Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Aktuelle Pressemitteilungen

Mit der neuen X83 schneller von Bus zu Bahn

Linie 661 wird zur Schnellbuslinie X83 / DB Busverkehr Hessen erhält Vertrag ab Dezember 2017 / Kürzere Fahrzeiten und bessere Anschlüsse durch direktere Linienführung

Nach einer europaweiten Ausschreibung der Verkehrsleistung übernimmt ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 das Unternehmen "DB Busverkehr Hessen" den Busbetrieb auf der Linie X83 (Offenbach– Neu-Isenburg – Dreieich – Langen). Das Unternehmen löst den Betreiber der bisherigen Linie 661, die Urberacher Omnibusbetrieb Emil-H. Lang GmbH, ab.

"Als Teil des Schnellbusnetzes verbindet die X83 schnell und direkt wichtige Umsteigepunkte im südlichen Rhein-Main-Gebiet und verkürzt die Fahrzeiten durch einen optimierten Umstieg in Langen zur S-Bahn nach Darmstadt. Damit schafft die X83 attraktive Fahrzeiten auch außerhalb der Schienenverbindungen und entlastet das belastete Verkehrskreuz Frankfurt", so RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat.

Im Rahmen des neuen vier Jahre laufenden Vertrags ist eine Optimierung der Linienführung vorgesehen: Als neue Schnellbuslinie X83 ermöglicht die ehemalige 661 eine besonders schnelle und attraktive Verbindung an die S-Bahn zwischen Langen und Darmstadt. Ab Langen Bahnhof und Offenbach Hauptbahnhof besteht weiterhin Anschluss an die Regionalbahnen, wie auch ab Offenbach Marktplatz an den S-Bahnverkehr nach Frankfurt. Die Anbindung des Stadtteils (Neu-Isenburg) Gravenbruch entfällt auf dieser Linie und wird stattdessen von der künftig verlängerten Linie 551 (Bad Vibel – Frankfurt – Offenbach) ersetzt.

Eingesetzt werden wie bislang moderne Niederflurbusse mit optischer und akustischer Fahrgastinformation, Klimatisierung und großzügigem Mehrzweckbereich für Kinderwagen, Fahrräder oder Rollstühle.

Wie bei allen Verkehrsverträgen im RMV sind mit dem Busunternehmen "DB Busverkehr Hessen" feste Vorgaben zur Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit vereinbart.

Klare Vorgaben setzt der RMV auch beim Lohn. Der Ausschreibungsgewinner wurde verpflichtet, seine Beschäftigten auf Grundlage des Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetzes zu entlohnen.

Datum: 12.07.2017

Pressemitteilung zum Herunterladen

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.