Zum Inhalt springen

RMV aktuell

Neue Expressbuslinie X83

Innenansicht eines Busses

(© rms GmbH)

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 ersetzt die neue Expressbuslinie X83 die bisherige Linie 661. So kommen Fahrgäste schneller von Offenbach nach Langen und erhalten bessere Anschlüsse an die Züge. Betrieben wird die neue Buslinie vom Busunternehmen DB Busverkehr Hessen. 

Kürzere Fahrzeiten und bessere Anschlüsse

Die neue Buslinie X83 ersetzt seit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 die bisherige Linie 661 und verkehrt als Expressbus zwischen Langen, Dreieich, Neu-Isenburg und Offenbach. Die Busse ermöglichen eine besonders schnelle und attraktive Verbindung nach Langen mit einem optimierten Umstieg in die S-Bahn nach Darmstadt. Ab "Langen Bahnhof" und "Offenbach Hauptbahnhof" besteht außerdem weiterhin Anschluss an die Regionalbahnen, ab "Offenbach Marktplatz" an die S-Bahnen nach Frankfurt.

Die Anbindung des Stadtteils Neu-Isenburg-Gravenbruch entfällt auf dieser Linie und wird von der verlängerten Linie 551 (Bad Vibel – Frankfurt – Offenbach) ersetzt.

Moderne Busse der DB Busverkehr Hessen GmbH

Betrieben wird die neue Linie vom Busunternehmen DB Busverkehr Hessen, das die europaweite Ausschreibung der Verkehrsleistung gewonnen hat. Das Unternehmen löst den bisherigen Betreiber der Linie 661, die Urberacher Omnibusbetriebe Emil-H. Lang GmbH, ab. Zum Einsatz kommen auch moderne Niederflurbusse mit optischer und akustischer Fahrgastinformation, Klimatisierung und großzügigem Mehrzweckbereich für Kinderwagen, Fahrräder oder Rollstühle.

Wie bei allen Verkehrsverträgen im RMV sind mit dem Busunternehmen feste Vorgaben zur Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit vereinbart.