Zum Inhalt springen

Nachtlinien

Mainz: Nachtlinien

Nachtbus_Vollansichtsbild_N81_02.jpeg

(© RMV / Helmut Vogler)

In Mainz und Umgebung sind Sie auch noch spät in der Nacht gut mit den Nachtlinien 50, 51, 52, 66, 90, 91, 92 und 99 mobil.

Fahrgastinformationen für die Nachtlinien

An welchen Tagen sind die Nachtlinien unterwegs?

  • Die Nachtlinien sind täglich bis spät in die Nacht im Einsatz. Ausnahme ist die Buslinie 99, die nachts nur am Wochenende und vor Feiertagen fährt.

Zu welchen Uhrzeiten fahren die Nachtlinien?

  • Sonntags bis donnerstags fahren die Nachtlinien bis 1.00 Uhr aus der Stadt in die Vororte. Zusätzlich werden auf den Linien 50 und 90 Nachtfahrten gegen 2.05 Uhr und 3.05 Uhr angeboten, sodass in manchen Vororten auch unter der Woche ein Rund-um-die-Uhr-Angebot besteht.
  • Freitags, samstags und vor Feiertagen sind die Bahnen und Busse bis gegen 4.00 Uhr unterwegs.
  • Zentraler Treff- und Umsteigepunkt ist die Haltestelle "Mainz Hauptbahnhof". Die Nachtlinien treffen sich dort um 0.00 Uhr (nur sonntags bis donnerstags, da die Tageslinien freitags und samstags bis 1 Uhr verkehren) und um 1.00 Uhr. In den Nächten von Freitag auf Samstag rollen die Busse und Bahnen ab 1.00 Uhr bis 6.00 Uhr stündlich, in den Nächten von Samstag auf Sonntag fahren sie bis 8.00 Uhr stündlich.
  • Die Buslinie 99 verkehrt nach abweichenden Fahrzeiten: Sie startet freitags und samstags um 23.50 Uhr am Hauptbahnhof in Richtung EuroPalace sowie samstags und sonntags um 3.25 Uhr an der Haltestelle "EuroPalace" zurück in Richtung Hauptbahnhof.

Wohin fahren die Nachtlinien?

  • Straßenbahnlinie 50: Hechtsheim - Mainz Innenstadt - Finthen
  • Straßenbahnlinie 51: Lerchenberg - Finthen
  • Straßenbahnlinie 52: Hechtsheim - Bretzenheim
  • Buslinie 66: Nieder-Olm - Hechtsheim (Anschluss von und zur Straßenbahnlinie 50)
  • Buslinie 90: Weisenau - Mainz Innenstadt - Finthen
  • Buslinie 91: Ginsheim - Kostheim - Mainz Innenstadt - Lerchenberg
  • Buslinie 92: Laubenheim - Mainz Innenstadt - Gonsenheim
  • Buslinie 99: Mainz Innenstadt - Kastel

Welche Fahrkarte gilt in den Nachtlinien?

Tipps

  • Auf Wunsch kann in den Nachtbussen auch zwischen den Haltestellen ausgestiegen werden, sofern die Streckenbedingungen dies zulassen.
  • Alle Fahrten der Nachtbusse und auch der Spätverbindungen mit regulären Linien gibt's mit der Verbindungsauskunft.

Fragen?


Internetauftritt Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG)

Nachtschwärmer


Eine blonde lachende Frau lehnt ihren Kopf nach hinten und neben ihr steht eine brünette lachende Frau Rücken an Rücken mit ihr. Sie schauen sich beide gegenseitig an. Es scheint als wären sie auf einer Party und hätten eine gute Zeit. Im Hintergrund ist eine Menschenmasse zu erkennen, die ebenfalls feiern.

(© 123rf / Yuri Arcurs)

Damit auch Partytiger sicher nach Hause kommen, sind im RMV-Gebiet viele Nachtbusse im Einsatz. In den Städten und in der Region.

Mitnahmeregelung für Zeitkarten


Mutter und Kind schauen aus dem Fenster eines Zugs

RMV-Wochen- und -Monatskarten sowie RMV-JahresAbos für Erwachsene erlauben abends, feiertags und am Wochenende die kostenlose Mitnahme weiterer Personen.

Das RMV-Handy-Ticket


Seien Sie auch spontan mobil mit unserer Fahrkarte fürs Handy. Schnell, stressfrei und ganz ohne Bargeld.

RMV-HandyPortal


Lokalisieren Sie Informationen und Dienste rund um den öffentlichen Nahverkehr im RMV-Gebiet - jederzeit und an jedem Ort mit Ihrem Smartphone.