33 entfallen alle Fahrten nach 22.00 Uhr.
    • Auf der Linie 281 entfallen alle Nachtfahrten (letzte Fahrt ab Limburg um 20.20 Uhr).
    • Auf der Linie 282 entfallen alle Fahrten nach 20.00 Uhr.
    • Auf der Linie X89 entfällt die Fahrt ab Grävenwiesbach um 22.45 Uhr.

    Main-Kinzig-Kreis und Hanau

    • Die Buslinien im Main-Kinzig-Kreis verkehren nach den jeweiligen Ferienfahrplänen. Fahrten, die mit einem "S" für Schulverkehr gekennzeichnet sind,  werden nicht ausgeführt.
    • Ab sofort wird bei der Hanauer Straßenbahn (HSB) ein reduzierter Fahrplan angeboten. Von Montag bis Freitag verkehren alle HSB-Linien nach dem Samstagsfahrplan, plus zusätzlicher Frühfahrten und Taktverdichtungen. Mit den Ergänzungen starten die meisten Linien vor 5.30 Uhr und fahren tagsüber alle 20 Minuten (Linien 1, 2, 5, 10) bzw. 30 Minuten (Linien 4, 6, 7, 11, 12). Die Linie 9 fährt vormittags fünf Minuten früher. An allen Tagen (Montag bis Sonntag) entfallen nach ca. 23.30 Uhr die Fahrten der Linie 2 und das Anruf-Sammel-Taxi (Linien 2, 4, 6, 8, 9, 10). An Samstagen und Sonntagen/Feiertagen gilt der normale Fahrplan - mit Ausnahme der entfallenden Fahrten nachts.

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    • Linie 562: Die Fahrten entfallen nach 1.00 Uhr, die letzte Fahrt ab Hanau ist um 0.16 Uhr. 
    • Linie n61: ist eingestellt.
    • Linie X93: Die Fahrten nach 1 Uhr entfallen, die letzte Fahrt ab Hanau startet um 0.07 Uhr.

    Main-Taunus-Kreis

    Aufgrund der Schulschließung verkehren die Busse nach dem Ferienplan, die Schulfahrten entfallen.

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    • Bei der Linie 253 und 262 entfällt der Nachtverkehr jeweils nach 1.00 Uhr.
    • Die Flughafen-Anfahrten vor 4.00 Uhr auf der Linie X17 (ab Hofheim/Hattersheim) bleiben bestehen.

    Mainz

    Kein Betrieb gibt es auf den Linien 55, 59, 63 und 74. Auf der Linie 67 kein Betrieb mit Ausnahme der Fahrten bis 5.30 Uhr

    Auf den restlichen Linien gelten Sonderfahrpläne, täglich ab 21.00 Uhr gibt es Nachtverkehr.

    Wegen der dynamischen Lage, können Fahrpläne auch kurzfristig angepasst werden. Die aktuellen Fahrpläne gibt es immer unter www.mainzer-mobilitaet.de/corona.

    Landkreis Marburg-Biedenkopf

    Auf den Buslinien im Landkreis gelten die Ferienfahrpläne. Alle sogenannten "S"-Fahrten (nur an Schultagen) entfallen. Es gilt dann das Grundangebot des Ferienfahrplanes. Diese Änderungen gelten vorerst bis auf Weiteres, mindestens jedoch bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020.

    Marburg

    • Die Stadtbusse fahren nach einem Sonderfahrplan von Montag bis Sonntag von ca. 06.00 Uhr bis ca. 23.00 Uhr im 60-Minuten-Takt.
    • Das AST-Angebot wird eingestellt. Stattdessen werden die Linien 3, 6, 8, 11 und 13 über ihren normalen Betriebsschluss hinaus bis ca. 23.00 Uhr verlängert.
    • Zum Schichtwechsel des Universitätsklinikums am Morgen wird die Linie 19 verstärkt.
    • Für den Industrie- und Pharmastandort Behringwerke/Görzhausen ist morgens auf der Linie 14 ein 30-Minuten-Takt vorgesehen.
    • Der Betrieb der Linien 10 (Touristenlinie Oberstadt/Schloss), 20 (Parallelverkehr zu den Linien 5 und 16 und wegen Schließung des Aquamar), der Schulbuslinien 15, 18, und 22 sowie der P+R-Verkehr und der Fahrradbus F7 wird eingestellt. Alle anderen Linien bedienen weiterhin das Marburger Stadtbusliniennetz.

