Zum Inhalt springen

RMV aktuell

Fahrplanwechsel: Änderungen in Rüsselsheim und im Landkreis Groß-Gerau

Weißes Informationssymbol auf orangenem runden Hintergrund

Am 10. Dezember war Fahrplanwechsel. Auch die Fahrpläne vieler lokaler Linien haben sich geändert.

Alle uns vorliegenden wichtigen Änderungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Rüsselsheim

Buslinie 11

Auf der Linie 11 ist eine neue Haltestelle „Hochschule Rhein-Main“ im Brückweg eingerichtet. Die Haltestellen „Klinikum“ und „Hallenbad“ heißen ab jetzt „Klinikum/Hochschule“ und „Hochschule/Hallenbad“.

Buslinie 32

Für die Linie 32 wurde die Haltestelle „Ernst-Reuter-Straße“ versetzt in die Karl-Marx-Straße. Der Name der Haltestelle bleibt erhalten. 

Geringfügig wurde bei einzelnen Fahrten die Fahrzeit angepasst. 


Landkreis Groß-Gerau

Buslinien 22, 24

In Astheim wurde die Haltestelle „Berliner Straße“ aufgehoben und durch die neue Haltestelle „Königstädter Straße“ ersetzt. Dadurch wird dem Wunsch der Gemeinde Trebur entsprochen, das Gewerbegebiet „Hans-Böckler-Straße“ besser an den Linienverkehr anzubinden. Das Wohnquartier rund um die Berliner Straße ist durch die Haltestellen “Königstädter Straße“ und “Schillerstraße“ weiterhin gut erreichbar.

Die Busse der Linie 22 enden in Groß-Gerau bei allen Fahrten an der Haltestelle „Kreisklinik“ und verbessern dadurch die Erreichbarkeit des Behördenzentrums.

Angesichts eines erheblichen Fahrgastzuwachses verkehren nun zusätzliche Busse in den Abendstunden zwischen Rüsselsheim, Trebur und Groß-Gerau und stellen damit den Stundentakt an allen Tagen bis 24.00 Uhr sicher. 

In Rüsselsheim ermöglicht zudem das zusätzliche S-Bahn-Angebot in den Abendstunden eine Vereinheitlichung der stündlichen Taktlage mit der Abfahrtszeit zur Minute '05. Damit können auch in der weiteren Linienabfolge die gewünschten Anschlüsse an den Bahnhöfen Groß-Gerau und Groß-Gerau-Dornberg erreicht werden.

Auf der Linie 24 wurde der Stundentakt in der abendlichen Hauptverkehrszeit um eine Stunde verlängert.

Buslinie 40 (Büchnerlinie)

Die Linie 40 ist auf die Taktknoten am Darmstädter Hauptbahnhof und am Bahnhof Riedstadt-Goddelau ausgerichtet. Angesichts geänderter Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Bahnlinie RE70 am Bahnhof Goddelau mussten die entsprechenden Abfahrts- und Ankunftszeiten angepasst werden. In diesem Zusammenhang verkehren die Busse des Haupttaktes zwischen Darmstadt und Riedstadt vormittags ca. 5 Minuten früher und ab dem frühen Nachmittag zwischen Riedstadt und Darmstadt ca. 5 Minuten später.

Im Einzugsgebiet der Buslinie 40 finden sich wichtige Stätten des Lebens und Wirkens der Büchnerfamilie. Aus diesem Grund erhält sie nun den Zusatz „Büchnerlinie - auf den Spuren Georg Büchners und seiner Familie“.

Buslinie 45

Der Linienweg der Buslinie 45 beginnt und endet einheitlich an der Haltestelle „“Johannes-Gutenberg-Schule”.

Buslinie 46

Der Stundentakt in der abendlichen Hauptverkehrszeit wurde im Sinne der Fahrgäste in beiden Fahrtrichtungen um eine Stunde verlängert.

Der in den RMV-Bereichsfahrplänen C, D und F abgebildete Fahrplan der Linie 46 enthält versehentlich nicht die zusätzlich eingeführten abendlichen Fahrten. Den vollständigen Fahrplan finden Sie auf www.LNVG-GG.de.

Buslinie PG

Das Fahrplanangebot sieht die konsequente Ausrichtung der Busse auf die Regionalbahnlinie RB 66 am Bahnhof Pfungstadt vor. Angesichts erheblicher Taktverschiebungen auf der Pfungstadtbahn wurde das Fahrplanangebot entsprechend angepasst.

In Gernsheim verkehrt die Linie PG nun wieder einheitlich im Zweirichtungsverkehr über die Haltestellen „Johannes-Gutenberg-Schule“ und „Stadthalle“. Die Schleifenfahrt über die Haltestelle „Riedstraße“ entfällt.

Buslinien 68, 72 und 74

Die Linien 68, 72 und 74 müssen ab den Sommermonaten innerhalb der Stadt Kelsterbach umgeleitet werden. Hintergrund dieser Maßnahmen ist die längerfristige Sperrung der Unterführung am Bahnhof Kelsterbach. Die LNVG wird über die entsprechenden Ersatzmaßnahmen im Vorfeld der Sperrung informieren. 

Aufgrund zahlreicher Kundenwünsche verkehrt frühmorgens ein zusätzlicher Bus der Linie 72 von Kelsterbach zum Frankfurter Flughafen mit Abfahrt um 4.02 Uhr an der Haltestelle „Mainhöhe“.

Buslinie 79

Die Stadtbuslinie 79 stellt u. a. die Verbindung zwischen dem Raunheimer Bahnhof und dem Gewerbegebiet Airport Garden dar. In naher Zukunft werden rund 2.000 Beschäftigte an diesen Standort pendeln. In Zusammenarbeit mit der Stadt Raunheim wurde das Angebot der Kleinbuslinie 79 in der Hauptverkehrszeit zwischen den Haltestellen „West“ und „Magellan-Allee“ zum 30-Minuten-Takt, zwischen „Bahnhof Südseite“ und „Magellan-Allee“ sogar zum 15-Minuten-Takt entwickelt.

Am Bahnhof bestehen attraktive Umsteigemöglichkeiten zu den S-Bahn-Linien S8/S9 in/aus Richtung Wiesbaden/Mainz und Frankfurt.

Betroffene Linien bei Haltestellenänderungen

Folgende Haltestellen sind neu eingerichtet: 

- „Groß-Gerau Im Schachen“ (Linien 23 und 61)

- „Trebur-Astheim Königstädter Straße“ (Linien 22 und 24)

- „Trebur MPS/Sportstätten“ (Linien 22, 23 und 24)

Folgende Haltestellen entfallen:

- „Trebur-Astheim Berliner Straße“ (Linien 22 und 24)

- „Trebur Schwimmbad“ (Linien 22, 23 und 24)