Zum Inhalt springen

RMV aktuell

Fahrplanwechsel: Änderungen in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Weißes Informationssymbol auf orangenem runden Hintergrund

Am 10. Dezember war Fahrplanwechsel. Auch die Fahrpläne vieler lokaler Linien haben sich geändert.

Alle uns vorliegenden wichtigen Änderungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Straßenbahn-, Bus- und Nachtverkehr

Zum Fahrplanwechsel wurde das Angebot im Nachtverkehr ausgeweitet. Die Straßenbahn- und Buslinien mit NightLiner-Fahrten, die in den Nächten Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag verkehren, fahren nun auch in allen Nächten vor Wochenfeiertagen mit Ausnahme der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag.

Zudem sind auf zahlreichen Zug-, Straßenbahn- und Buslinien mehr nächtliche Fahrten in den Fahrplan aufgenommen worden: Zusätzliche Spätfahrten ab Darmstadt Hauptbahnhof werden auf der Straßenbahnlinie 1 in Richtung Eberstadt Frankenstein, Linie 2 in Richtung Böllenfalltor, Linie 5 in Richtung Kranichstein und in der Gegenrichtung  sowie auf der Linie 7/8 ab „Alsbach Am Hinkelstein“ nach „Eberstadt Frankenstein“ angeboten. Schließlich komplettiert die Buslinie F mit Fahrten ab „Darmstadt Haasstraße“ sowie in der Gegenrichtung ab „Darmstadt Kranichstein Oberwaldhaus“ das neue Nachtangebot. 

Im Darmstädter Süden wird die neue Haltestelle „Lincoln-Siedlung“ für die Straßenbahnlinien 1,7, und 8 in Betrieb genommen. 

AirLiner: Immer im 30-Minuten-Takt unterwegs 

Seit dem Fahrplanwechsel ist die schnelle Busverbindung zwischen Darmstadt und Frankfurt Flughafen zwischen 4:00 Uhr morgens und 24:00 Uhr nachts unterwegs. Damit können z.B. auch Fluggäste, die bis 23:00 Uhr am Flughafen ankommen, noch den AirLiner nutzen. Die Premium-Linie verkehrt nun den ganzen Tag im 30-Minuten-Takt mit besonderem Komfort und WLAN. 

Buslinien P, PE

Die Fahrplanlagen der Linie P verschieben sich in Fahrtrichtung Pfungstadt um 10 Minuten nach vorne und in der Gegenrichtung zwischen 6 und 9 Minuten nach vorne. Montags bis freitags fährt die Linie P in Fahrtrichtung Darmstadt-Eberstadt bei Überlagerung mit den Linien PE und PG in einem 10-Minuten / 20-Minuten-Takt.

Montags bis freitags im Abendverkehr und generell am Wochenende wurde in beiden Richtungen an der Haltestelle „Darmstadt-Eberstadt Bahnhof“ ein Anschluss an die Zuglinien RB67 und RB68 aus Richtung Frankfurt hergestellt.

Der Weg der Linie PE wurde von der bisherigen Endhaltestelle „Eschollbrücken Römer“ zur neuen Endhaltestelle „Pfungstadt Pfungstädter Kreuz“ verlängert. Damit werden die Haltestellen „Eschollbrücken Crumstädter Straße“ und „Eschollbrücken In der Gänsweide“ wieder in den Linienweg der Linie PE eingebunden. Die Zwischenfahrten von Hahn nach Eschollbrücken und umgekehrt im Schülerverkehr als Anschluss an die Verbindung von/nach Gernsheim können jedoch nicht mehr angeboten werden.

Die Abfahrtszeiten wurden in Anpassung an die neuen Fahrpläne der Zuglinie RB66 um 20 Minuten verschoben. An der Haltestelle „Darmstadt-Eberstadt Bahnhof“ wurde eine Anschlussverbindung von den Zuglinien RB67 und RB68 Richtung Pfungstadt und in die Pfungstädter Stadtteile realisiert.