     Alle aktuellen Fahrpläne sowie weitere wichtige Informationen zum Stadtbusverkehr unter https://www.stadtwerke-marburg.de/verkehr/bus-bahn/fahrplaene 

    Odenwaldkreis

    Bis Dienstag, 14. April, fahren die Busse nach dem Ferienfahrplan. Es entfallen alle Fahrten, die in direktem Zusammenhang mit der Schülerbeförderung stehen und im Fahrplan mit dem Symbol „S“ versehen sind. 
    Die OREG empfiehlt RufBusse und taxOMobil zu nutzen, die weiter in Betrieb bleiben. Buchungen können über die Service-Telefonnummer (0 60 61) 97 99 77 oder per Smartphone und der „garantiert mobil!“-App vorgenommen werden.

    Fahrten, die nach 22.00 Uhr auf den Linien 21, 30 und 50 geplant sind, entfallen ersatzlos. Einzige Ausnahme ist die Fahrt der Linie 50 um 22.15 Uhr, die am "Bahnhof" Michelstadt in Richtung Beerfelden startet. Fahrgäste, die von dem Wegfall der Spätverbindungen betroffen sind, melden sich bitte bei der OREG per E-Mail (infoodenwaldmobilde) oder telefonisch (0 60 61) 97 99 88), um eine individuelle Mobilitätslösung zu  finden.

    Kreis Offenbach 

    Bis Freitag, 17. April, fahren alle Busse im Kreis Offenbach nach Ferienfahrplan. Ebenso verkehrt die Linie OF-40 bis Freitag, 3. April, nach Ferienfahrplan.

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    • Die Linien n61, n65, n71 und n72 entfallen ab sofort bis einschließlich 19. April.
    • Bei der Linie OF-95 entfallen die Fahrten nach 1.00 Uhr. 
    • Die Flughafen-Anfahrten vor 4.00 Uhr auf den Linien X17 (ab Hofheim/Hattersheim) und X19 (ab Obertshausen/Heusenstamm/Neu-Isenburg) bleiben bestehen.

    Stadt Offenbach

    Die Stadtbusse in Offenbach fahren nach einem ausgedünnten Fahrplan und sind dann nur noch im 30-Minuten-Takt unterwegs. Ausnahme: Die Linie 101 fährt bis auf weiteres werktäglich im 15-Minuten-Takt. Am Marktplatz bestehen alle 15 Minuten Anschlussverbindungen. Die Sonderfahrpläne können unter http://mobilitaet.soh-of.de aufgerufen werden.

    Rheingau-Taunus-Kreis

    Die Linien 5 (Rauenthal - Walluf - Wiesbaden) und 22 (Oberjosbach - Niedernhausen - Wiesbaden) fahren ab Betriebsbeginn montags bis freitags nach Samstagsfahrplan. Auf den anderen Buslinien gilt weiterhin der Montag bis Freitag Ferienfahrplan.

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    • Linie 171: Letzte Fahrt ab Wiesbaden ist um 0.42 Uhr, ab Rüdesheim um 23.10 Uhr.
    • Linie 262: Der Nachtverkehr entfällt nach 1.00 Uhr.
    • Linie 269: Die Spätfahrt um 23.53 Uhr ab Idstein entfällt.
    • Linie 271: Der Nachtverkehr entfällt. Letzte Fahrt ab Wiesbaden um 0.08 Uhr, ab Idstein um 22.02 Uhr.
    • Linie 273: Letzte Fahrt ab Wiesbaden um 0.38 Uhr.
    • Linie 274: Der Nachtverkehr nach 0.00 Uhr entfällt.

    Vogelsbergkreis

    Alle Buslinien der VGO fahren bis einschließlich 17. April nach Ferienfahrplan, ebenso die Regionallinien 362, 363, 372, 375, 377, 390, 391, 393, 394, 396, 591.

    Wetteraukreis

    Alle Buslinien der VGO fahren bis einschließlich 17. April nach Ferienfahrplan, ebenso die Regionallinien 362, 363, 372, 375, 377, 390, 391, 393, 591.

    Wiesbaden

    Von montags bis freitags erfolgt der Buslinienverkehr nach dem Samstagsfahrplan. Zusätzlich dazu verkehren folgende Linien nach dem regulären Fahrplan montags bis freitags: 

    • die Linie 34 von der Innenstadt zur Haltestelle „ELW/Zwerchweg“.
    • die Linie 46 von Wiesbaden nach Hochheim
    • die Linie 49 vom Hauptbahnhof zur Helios HSK in Dotzheim

    Montags bis freitags werden folgende Zusatzfahrten angeboten:

