Metrobusse in Frankfurt

Buchstabe M auf Satellitenbild von Frankfurt

Das neue M für Frankfurt
(© traffiQ)

Zum Fahrplanwechsel wird der Nahverkehr in Frankfurt noch einfacher und attraktiver. Ab 13. Dezember fahren acht zentrale Frankfurter Buslinien als „Metrobuslinien“ an jedem Wochentag rund um die Uhr in dichtem Takt.

Metrobuslinien: 24-Stunden-Betrieb und "Taktversprechen"

Die Metrobuslinien M32, M34, M36, M43, M55, M60 und M72/M73 verkehren an jedem Tag der Woche rund um die Uhr und sie fahren besonders häufig: tagsüber mindestens alle zehn Minuten, an Sonn- und Feiertagen viertelstündlich und nachts jede halbe Stunde. Diese Takte sind, mit geringen Ausnahmen, auf den Metrobuslinien das Mindestangebot. Bei entsprechend großer Fahrgastnachfrage verkehren die Busse noch häufiger.

Das Metrobusnetz im Überblick

  • M32: Westbahnhof – Bockenheimer Warte – Miquel-/Adickesallee – Höhenstraße – Ostbahnhof
  • M34: Gallus Mönchhofstraße – Rödelheim Bahnhof – Industriehof – Dornbusch – Bornheim Mitte
  • M36: Westbahnhof – Bockenheimer Warte – Westend – Holzhausenstraße – Konstablerwache – Sachsenhausen Hainer Weg
  • M43: Bergen Ost – Seckbach – Seckbacher Landstraße – Bornheim Mitte
  • M55: Sindlingen Friedhof – Zeilsheim – Höchst Bahnhof – Zuckschwerdtstraße – Rödelheim Bahnhof
  • M60: Rödelheim Bahnhof – Heerstraße – Nordwestzentrum – Heddernheim (– Alt-Eschersheim Im Uhrig)
  • M72/M73: Nordwestzentrum – Industriehof – Rödelheim / Westbahnhof

Informationen zum Nachtverkehr

Sieben Metrobuslinien verkehren nachts durchgängig alle 30 Minuten (kein Nachtverkehr auf der M73 sowie zwischen Heddernheim und Alt-Eschersheim Im Uhrig auf der M60).

Informationen zum Nachtverkehr in Frankfurt finden Sie hier.

Fahrpläne zum Herunterladen

Die aktuellen Fahrpläne finden Sie hier.


RMV Frankfurt: Liniennetzplan 2021 zum Herunterladen

Liniennetzplan Frankfurt am Main.
Gültig ab 13. Dezember 2020


RMV Frankfurt: Metro- und Expressbusse zum Herunterladen

Fahrgastinformationen zu den neuen Metro- und Expressbussen.
Mit Liniennetzplan.
Flyer, Stand: November 2020


Karte Frankfurt mit Metrobuslinien

Metrobusnetz im Überblick
(© traffiQ)