Zum Inhalt springen

Regionalzüge

Niederflur-Leichttriebwagen GTW 2/6

Niederflur-Leichttriebwagen GTW 2/6 am Gleis eine kleinen Bahnhofs

Niederflur-Leichttriebwagen GTW 2/6
(© RMV)

Allgemeines

  • Zusammensetzung: Triebwagenzug, bestehend aus zwei Fahrzeugteilen, getrennt durch mittiges Antriebsmodul.
  • Besondere Ausstattung für mobilitätseingeschränkte Menschen: ja, in jedem Fahrzeugteil


Ein- und Ausstieg

  • Türen farblich abgesetzt: ja
  • Türbreite: 1,30-1,32 Meter
  • Stufen im Einstiegsbereich: nein
  • Einstiegshilfe: manuelle Rampe, auf den Linien RB16, RB29, RB46, RB47, RB48, RB90, RB95, RB96: maximal 350 Kilogramm Traglast; ansonsten maximal 120 Kilogramm Traglast
  • Bedienung der Einstiegshilfe: durch Fahrpersonal
  • Anforderung der Hilfe:
    • Einstieg: Ruftaste am Wagen
    • Ausstieg: Ruftaste im Wagen
  • Sonstiges:
    • Fußbodenhöhe zirka 0,60 Meter über Schienenoberkante


Innenausstattung

  • Mehrzweckfläche für Rollstühle, Kinderwagen oder Fahrräder: vorhanden
  • Toilette: 
    • Auf den unten genannten Linien verfügen einige Fahrzeuge über ein WC. Informationen zum Einsatz der Fahrzeuge mit WC erhalten Sie unter der Rufnummer (0 60 33) 96 15 0.
    • Auf der Linie RB61 sind Toiletten vorhanden.


Einsatz auf RMV-Linien

  • RB16: Friedberg - Friedrichsdorf
  • RB29: Siershahn - Limburg
  • RB46: Gießen - Gelnhausen
  • RB47: Wölfersheim-Södel - Friedberg
  • RB48: Nidda - Friedberg - Frankfurt
  • RB61: Dieburg - Rödermark - Dreieich - Frankfurt
  • RB90: Au - Westerburg - Limburg
  • RB95: Au - Siegen - Dillenburg
  • RB96: Betzdorf - Dillenburg

Niederflur-Leichttriebwagen GTW 2/6 in Bildern

Fahrzeugführer beim Auslegen der mechanischen Rampe im Leichttriebwagen GTW 2/6

Fahrzeugführer beim Auslegen der mechanischen Rampe
(© RMV)

Aufbewahrungsschrank neben dem Eingang für eine Rampe im Leichttriebwagen GTW 2/6

Aufbewahrungsschrank neben dem Eingang für eine Rampe
(© RMV)

Mehrzweckabteil mit Klappsitzen und angrenzendem Toilettenraum im Leichttriebwagen GTW 2/6

Mehrzweckabteil
(© RMV)

Ruftaste zum Rufen des Fahrzeugführers zwecks Auslegen der Rampe beim Leichttriebwagen GTW 2/6

Ruftaste
(© RMV)

Niederflur-Leichttriebwagen GTW 2/6 am Gleis eine kleinen Bahnhofs

Niederflur-Leichttriebwagen GTW 2/6
(© RMV)