Zum Inhalt springen

Fahrrad

BurgenBus im nördlichen Odenwald

Burghof mit Biergarten und Eingangstor

Burghof
(© Stadt Breuberg)

Die Freizeitlinie mit der Liniennummer 23 ist ganzjährig an Wochenenden und hessischen Feiertagen im Zweistundentakt zwischen den Gemeinden Otzberg, Höchst und der Stadt Breuberg unterwegs.


Informationen zum BurgenBus

  • Linienweg: Otzberg-Lengfeld - Höchst - Breuberg-Neustadt
  • Fahrplan (Linie 23):
    • samstags, sonntags, feiertags
    • 2-Stunden-Takt
    • In Otzberg-Lengfeld und Höchst bestehen Umsteigemöglichkeiten zur Odenwaldbahn.
    • Abfahrtszeiten in der Verbindungsauskunft
  • Sämtliche Fahrten des BurgenBusses sind als RufBusse konzipiert, das bedeutet, sie müssen mindestens eine Stunde vor Fahrtantritt telefonisch unter (0 60 61) 97 99-77 in der RufBus-Zentrale bestellt werden.
  • Für Gruppen ab acht Personen gilt eine Anmeldefrist von 24 Stunden. 
  • Die Mitnahmemöglichkeit von Rädern ist bei der Fahrtanmeldung jeweils zu erfragen.

Fahrpreise

Der BurgenBus gehört zum öffentlichen Personennahverkehr des Odenwaldkreises und des Landkreises Darmstadt-Dieburg und ist an einen festen Fahrplan gebunden. Das heißt: Alle RMV-Fahrkarten werden anerkannt, die für die entsprechenden Tarifgebiete des BurgenBusses Gültigkeit besitzen - ein Umstieg von und zur Odenwald-Bahn ist so mit einer Fahrkarte problemlos möglich.


Der BurgenBus in Bildern

Kommandantenhaus, davor der Biergarten der Burgschänke

Kommandantenhaus mit Burgschänke
(© Veste Otzberg, Mark Hamer)

Blick vom Turm auf das Museum und den Odenwald

Blick vom Turm
(© Veste Otzberg, Mark Hamer)

Fundamente der römischen Villa Haselburg

Fundamente der römischen Villa Haselburg
(© Gemeinde Höchst)

Burghof mit Biergarten und Eingangstor

Burghof
(© Stadt Breuberg)

Außenmauer der Burg Breuberg von Süd-Osten mit einem großen Wohnhaus direkt dahinter

Außenmauer der Burg Breuberg von Süd-Osten
(© Stadt Breuberg)


Touristische Informationen

Mit dem BurgenBus ist der erste Freizeitverkehr im nördlichen Odenwald sowie des gesamten Landkreises Darmstadt-Dieburg unterwegs. Mit der Veste Otzberg, der Römischen Villa Haselburg und der Burg Breuberg verbindet der BurgenBus drei der wichtigsten Kulturdenkmäler im nördlichen Odenwald.

Internetauftritt der Odenwald Tourismus GmbH