Zum Inhalt springen

LNVG aktuell

Kunstkurse gestalten Titelseiten der neuen RMV-Bereichsfahrpläne für den Kreis Groß-Gerau

Schüler eines Kunstkurses

(© Ines Müller)

Zusammenarbeit zwischen LNVG und der Prälat-Diehl-Schule besteht im dritten Jahr

Bereits zum dritten Mal konnten sich künstlerisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Prälat-Diehl-Schule in Groß-Gerau an einem internen Wettbewerb beteiligen, mit dem Ziel, die Motive der Titelseiten von fünf RMV-Bereichsfahrplänen für den Kreis Groß-Gerau zu gestalten. Diese werden im Vorfeld des alljährlichen Fahrplanwechsels von der LNVG herausgegeben.

Die Schüler sind mit viel Kreativität und Engagement dabei

Schüler gestalten Linoldrucke

(© Ines Müller)

Linoldurck in Arbeit

(© Ines Müller)

Schüler gestalten Fahrplanbücher der LNVG

(© Ines Müller)

Aufwändige Linoldrucke zieren die Titel der Bereichsfahrpläne

Wieder zieren ausgewählte Orte im Kreis Groß-Gerau die Titelseiten der Bereichsfahrpläne. Dieses Mal jedoch nicht in Form von Zeichnungen oder ungewöhnlichen Fotografien, wie in den beiden Jahren zuvor, sondern mit der aufwendigen Technik des Linoldrucks.

Diese Hochdrucktechnik erfordert die Reduktion auf Strukturen und Flächen und ermöglicht dadurch die Fokussierung auf graphische Elemente der alltäglichen Umgebung. Nicht die Abbildung des Ortes stand bei dem Projekt im Vordergrund, sondern das Herausarbeiten der Strukturen und das Einfangen der Stimmung.

Im Unterricht und an zwei Workshoptagen arbeiteten Künstlerin Veronika Weingärtner und Lehrerin Ines Müller mit SchülerInnen aus Kunst-Grundkursen der Jahrgangsstufe 11 konzentriert an der Umsetzung im sogenannten Verlorenen Schnitt, bei dem am Ende die Druckfläche fast vollständig weggeschnitten ist.

Zusammen mit der Geschäftsführung der LNVG hatte Ralf Keipinger, Marketing-Verantwortlicher der LNVG, im Nachgang die schwierige und gleichzeitig schöne Aufgabe, aus 24 Linoldrucken fünf Arbeiten für die Bereichsfahrpläne und eine weitere für den RMV-Gesamtliniennetzplan für den Kreis Groß-Gerau auszusuchen.

 

Schülerin gestaltet einen Linoldruck

(© Ines Müller)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Linoldruck

(© PDS)

Was geblieben ist: Muskelkater - und zahlreiche Ergebnisse, die sich sehen lassen können. Darüber hinaus bleiben außergewöhnliche Umsetzungen alltäglicher Situationen, die Erfahrung der SchülerInnen mit einem Medium Linoldruck und die Ergebnisse aus dem Unterricht durch dieses Projekt auch einer breiten Öffentlichkeit zeigen zu können. Und es bleibt der Wunsch aller, im zweiten Halbjahr nochmals einen solchen Workshoptag einzulegen.

Diese Bilder haben es auf die Titel geschafft

Fahrplanbuchtitel Groß-Gerau

(© LNVG, Linoldruck von Catarina Alves Pereira)

Fahrplanbuchtitel

(© LNVG, Linoldruck von Dennis Lipowski)

Fahrplanbuchtitel

(© LNVG, Linoldruck von Anja Schneider)

Fahrplanbuchtitel

(© LNVG, Linoldruck von Elisabeth Werner)

Fahrplanbuchtitel

(© LNVG, Linoldruck von Dana Wirthmann)

Titel Gesamtlinienplan LNVG

(© LNVG, Linoldruck von Julia Sachs)