Zum Inhalt springen

Fahrrad

Mit dem Fahrrad unterwegs

Ob Freizeittour oder Weg zur Arbeit: Radfahren ist gesund, macht Spaß und liegt voll im Trend.

Außerdem kann man Radfahren wunderbar mit Bus- und Bahnfahren kombinieren: Für die kraftschonende Anfahrt zum Startpunkt Ihrer Radtour oder für ein Teilstück Ihres Arbeitsweges sind Bus und Bahn die perfekte Ergänzung.

Auf fast allen Schienenstrecken und in vielen lokalen Bussen und Bahnen können Sie Ihr Rad bequem mitnehmen. Das Beste: Die Fahrradmitnahme ist kostenlos. Auf besonders nachgefragten Strecken werden sogar spezielle Fahrradzüge und -busse eingesetzt.

Fahrradzüge


Eine Mutter und ihre kleine Tochter sitzen mit ihren Fahrrädern im Zug

(© RMV/Paul Müller)

In den Sommermonaten werden auf einigen Strecken, die in stark frequentierten und attraktiven Radwandergebieten liegen, spezielle Fahrradzüge mit besonders zahlreichen Stellplätzen eingesetzt.

Fahrradzüge

Mit Freizeitbussen auf Tour


Fahrrad_FOTO_Freizeitbusse.jpg

(© OREG)

Unsere Freizeitbusse bringen - meist im Sommerhalbjahr - Wanderer und Radfahrer ganz bequem in besonders schöne Regionen. Nach der Tour, wenn die Beine müde und schwer sind, können Sie sich zum Ausgangspunkt zurück transportieren lassen.

Freizeitbusse

BikRide_Boxen_c_Kienzler_Stadtmobiliar_GmbH.jpg

(© Kienzler Stadtmobiliar GmbH)

Bike & Ride - Fahrradboxen


Das Fahrrad am Bahnhof sicher abstellen, das geht an immer mehr Orten im RMV-Gebiet jetzt noch einfacher und flexibler: Kunden können ihren neuen Fahrradparkplatz direkt online buchen und auf Wunsch auch nur für eine kurze Zeit mieten.

Bike & Ride-Fahrradboxen

Fahrrad_FOTO_Fahrradmitnahme.jpg

Fahrradmitnahme


Kombinieren Sie Ihre Radtour doch ruhig einmal mit einer Bus- oder Bahnfahrt, denn die Fahrradmitnahme in RMV-Fahrzeugen ist kostenlos.

Fahrradmitnahme

Ein Mann trägt das zusammengeklappte ADFC-RMV-Faltrad mit einer Hand.

Zusammengeklappt lässt sich das ADFC-RMV-Faltrad auch mit einer Hand gut tragen.
(© RMV)

Faltrad


Fahrrad und öffentlicher Nahverkehr ergänzen sich ideal. Clever kombiniert erreichen Sie schneller Ihr Ziel. 

Mit unserer Vergünstigung gibt's das ADFC-RMV-Faltrad zum Vorteilspreis. Sichern Sie sich am besten gleich das zusammenklappbare Fahrvergnügen.

Faltrad

Reportage: Das Faltrad von A bis Z

Bike + Business


Zwei Geschäftsleute auf dem Fahrrad

(© Planungsverband Ballungsraum Frankfurt / Rhein-Main - Joachim Hochstein)

Das Projekt Bike+Business wirbt für eine stärkere Nutzung des Fahrrads im Alltag. In der Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann sich darüber hinaus eine sinnvolle und preiswerte Alternative zur Autonutzung ergeben.

Bike + Business

Fahrradverleih


Station des Fahrradvermietsystems MVGmeinRad in Mainz

Station des Fahrradvermietsystems MVGmeinRad in Mainz
(© Mainzer Verkehrsgesellschaft)

Mit Bus und Bahn zum Ausflug aufbrechen. Und dann vor Ort für die weitere Tour ein Fahrrad leihen.

Fahrradverleih

Radroutenplaner_Hessen_Logo.jpg

Radroutenplaner und Meldeplattform


Planen Sie Touren mit dem "Radroutenplaner". Ob ein- oder mehrtägig, ob sportlich oder gemütlich. Er gibt Auskunft über Streckenlänge, Höhenprofil, Sehenswertes, Möglichkeiten zum Übernachten, Bahnhöfe und mehr.

Wenn Sie unterwegs Schlaglöcher, fehlende Wegweiser oder eine ungünstige Wegführung bemerken - teilen Sie diese per "Meldeplattform" den Kommunen mit.

www.radroutenplaner.hessen.de

www.meldeplattform-radverkehr.de

Logo_Rhein-Main-Vergnuegen.png

Rhein-Main-Vergnügen


Die detaillierten Tourenkarten des RMV für Radler versprechen reines "Rhein-Main-Vergnügen". Sie enthalten Routenverlauf, Hinweise zu Sehenswürdigkeiten sowie Vorschläge zum Einkehren und Rasten. Außerdem stehen Karten für Wanderer zur Verfügung.