Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

Pressemitteilungen 2016

RMV verbessert Abendverkehr auf der Odenwaldbahn

Mit zusätzlichen Fahrten in den Abendstunden auf der RMV-Linie 64 und der Änderung von Fahrzeiten auf der RMV-Linie 65 verbessert der RMV ab Samstag, 16. Juli das Fahrplanangebot auf der Odenwaldbahn.

„Die Odenwaldbahn ist eine unserer absoluten Erfolgslinien. Seit 2005, als das neue Fahrplankonzept in Betrieb ging, haben wir hier über 40 Prozent Fahrgastzuwachs. Umso mehr freut es uns, diese schon längst fälligen Ergänzungen nun vornehmen zu können und damit bestehende Lücken im Fahrplanangebot zu schließen“, so RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat. „So erreichen wir weitere kontinuierliche Verbesserungen für unsere Fahrgäste. Wenn dann im Dezember 2017 die vier neuen Fahrzeuge kommen, können wir auch mehr Platz anbieten und unseren Fahrgästen einen deutlich verbesserten Komfort schaffen. Damit stellen wir die Weichen für den weiteren Erfolg der Odenwaldbahn.“

Mit zusätzlichen Fahrten zwischen Groß-Umstadt Wiebelsbach und Hanau montags bis freitags in den Abendstunden sowie der Ergänzung des heutigen Fahrplans samstags nachmittags führt der RMV auf der Linie 64 (Hanau – Groß-Umstadt Wiebelsbach) einen durchgängigen Stundentakt ein. Damit auch die neu verkehrenden Züge Anschluss auf die Fahrten der Linie 65 in Richtung Erbach haben, wird in Groß-Umstadt Wiebelsbach bei zwei Fahrten die Abfahrtszeit um fünf Minuten nach hinten verschoben.

Bedingt durch die eingleisige Streckenführung ändern sich Halte in Mainhausen-Zellhausen. Nicht mehr alle Züge, die dort heute halten, können dies künftig auch tun. Dafür wird die Station durch die neuen Fahrten bedient. Samstags halten in Mainhausen-Zellhausen also genauso viele Züge wie heute. Montags bis freitags hält dort künftig sogar ein Zug mehr.

Täglich verkehrt ab 16. Juli nun zudem noch ein später Zug von Frankfurt (Abfahrt um 22.28 Uhr) über Hanau nach Groß-Umstadt Wiebelsbach, Ankunft dort ist um 23.42 Uhr.

Mit den nun vorgesehen Ergänzungen schreibt der RMV die Erfolgsgeschichte Odenwaldbahn weiter. Hier wurde vorbildhaft für andere Regionen ein Gesamtkonzept umgesetzt: 2005 war nach dem Bau der Verbindungskurve im Nordosten Darmstadts die Fahrzeit von Reinheim nach Frankfurt von 61 Minuten auf 43 Minuten reduziert worden. Gemeinsam mit den Partnern wurde die Strecke modernisiert, die Stationen ausgebaut und mit der Errichtung eines neuen Stellwerkes die Voraussetzung für eine höhere Geschwindigkeit und damit kürzere Fahrzeiten geschaffen. Der Bau der neuen Station an der Lichtwiese verbesserte zudem die Anbindung der Universität in Darmstadt an die Region erheblich. Die Betreiberin, die VIAS Rail GmbH, wird in den kommenden Jahren vier zusätzliche Fahrzeuge beschaffen, die ab Dezember 2017 auf der Strecke zwischen Hanau und Groß-Umstadt-Wiebelsbach eingesetzt werden. Sie ersetzen dann teilweise die heute dort fahrenden Itinos. Die frei werdenden Itinos wiederum können genutzt werden, um in der Hauptverkehrszeit heute sehr stark belastete Züge zu verlängern und damit mehr Platzkapazität zu schaffen.

Da in der Zeit von Samstag, 16. Juli bis Donnerstag, 25. August der Frankfurter S-Bahn-Tunnel gesperrt ist, bieten die zusätzlichen Züge in Hanau bessere Umsteigemöglichkeiten und helfen, die Auswirkungen der Sperrung abzumildern. Alle geänderten Fahrzeiten findet man in der Fahrplanauskunft auf www.rmv.de.

Datum: 27.06.2016

Pressemitteilung zum Herunterladen

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.