Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Aktuelle Pressemitteilungen

"Deutschlandweite Vernetzung vorantreiben"

Verkehrsminister Dobrindt überreicht Förderbescheid / Fahrgäste sollen gesamte ÖPNV-Reise über eine Plattform buchen können / RMV ist Vorreiter

RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat begrüßt die Übergabe der Förderbescheide für die digitale Mobilitätsplattform „Mobility Inside“ durch Bundesminister Alexander Dobrindt (CSU). Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützt „Mobility Inside“ mit einem Fördervolumen von insgesamt 880.000 Euro. In dem Projekt „Mobility Inside“ sollen Fahrgäste zukünftig den gesamten öffentlichen Verkehr über eine Plattform buchen können.

Basis für deutschlandweites Buchungssystem

„Mit der Einrichtung eines verbundweiten Mandanten-fähigen Hintergrundsystems hat der RMV als erster Verkehrsverbund die Grundlage für eine deutschlandweite Vernetzung des Öffentlichen Personennahverkehrs geschaffen“, so Ringat, der auch Vizepräsident des Verbandes deutscher Verkehrsunternehmen ist. „Wir freuen uns sehr, dass das Bundesverkehrsministerium uns in dem eingeschlagenen Weg bestärkt und den ÖPNV in ganz Deutschland für die Fahrgäste attraktiver machen will.“ Im RMV fahren über 160 Verkehrsunternehmen, deren Informationen über eine einheitliche Datendrehscheibe gemanagt werden.

Verändertes Mobilitätsverhalten aufgreifen

Auf der Jahrestagung des Verbandes der deutschen Verkehrsunternehmen (VdV) appellierte Ringat an die Branche, die Chancen der Digitalisierung im Interesse der Fahrgäste zu nutzen. „Für den Fahrgast gibt es keine Verbundsund Ländergrenzen“, erklärte Ringat. „Wir müssen realisieren, dass sich das Mobilitätsverhalten der Menschen grundlegend geändert hat und dass es einer großen, gemeinsamen Stärke bedarf, um mit neuen Mobilitätsangeboten mitzuhalten.“ Als Beispiel für Wettbewerber nannte Ringat die Mobilitätsangebote von Google, moovel und uber. Um attraktiv zu bleiben, muss der ÖPNV demnach folgende Kriterien erfüllen:

  • Vollständige Vernetzung aller Verkehrsmittel für eine optimale Wegegestaltung
  • Vereinfachung von Ticketkäufen, Fahrplanauskünften, Verbindungsangeboten, Beschwerde-Management etc. durch Smartphone-Apps. Kompatibilität aller Angebote aller Verkehrsverbünde.

Ringat ordnete den ÖPNV als „zentralen Bestandteil eines künftigen Mobilitätsverbundes“ ein, indem es die Kunden noch stärker im Mittelpunkt stehen sollen. „Wir müssen unser Qualitätsversprechen kontinuierlich hochhalten, dass unsere Kunden schnell, sicher, unkompliziert und gut informiert an ihr Ziel gelangen.“ In diesem Zusammenhang mahnte Ringat auch einen verantwortungsvollen Umgang mit Open Data an: „ÖPNV als Daseinsfürsorge muss diskriminierungsfrei allen Anbietern zur Verfügung stehen. Doch gilt es, die Rechte der Fahrgäste immer an die oberste Stelle zu setzen. Kurzfristige Gewinne durch neue Geschäftsmodelle dürfen nicht zu Lasten des Datenschutz gehen.“

Der RMV geht voran

Der RMV ist Vorreiter digitaler Strategien und Angebote in ganz Deutschland. Beispielsweise sind nirgendwo in Deutschland mehr Fahrgäste mit dem eTicket unterwegs und das RMV-HandyTicket gehört zu den erfolgreichsten überhaupt. Mit RMVsmart bietet der RMV aktuell zudem ein innovatives Fahrkarten- bzw. Tarifsystem, dem statt der viel kritisierten Tarifzonen-Modelle ein entfernungsbasiertes Tarifmodell zugrunde liegt.

Datum: 09.06.2017

Pressemitteilung zum Herunterladen

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.