Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Pressemitteilungen 2016

Neuer Betreiber für Buslinien 378 und 379

Nach einer europaweiten Ausschreibung werden zwei regionale Buslinien im Raum Gießen ab 11. Dezember 2016 von WEFRA-Bus GbR, einem Zusammenschluss der zwei Verkehrsbetriebe Weber und Franke aus Biebertal bzw. Hohenahr-Erda, gefahren. Sie löst damit den alten Betreiber, die DB Busverkehr Hessen GmbH, ab.

Wirtschaftlichstes Angebot gewinnt

Ausgeschrieben wurden die RMV-Linien 378 Gießen – Leihgestern – Großen-Linden – Gießen und 379 Gießen – Großen-Linden – Leihgestern – Gießen.

Die Ausschreibung für diese Linien mit rund 221.000 Kilometern Fahrleistung jährlich erfolgte nach den zwingenden Vorgaben des EU-Rechts. Den Zuschlag für die nächsten acht Jahre erhielt das Verkehrsunternehmen, das das qualitativ beste und wirtschaftlichste Angebot abgegeben hatte.

"Der RMV setzt mit dem Hessischen Weg seit fast 20 Jahren konsequent auf die europaweite Ausschreibung der Verkehrsleistungen. Damit erreichen wir zum Wohle der Fahrgäste eine sehr hohe Wirtschaftlichkeit, das heißt zu geringeren Kosten mehr Öffentlicher Verkehr in höherer Qualität und entsprechen zugleich den steigenden Ansprüchen an Umweltstandards, Modernität und Komfort", erläutert Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.

In den Bussen bequem und gut informiert unterwegs

Eingesetzt werden in der Regel fabrikneue klimatisierte Niederflurbusse mit Absenkvorrichtung und Rampe, die auch älteren Fahrgästen oder Personen mit Kinderwagen oder im Rollstuhl einen bequemen Einstieg ermöglichen. Im Innenraum befinden sich Flächen für Rollstühle, Kinderwagen oder Fahrräder.

Zur Qualitätsverbesserung wird mehr Stehfläche pro Person, als in den einschlägigen Normen gefordert, zur Verfügung gestellt. Die Fahrzeuge verfügen über eine Videoaufzeichnung.

Klare Vorgaben zum Lohnniveau

Der Ausschreibungsgewinner hat sich gegenüber dem RMV schriftlich dazu verpflichtet, für sich sowie für seine Unterauftragnehmer und Nachunternehmen Tariftreue auf Grundlage des Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetzes zu gewährleisten.

Bewährtes Fahrplanangebot

Das künftige Fahrplanangebot entspricht im Wesentlichen dem bisherigen, das sich bewährt hat. Zu den Änderungen im Detail gehört eine direktere Linienführung am Wochenende, da der Umstieg am Bahnhof Großen-Linden nicht stark nachgefragt ist. Außerdem wird bei einigen Fahrten im Schülerverkehr mehr Platz angeboten.

Datum: 24.05.2016

Pressemitteilung zum Herunterladen

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.