Zum Inhalt springen

Alle Fahrkarten im Überblick

Einzelfahrkarten

Vom Regen überrascht und keinen Schirm in der Tasche? Dann schnell rein in Bus oder Bahn! Denn auch wenn Sie nur ausnahmsweise öffentliche Verkehrsmittel nutzen, haben wir die passende Fahrkarte für Sie.

Günstigere Preise für viele kurze Fahrten

Seit Dezember 2018 wird das Stadtgebiet Frankfurt (Tarifgebietsnummer 5000)  mit Hilfe der neuen Preisstufen 30 und 40 feiner untergliedert, so dass Fahrten zwischen Teilen von Frankfurt und den umliegenden Städten und Landkreisen auf kurzen Strecken vielfach günstiger geworden sind. Ab 15. Dezember 2019 kann durch die Einführung der Preisstufe 30 zwischen Wiesbaden und den Nachbarorten im Rheingau-Taunus-Kreis ebenfalls Geld gespart werden. Hier finden Sie alle Informationen zu den neuen Preisstufen.

Einzelfahrkarte


Vom Regenschauer überrascht und keinen Schirm dabei? Mit der Freundin verplaudert und zu spät los gegangen? Dann hilft nur eines: Fahrkarte kaufen und in die nächste Bahn oder den nächsten Bus einsteigen.

Anschlussfahrkarte


Sie besitzen eine RMV-Wochen-, Monats- oder Jahreskarte und möchten sich außerhalb derer Gültigkeitsbereiche bewegen? Kein Problem: Mit einer RMV-Anschlussfahrkarte sind Sie auch dort mobil.

Zuschlagfahrkarte


Sie möchten in den RMV-Schienenfahrzeugen in den 1.-Klasse-Abteilen Platz nehmen? Kein Problem! Besorgen Sie sich einfach eine Zuschlagfahrkarte. Die gibt es für Einzelfahrten, aber auch als ergänzende Zeitkarte zu Ihrer Wochen-, Monats- oder Jahreskarte.

Großgruppenkarte


Sie gilt für 10 bis 50 Personen. Dabei wird individuell immer der günstigste Preis berechnet. Mit einer guten Planung lässt sich's preiswerter fahren.