Corona-Pandemie: Fahrplanänderungen im Kreis Groß-Gerau

Im Kreis Groß-Gerau entfallen in den Nächten von Samstag auf Sonntag bis auf Weiteres folgende Fahrten:

  • Linie 22 (Groß-Gerau – Trebur – Rüsselsheim): Abfahrt Rüsselsheim "Bahnhof Südseite" um 1.22 Uhr
  • Linie 45 (Griesheim – Wolfskehlen – Stockstadt – Biebesheim – Gernsheim):
    • In Fahrtrichtung Gernsheim: Abfahrt Griesheim "Platz Bar-le-Duc" um 1.38 Uhr
    • In Fahrtrichtung Griesheim: Abfahrt "Johannes-Gutenberg-Schule" um 0.50 Uhr
  • Linie 61 (Groß-Gerau – Nauheim – Rüsselsheim):
    • In Fahrtrichtung Rüsselsheim: Abfahrt Groß-Gerau "Altenwohnheim " um 23.53 Uhr
    • In Fahrtrichtung Groß-Gerau: Abfahrt Rüsselsheim "Bahnhof Südseite " um 0.56 Uhr
  • Linie 63 (Worfelden – Klein-Gerau – Büttelborn – Groß-Gerau): Abfahrt Groß-Gerau "Marktplatz " um 1.35 Uhr

Auf den Linien der Mainzer Mobilität startet der Nachtverkehr weiterhin täglich bereits um 21.00 Uhr. Jeweils um 21.00, 21.30, 22.00, 22.30, 23.00, 24.00 und 1.00 Uhr treffen sich am Hauptbahnhof die Nachtbuslinien zum Umstieg.

Weitere Infos zu Änderungen im gesamten RMV-Gebiet