Zum Inhalt springen

Freizeitbusse

BurgenBus im nördlichen Odenwald

Burghof mit Biergarten und Eingangstor

Burghof
(© Stadt Breuberg)

Die Freizeitlinie mit der Liniennummer 23 ist ganzjährig an Wochenenden und hessischen Feiertagen im Zweistundentakt zwischen den Gemeinden Otzberg, Höchst und der Stadt Breuberg unterwegs.


Informationen zum BurgenBus

  • Linienweg: Otzberg-Lengfeld - Höchst - Breuberg-Neustadt
  • Fahrplan (Linie 23):
    • samstags, sonntags, feiertags
    • 2-Stunden-Takt
    • In Otzberg-Lengfeld und Höchst bestehen Umsteigemöglichkeiten zur Odenwaldbahn.
    • Abfahrtszeiten in der Verbindungsauskunft
  • Sämtliche Fahrten des BurgenBusses sind als RufBusse konzipiert, das bedeutet, sie müssen mindestens eine Stunde vor Fahrtantritt telefonisch unter (0 60 61) 97 99-77 in der RufBus-Zentrale bestellt werden.
  • Für Gruppen ab acht Personen gilt eine Anmeldefrist von 24 Stunden. 
  • Die Mitnahmemöglichkeit von Rädern ist bei der Fahrtanmeldung jeweils zu erfragen.

BurgenBus - von der Veste Otzberg zur Burg Breuberg

Infos zur Freizeitlinie für Liebhaber von Burgen. Diese ist ganzjährig an Wochenenden und Feiertagen im Zweistundentakt zwischen Otzberg, Höchst und der Stadt Breuberg unterwegs.
Flyer, Stand: Oktober 2017


Fahrpreise

Der BurgenBus gehört zum öffentlichen Personennahverkehr des Odenwaldkreises und des Landkreises Darmstadt-Dieburg und ist an einen festen Fahrplan gebunden. Das heißt: Alle RMV-Fahrkarten werden anerkannt, die für die entsprechenden Tarifgebiete des BurgenBusses Gültigkeit besitzen - ein Umstieg von und zur Odenwald-Bahn ist so mit einer Fahrkarte problemlos möglich.


Der BurgenBus in Bildern

Kommandantenhaus, davor der Biergarten der Burgschänke

Kommandantenhaus mit Burgschänke
(© Veste Otzberg, Mark Hamer)

Blick vom Turm auf das Museum und den Odenwald

Blick vom Turm
(© Veste Otzberg, Mark Hamer)

Fundamente der römischen Villa Haselburg

Fundamente der römischen Villa Haselburg
(© Gemeinde Höchst)

Burghof mit Biergarten und Eingangstor

Burghof
(© Stadt Breuberg)

Außenmauer der Burg Breuberg von Süd-Osten mit einem großen Wohnhaus direkt dahinter

Außenmauer der Burg Breuberg von Süd-Osten
(© Stadt Breuberg)


Touristische Informationen

Mit dem BurgenBus ist der erste Freizeitverkehr im nördlichen Odenwald sowie des gesamten Landkreises Darmstadt-Dieburg unterwegs. Mit der Veste Otzberg, der Römischen Villa Haselburg und der Burg Breuberg verbindet der BurgenBus drei der wichtigsten Kulturdenkmäler im nördlichen Odenwald.

Internetauftritt der Odenwald Tourismus GmbH