Zum Inhalt springen

Frankfurt Straßenbahn Typ P

Straßenbahn Typ P fährt durch Frankfurt


(© traffiQ/ Helmut Vogler)

Allgemeines

  • Hochflur-Straßenbahn
  • Besondere Ausstattung für mobilitätseingeschränkte Menschen: nein

Ein- und Ausstieg

  • Türen farblich abgesetzt: nein
  • Türbreite: 0,59 Meter, Tür am Wagenanfang 0,62 Meter
  • Stufen am Fahrzeug: ja, 3 Stufen
  • Einstieg ins Fahrzeug: Einstiegshöhe zur untersten Einstiegsstufe beträgt zwischen 5 und 30 Zentimeter je nach Bahnsteigniveau.  
  • Einstiegshilfe: keine Einstiegshilfe

Innenausstattung

  • Mehrzweckfläche für Rollstühle, Kinderwagen oder Fahrräder: keine Mehrzweckfläche
  • Toilette: nein

Informationen

  • Anzeige nächster Halt: nein
  • Anzeige Fahrtziel: ja (nur außen)

Einsatz auf RMV-Linien

  • Straßenbahnlinien 15, 17 und 18 in Frankfurt auf einzelnen Fahrten an Schultagen. 
    Die Fahrten sind auf den Fahrplänen an der Haltestelle gekennzeichnet. Fahrgäste, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind, werden gebeten, die nachfolgende Fahrt zu nutzen. Diese werden in der Regel mit einem barrierefreien Fahrzeug vom Typ R oder S durchgeführt.