S-Bahn ET 430 (Elektrotriebzug)

S-Bahn ET 430

Die S-Bahn hält am Gleis
(© RMV / Stefanie Kösling)

 

Allgemeines

 Fahrzeugtyp

 Eingesetzt werden 4-teilige Elektrotriebzüge

 Besondere Ausstattung für   mobilitätseingeschränkte Menschen

 vorhanden

Ein- und Ausstieg

 Türen farblich abgesetzt

 ja

 Türbreite

 1,30 m

 Fußbodenhöhe im Einstiegsbereich

 0,99 m

 Stufen im Einstiegsbereich innen

 nein

 Türöffnung

 Elektrische Türöffnungstaster mit Farbumschlag

 Einstiegshilfen

 Manuelle Rampe
 Bedienung durch das Zugpersonal auf Anforderung

 Anforderung der Hilfe (Einstieg)

 Anforderungstaster an den Türen zum Mehrzweckbereich für   Rollstuhlfahrer außen (Rollstuhl-Piktogramm außen)

 Anforderung der Hilfe (Ausstieg)

 Anforderungstaster direkt am Rollstuhlplatz und
 Anforderungstaster an den Türen zum Mehrzweckbereich für   Rollstuhlfahrer/innen

 

Innenausstattung

 Rollstuhlplätze

 2 Rollstuhlplätze

 Fahrradplätze

16 Fahrradplätze (zusätzlich zu den Rollstuhlplätzen)

 Platz für Kinderwagen

 Im Mehrzweckbereich für Rollstuhlfahrer oder Fahrradfahrer

 Sitze für Schwerbehinderte

 Vorhanden, Kennzeichnung mit Piktogramm

 

Sonstige Innenausstattung

 Toilette(n)

 keine

 Sprechstellen

 In den Eingangsbereichen und an jedem Rollstuhlplatz

 Klimaanlage

 Vorhanden

 Videoaufzeichnung

 Im Fahrgastraum

 Fahrgastinformation

 Vorhanden, Fahrgastinformation mit Echtzeitdaten

 WLAN

 Vorhanden

 

Einsatz auf RMV-Linien

  • im Regelbetrieb der Linien S1, S7, S8 und S9

S-Bahn ET 430 in Bildern

Vergrößerte Ansicht: Frontansicht der roten S-Bahn am Frankfurter Hauptbahnhof

Die S-Bahn hält am Gleis
(© RMV / Stefanie Kösling)

Vergrößerte Ansicht: Innenansicht mit blauen 4-er Sitzen

Innenraum
(© RMV / Stefanie Kösling)

Vergrößerte Ansicht: 4-er Sitzplätze der S-Bahn

blaue Sitze gegenüberliegend
(© DB / Uwe Miethe)

Vergrößerte Ansicht: zusammengeklappte Sitze mit breitem Gang

Mehrzweckabteil der S-Bahn
(© DB / Uwe Miethe)

Vergrößerte Ansicht: Zielanzeige auf dem Monitor an der Decke

Monitor für Fahrgastinformation
(© DB / Uwe Miethe)

Vergrößerte Ansicht: Nahansicht der Videokamera an der Decke

Videokamera im Innenraum
(© RMV / Stefanie Kösling)

Vergrößerte Ansicht: Rufknopf zur Einstiegshilfe über dem Fahrradsymbol

Ruftaster
(© RMV / Stefanie Kösling)

Vergrößerte Ansicht: Rufknopf zur Einstiegshilfe über dem Fahrradsymbol

Ruftaster zur Ausstiegshilfe
(© RMV)

Vergrößerte Ansicht: Sprechstelle für Rollstuhlfahrer in der S-Bahn

Sprechstelle
(© DB / Uwe Miethe)