Main Content

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!
Verbindungssuche
  1. Verbindungssuche
  2. Nächste Abfahrt
  • Abfahrtszeiten an einer Haltestelle mit aktuellen Verkehrshinweisen.

  • Mehr Angaben

meinRMV

  • Fahrkarten online und mobil erwerben
  • eTicket RheinMain-Chipkarten registrieren
  • Punkten und Erleben mit RMVsmiles

Jetzt anmelden

Vergessen?

RMV aktuell

Barrierefreie Stationen für die Riedbahn

Bauabeiter an einer Baustelle Zoom (© Mr Ucarer/ shutterstock.com ) In den Sommermonaten werden die Bahnhöfe Gernsheim, Biebesheim und Stockstadt saniert und umgebaut. Danach sind die Bahnhöfe nicht nur barrierefrei, sondern auch gerüstet für die neuen Züge, die ab Dezember 2017 dort halten. Am Dienstag, 13. Juni, war der Spatenstich für das Großprojekt.


Modernisierungarbeiten ab 1. Juli

An drei Stationen entlang der RMV-Bahnlinie RE70 werden ab 1. Juli Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen stattfinden. Die Bahnhöfe in Gernsheim, Biebesheim und Stockstadt/Rhein werden dabei saniert und barrierefrei ausgebaut, sodass die Fahrgäste zukünftig stufenfrei und bequem ein-, aus- und umsteigen können. Die Bauarbeiten sind Teil der Rahmenvereinbarung Hessen und die Finanzierung erfolgt deshalb mit Landesmitteln und Mitteln des Zukunftsinvestitionsprogramms (ZIP) des Bundes. Außerdem übernehmen die Kommunen und der Kreis Groß-Gerau ihren üblichen Eigenmittelanteil.

Spatenstich für den Umbau

Beim ersten Spatenstich am Dienstag, 13. Juni, stellten Vertreter der Kommunen, der Bahn und des RMV das gesamte Konzept für den geplanten Umbau vor. Neben reinen Sanierungsmaßnahmen, wie dem Erneuern von Bahnsteigdächern, Wetterschutzhäusern und der Bahnsteigbeleuchtung, werden auch Umbaumaßnahmen durchgeführt, die der Barrierefreiheit dienen. An den neuen Stationen soll es beispielsweise Aufzüge zu den Mittelgleisen, Wegeleitsysteme und Rampen geben.

Barrierefreier Einstieg und mehr Züge

Besonders wichtig für die neuen Bahnhöfe ist die Erhöhung der Bahnsteige. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 sollen auf der Strecke Mannheim - Biblis - Frankfurt neue Doppelstock-Triebzüge des Typs Twindexx Vario eingesetzt werden. Dank der neuen Bahnsteighöhe ist der Ein- und Ausstieg in die Züge dann barrierefrei - und das bei zukünftig mehr Fahrten. Denn ebenfalls ab Dezember 2017 verkehren die Züge der Linie 70 zwischen Mannheim und Frankfurt auch sonn- und freiertags stündlich.

RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24
Täglich 24 Stunden für Sie da!

Wir haben die Antwort

Sie haben Fragen? Schauen Sie nach, ob die Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.

Kontakt zum RMV

Schirm vergessen? JahresAbo ändern? Oder ein anderes Anliegen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Newsletter + RSS-Feeds

Neuigkeiten rund um den RMV liefern Ihnen unser Newsletter und unsere RSS-Feeds: topaktuell und kostenlos.