Buslinie 671

Die morgendliche Frühfahrt für Schüler ab „Babenhausen Jürgen-Schumann-Straße“ in Richtung Groß-Umstadt startet geringfügig früher als bisher um 6.42 Uhr und bedient zusätzlich die Haltestellen „Schlierbach Neue Straße“ und „Kleestadt Schlierbacher Straße“.

Buslinien 5513/675

Montag bis Freitag wurde das Angebot der Linie 5513 morgens zwischen Darmstadt Hauptbahnhof und dem Weiterstädter Stadtteil Riedbahn so verdichtet, dass nun zwischen 7:00 und 9:00 Uhr zusammen mit dem Angebot der Linie 675 annähernd ein 15-Minuten-Takt besteht. Nachmittags ist dieser 15-Minuten-Takt zwischen 15.30 und 17.30 Uhr gewährt. Die neuen Verstärkerfahrten auf der Linie 5513 beginnen bzw. enden in „Darmstadt Mathildenplatz“ und verdichten somit auch das Verkehrsangebot entlang der Bismarckstraße.

Buslinien K 50, K 51

Auf den Buslinien K 50 und K 51 wurden die Wochenendfahrpläne umstrukturiert und auf das neue Zugangebot Frankfurt – Darmstadt – Mannheim abgestimmt. In Bickenbach bestehen alle zwei Stunden Umsteigemöglichkeiten sowohl aus Richtung Frankfurt als auch aus Richtung Mannheim nach Seeheim und in die Orte Ober-Beerbach und Nieder-Beerbach mit der Linie K 50 sowie nach Alsbach und Hähnlein mit der Linie K 51. 

Buslinie K 52

Auf der Linie K 52 wird eine neue Haltestelle „Jugenheim Fischteiche“ eingerichtet. Für die Grundschüler wird nach Ende der Schulbetreuung eine neue Heimfahrtmöglichkeit mit Abfahrt an der Haltestelle „Seeheim Schuldorf“ um 14.41 Uhr nach Balkhausen und zurück mit der Linie K 52 angeboten. 

Neuer Betreiber in sieben Kommunen unterwegs

Die Linienbündel Reinheim und Darmstadt/Ober-Ramstadt werden nach einer europaweiten Ausschreibung nun für die nächsten acht Jahre von der Firma „FS Omnibus GmbH“ betrieben. 

Im Zuge der Neuvergabe wurden auch die Linienbezeichnungen geändert. Aus der Linie K 55 ist die Linie RH geworden, aus der Linie K 85 die Linie NH und aus der K 87 die Linie RHX. 

Im Linienbündel Darmstadt/Ober-Ramstadt wurde aus der K 56 die Linie MO1, aus der Linie K 57 die Linie MO2 und aus der Linie K 58 die Linie MO3. 

Beim Fahrplanangebot gibt es verschiedene Verbesserungen u.a. im Schüler- und Abendverkehr. Außerdem hat die DADINA auf der Linie MO1 am Wochenende den bisherigen Zwei-Stunden-Takt zu einem Stundentakt  verdichtet und auf der Linie RH wird das Abendangebot ebenfalls im Ein-Stunden-Takt gefahren. 

Änderungen bei Linienbezeichnungen und Haltestellen

Auch die Expressbuslinien des RMV im DADINA-Gebiet erhalten neue Liniennummern. Sie bekommen den Buchstaben X vorangestellt: Aus der bisherigen Linie 681 wurde die Linie X71, die Linie 682 heißt jetzt  Linie X78 und die Linie 684 hat die neue Nummer X74. Die Fahrpläne haben sich nicht geändert. 

Die Haltestelle „Dieburg Post“ wurde in „Dieburg Schlossgarten“ umbenannt. 

Die Haltestelle „Gundernhausen Rathausstraße“ wird von der Linie 672 in Fahrtrichtung Groß-Zimmern nicht mehr bedient. In Fahrtrichtung Darmstadt bleibt die Haltestelle für die Linie 673 erhalten.