Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Aktuelle Pressemitteilungen

Ärmel hochkrempeln für Frankfurt Rhein-Main

Deutsche Bahn und Rhein-Main Verkehrsverbund geben den Mitarbeitern der Baustelle im Frankfurter S-Bahn-Tunnel ein Gesicht / Fotoausstellung vom 28. September bis 7. Oktober im Hauptbahnhof Frankfurt am Main

(Frankfurt am Main, 28.09.2017) Frankfurt Rhein-Main boomt. Über 735 Millionen Fahrgäste waren 2016 mit den Bussen und Bahnen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) unterwegs. Mehr als eine halbe Million Menschen nutzen täglich die S-Bahn Rhein-Main.

Der gesamte Schienenverkehr in der Metropolregion Rhein-Main läuft sternförmig auf Frankfurt zu. Alle 2,5 Minuten fährt aus jeder Richtung eine S-Bahn durch den 6 Kilometer langen Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt. Stündlich passieren bis zu 48 Züge den Tunnel. Damit alle schnell und zuverlässig ans Ziel kommen, wird die Tunnelstrecke ständig gewartet, optimiert und erneuert.

Bis Ende 2018 werden über 95 Millionen Euro in die Sanierung der Tunneltechnik und der Sicherheitsbeleuchtung investiert. Auch die unterirdischen Verkehrsstationen im City-Tunnel werden umfangreich modernisiert. Die Arbeiten im gesamten Tunnelbereich wurden die letzten zwei Jahre von der Fotografin Jana Kay mit der Kamera begleitet. Mit der Fotoausstellung „Ärmel hochkrempeln für Frankfurt Rhein-Main“, die vom 28. September bis zum 7. Oktober in der Haupthalle des Frankfurter Hauptbahnhofs zu sehen ist, geben wir den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Gesicht, die Tag und Nacht dafür arbeiten, dass auch während der Dauer der Bauarbeiten die Fahrgäste weiterhin verlässlich an ihr Ziel kommen.

„Die Umstellung auf ein neues Stellwerk im S-Bahn-Tunnel bedeutet für die Mitarbeiter überwiegend Einsatz unter Tage. Auf diese Kollegen, die hier ehrliche Arbeit leisten, sind wir alle sehr stolz“, erklärt Dr. Klaus Vornhusen, Konzernbevollmächtigter der DB für Hessen. „Als Dank zeigt die Ausstellung eine kleine Bildauswahl unserer engagierten Projektmitarbeiter.“

„Ziel der Arbeiten im Tunnel ist die Verbesserung der Pünktlichkeit und der Stabilisierung der Qualität des S-Bahn-Netzes in Rhein-Main“, sagt Prof. Knut Ringat, Sprecher der Geschäftsführung und Geschäftsführer des RMV, „Um den Fahrgästen während der Sperrung die Fahrt mit dem ÖPNV zu erleichtern, haben wir an allen zentralen Stationen Mitarbeiter eingesetzt. Auch diesen Fahrgasthelfern möchten wir mit dieser Ausstellung Danke sagen und Ihnen ein Gesicht geben.“

Hinweise für die Redaktionen

Bilder von der Fotoausstellung „Ärmel hochkrempeln für Frankfurt Rhein-Main“ finden sie im Internet unter folgendem Link:

http://www.rmv.de/de/Verschiedenes/Informationen_fuer_Journalisten/Presse/Fotos_und_Logos/

Persönlich bei den Mitarbeitern werden sich der Konzernbeauftragte der DB, Dr. Klaus Vornhusen, und RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat im Rahmen eines kleinen Empfangs am kommenden Mittwoch, 4. Oktober 2017 gegen 14 Uhr im Frankfurter Hauptbahnhof bedanken. Dabei werden wir auch zu aktuellen Entwicklungen und laufenden Projekten im Zusammenhang mit der weiteren Fortentwicklung des Eisenbahnknotens und der Infrastruktur in Frankfurt Rhein-Main informieren. Zu diesem Termin werden wir gesondert einladen.

Datum: 28.09.2017

Pressemitteilung zum Herunterladen

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.