Zum Inhalt springen

Freizeitbusse

Mit dem Weiltalbus durch den Taunus

Großer Feldberg aus der Ferne

Blick auf den Großen Feldberg
(© RMV)

Der mit Fahrradanhänger ausgestattete Freizeitbus der Linie 245 fährt im Sommerhalbjahr parallel zum Weiltalweg. So gelangen Sie an Wochenenden und Feiertagen mit dem Weiltalbus ganz bequem an den Startpunkt Ihrer Wander- oder Rad-Tour durch den Naturpark Hochtaunus.


Informationen zum Weiltalbus

Linienweg

  • Bad Homburg - Oberursel-Hohemark - Schmitten - Weilrod - Weilmünster - Weilburg

Fahrplan

  • An Samstagen, Sonn- und Feiertagen von Dienstag, 1. Mai bis Mittwoch, 31. Oktober 2018.
  • Ab "Bad Homburg Bahnhof" um 8.22 Uhr und 13.02 Uhr sowie ab "Oberursel-Hohemark" um 8.38 Uhr, 11.18 Uhr, 13.18 Uhr und 15.18 Uhr nach Weilburg.
  • Ab "Weilburg Bahnhof" um 9.20 Uhr und 13.20 Uhr bis "Oberursel-Hohemark", um 11.07 Uhr, 15.20 Uhr und 17.20 Uhr auch bis "Bad Homburg Bahnhof".
  • Die Abfahrtszeiten sind in der Verbindungsauskunft enthalten.
  • Die Fahrradmitnahme ist kostenlos.
  • Fahrräder werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Kapazitäten befördert.
  • Radwandergruppen ab drei Personen werden gebeten, sich bis spätestens Freitag um 15.00 Uhr für das folgende Wochenende unter der Telefonnummer (0 64 71) 98 61-0 anzumelden.
  • Pro Fahrt kann ein Elektrofahrrad mitgenommen werden, nicht jedoch im Anhänger.

Weiltalbus - Wandern und Radfahren im Weiltal

Atemberaubende Ausblicke und vielfältige Eindrücke quer durch den Taunus bietet der Weiltalweg - auch 2017 am Wochenende zu erreichen mit dem Freizeitbus.
Broschüre, Stand: April 2015


Anfahrt aus dem RMV-Gebiet

  • U-Bahn-Linie U3 (Frankfurt - Oberursel): Anschluss "Oberursel-Hohemark"
  • S-Bahn-Linie S5 (Frankfurt - Friedrichsdorf): Anschluss "Bad Homburg Bahnhof"
  • RMV-Bahnlinie RB15 (Frankfurt - Brandoberndorf) (Taunusbahn): Anschluss "Bad Homburg Bahnhof"
  • RMV-Bahnlinie RB45 (Gießen - Koblenz) (Lahntalbahn):
    • Anschluss "Weilburg Bahnhof"
    • Von Mai bis Oktober werden auf dieser Linie zusätzliche Kapazitäten für Fahrräder geschaffen.

Der Weiltalbus in Bildern

Großer Feldberg aus der Ferne

Blick auf den Großen Feldberg
(© RMV)

Sicht von der Lahn auf das Schloss, im Vordergrund die Lahnbrücke

Sicht von der Lahn
(© Gerd Kittel)

Taunus-Impression: Pferdekoppel vor Hügellandschaft

Unterwegs im Hochtaunus
(© RMV)


Touristische Informationen

Internetauftritt Naturpark Hochtaunus

Alles über den Naturpark mit zahlreichen Tourenvorschlägen für Wanderer und detaillierten Infos zum Weiltalweg.


Internetauftritt Taunus Touristik Service

Auskünfte zu Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten et cetera bietet der Taunus Touristik Service.

Externer Link