Zum Inhalt springen

Stationsbeschreibungen

Stationsbeschreibungen Frankfurt Flughafen

Überblick

Am Flughafen Frankfurt gibt es einen Fernbahnhof, einen Regionalbahnhof und einen zentralen Busbahnhof. Alle drei sind integriert in Terminal 1. Von Terminal 1 aus kann man das Terminal 2 kostenlos mit der so genannten "Skyline", einem automatischen Bahnsystem (2-Minuten-Takt), oder dem Shuttle-Bus (Haltestelle 15, 10-Minuten-Takt) erreichen.

  • Am Fernbahnhof verkehren die Züge des Fernverkehrs (ICE-, IC- und EC-Züge). Dort befinden sich die Bahnsteige zu den Gleisen 4 bis 7.
  • Am Regionalbahnhof fahren die S-Bahnen sowie die Regionalbahn- und Regionalexpresszüge. Am Regionalbahnhof befinden sich die Bahnsteige zu den Gleisen 1 bis 3. Zwischen 0.30 Uhr und 4.30 Uhr verkehren dort auch die Fernverkehrszüge, da der Fernbahnhof dann geschlossen ist.
  • Der Busbahnhof vor Terminal 1 besteht aus drei Teilbahnhöfen,
    • dem Bahnhof für öffentlichen Verkehr mit Verbindungen nach Frankfurt am Main sowie in die Region und derzeit auch der Terminal 1/Terminal 2-Shuttle, der Bus für Flughafenbesucher zu Besichtigungen sowie der Bus zum Flughafen Hahn und der Parkplatz-Shuttle,
    • dem Bahnhof für Charterbusse,
    • dem (terminalnahen) Bahnhof für LH-Airport-Busse sowie Hotel-Shuttle-Busse.

 

Fernbahnhof (Verbindung zum Flughafen und AIRail Terminal, LH-AIRail Service)

Bei Anreise mit Fernzügen, erreicht man die Verteilebene über Treppen, Rolltreppen und Aufzügen. Von dort gelangt man über ein Verbindungsbauwerk in das Terminal 1, direkt in die Abflughalle, in der man sein Gepäck aufgeben kann.

Eine weitere Möglichkeit des Check-in und der Gepäckaufgabe bietet sich für Lufthansa-Kunden direkt im AIRail Terminal an. An den Schaltern der Fraport AG sowie der Deutschen Lufthansa (LH) können für mehr als 40 Fluggesellschaften Gepäckstücke aufgegeben werden. Informationen hierzu, erhalten Sie via Internet, Aushänge und Flyer (Airport Guide).

Für Gäste, die mit dem AIRail Service der LH anreisen, findet der Check-in an den Bahnhöfen Köln Hauptbahnhof und Stuttgart Hauptbahnhof (Check-in-Schalter) sowie Bonn-Siegburg (Internet-Check-in der LH) statt. Das Gepäck wird dann in einem kurzen Verfahren am LH-Baggage-Drop im AIRail Terminal abgegeben.

Fluggäste auf der Rückreise, die den AIRail Service gebucht haben, nehmen ihr Gepäck bitte im AIRail Terminal in Empfang. Dort muss auch der Zoll passiert werden.

 

Regionalbahnhof (Verbindung zum Flughafen)

Bei Anreise mit Zügen des Regionalverkehrs beziehungsweise der S-Bahn, begeben Sie sich über Treppen, Rolltreppen und Aufzügen in die Ebene 0. Von dort aus erreicht man sowohl den Abflug- als auch der Ankunftsbereich des Terminal 1.

Das Terminal 2 erreicht man vom Terminal 1 aus auch über die Skyline (PTS-Station). Diese fährt in der Halle B/Ost ab.

 

Weitere Informationen zum Fernbahnhof

  • Auf allen Bahnsteigen sind SOS- und Info-Säulen, Telefone, Sitzgelegenheiten, Wetterschutz sowie Ein- und Ausstiegshilfen für Rollstuhlfahrer vorhanden.
  • Alle Bahnsteige sind über Aufzüge zu erreichen.
  • Auf dem Brückenbauwerk vom Fernbahnhof zum Terminal 1 befinden sich die Sanitäranlagen. Eine entsprechende Einrichtung für Rollstuhlfahrer ist ebenfalls vorhanden.
  • Fahrkartenautomaten, Fahrpläne und Tarifinformationen sind im gesamten Fernbahnhof vorhanden.
  • Auf allen Bahnsteigen befinden sich Zugzielanzeiger. Im gesamten Fernbahnhof sind zudem Anzeigemonitore mit den Ab- und Ankommzeiten für Bahn- und Fluggäste vorhanden.
  • Die DB-Lounge befindet sich auf einer Zwischenebene zwischen Bahnsteigebene und Verteilebene.
  • Der DB-ServicePoint befindet sich auf der Verteilebene.
  • Das DB-Reisezentrum befindet sich im Verbindungsbauwerk zum Terminal 1.

 

Weitere Informationen zum Regionalbahnhof

  • Auf allen Bahnsteigen sind Service-Telefone, Sitzgelegenheiten sowie Ein- und Ausstiegshilfen für Rollstuhlfahrer vorhanden.
  • Die Gleise 2 und 3 des Regionalbahnhofs sind per Aufzug erreichbar. Der Aufzug zu Gleis 1 ist personalbedient. Um ihn zu nutzen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die DB-Mobilitätsservicezentrale, Telefonnummer (01806) 512 512. (Festnetzpreis 20 ct./Anruf; Mobilfunkpreis max. 60 ct./Anruf)
    Die Anmeldung sollte so früh wie möglich erfolgen.
  • Den DB-ServicePoint sowie das DB-Reisezentrum inklusive RMV-Mobilitätszentrale finden Sie in der Ebene 0. Ebenso die Fahrkartenautomaten, Fahrpläne und Tarifinformationen.

 

Weitere Informationen zum Barrierefreien Reisen am Flughafen Frankfurt

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Flughafens Frankfurt in der Rubrik Frankfurt Airport - Barrierefreies Reisen