    • E  4   6.45 Uhr ab Dotzheimer Straße / Bismarckring bis Biebrich / Rheinufer (an 7.07 Uhr)
    • E14   6.10 Uhr Klarenthal / Geschwister-Scholl-Straße bis Biebrich / Friedrich-Bergius-Straße (an 6.57 Uhr)
    • E14   6.40 Uhr Klarenthal / Geschwister-Scholl-Staße. bis Biebrich / Friedrich-Bergius-Straße (an 7.27 Uhr)
    • E15   6.23 Uhr ab Kahle Mühle Park +Ride-Platz (P+R) bis Langenbeckplatz / St.-Josefs-Hospital (an 6.38 Uhr)
    • E15   6.53 Uhr ab Kahle Mühle P+R bis Langenbeckplatz / St.-Josefs-Hospital (an 7.08 Uhr)
    • E23   6.25 Uhr ab Dernsches Gelände bis Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken (an 6.44 Uhr)
    • E23   7.17 Uhr ab Dr-Horst-Schmidt-Kliniken bis Bierstadt / Venatorstraße (an 7.47 Uhr)
    • E23   6.47 Uhr ab Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken bis Bierstadt /Venatorstraße (an 7.17 Uhr)
    • E24   6.03 Uhr ab Dernsches Gelände bis Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken (an 6.18 Uhr)
    • E24   6.33 Uhr ab Dernsches Gelände bis Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken (an 6.48 Uhr)
    • E24   6.32 Uhr ab Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken bis Wilhelmstraße (an 6.50 Uhr)
    • E24   7.02 Uhr ab Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken bis Wilhelmstraße (an 7.20 Uhr)
    • E37   7.31 Uhr ab Hauptbahnhof, Bussteig A, bis Bierstadt / Venatorstraße (an 7.45 Uhr)

    Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (06 11) 4 50 22-450.

    Folgende Linien fahren außerdem nach Ferienfahrplan: X72, 171, 262, 273, 274, 275.

    Einschränkungen im Nachtverkehr

    • In allen Nächten fahren die Nightliner um 0.30 Uhr ab Innenstadt sowie die Ringlinie N13 planmäßig. Um 2.00 Uhr und 3.30 Uhr finden keine Abfahrten der Nightliner statt.
    • Es entfallen auf der Linie 6 nach Mainz die Fahrten 0:51 Uhr, 1:21 Uhr, 1:51 Uhr, 2:21 Uhr und 3:21 Uhr ab Wiesbaden/Nordfriedhof sowie die Fahrten um 1:30 Uhr, 2 Uhr, 3 Uhr und 4 Uhr ab Mainz/Hauptbahnhof.
    • Auf den Linien 171, 273 und 274 fällt bis 19. April jeweils in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag der Nachtverkehr ab ca. 0.00 Uhr aus:
      • Linie 171: Letzte Fahrt ab Wiesbaden ist um 0.42 Uhr, ab Rüdesheim um 23.10 Uhr.
      • Linie 262: Auf der Linie 262 entfällt der Nachtverkehr nach ca. 1.00 Uhr.
      • Linie 269: Die Spätfahrt um 23.53 Uhr ab Idstein entfällt.
      • Linie 271: Der Nachtverkehr entfällt. Letzte Fahrt ab Wiesbaden um 0.08 Uhr, ab Idstein um 22.02 Uhr.
      • Linie 273: Letzte Fahrt ab Wiesbaden um 0.38 Uhr.
      • Linie 274: Der Nachtverkehr nach 0.00 Uhr entfällt.

    So wird das Virus übertragen

    • Bei engem Kontakt: Wenn zu einer erkrankten Person ein Abstand von weniger als 2 Metern besteht.
    • Durch Tröpfchen: Durch Niesen oder Husten.
    • Über die Hände: Ansteckende Tröpfchen können sich an den Händen befinden. Sie gelangen an Mund, Nase oder Augen, wenn man diese berührt.

    Halten Sie beim Kontakt mit anderen Menschen folgende Hygienetipps ein:

    • Hände waschen: Häufiges und gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife (mindestens 20 Sekunden).
    • Abstand halten: Abstand zu erkälteten Personen halten.
    • Niesen und husten: In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen und dabei Abstand zu anderen Personen halten.
    • Hände nicht ins Gesicht: Vermeiden Sie es, sich ins Gesicht zu fassen. Achten Sie besonders darauf, weder Mund, noch Augen oder Nase zu berühren.
    • Menschenmassen meiden: Wenn möglich, vermeiden Sie Großveranstaltungen.

    Wichtige Informationsquellen

    Informieren Sie sich umfassend über das Virus und dessen Ausbreitung. Nachfolgend einige wichtige Quellen: 


    Hygienehinweise für Fahrgäste vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)


    Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)