Zum Inhalt springen

RMV aktuell

"Schnell und praktisch": Fredi Bobic nutzt RMVsmart

161108_RMVsmart_Bobic_900.jpg

(© Jana Kay)

Seit Frühjahr 2016 läuft das Pilotprojekt RMVsmart. Unter den Testern ist auch Fredi Bobic, Vorstand Sport bei Eintracht Frankfurt. Im Interview verrät der ehemalige Profi-Fußballer, was ihn zu der Teilnahme bewegt hat.

Siebter Platz in der Tabelle, 18 Punkte auf dem Konto: Eintracht Frankfurt ist ein perfekter Saisonstart gelungen. Teil des Erfolgs ist auch die neue sportliche Leitung. Im Juni hat Fredi Bobic den Posten als Vorstand Sport übernommen. Um in seiner neuen Heimat Frankfurt mobil zu sein, nutzt der ehemalige Nationalspieler natürlich auch den öffentlichen Nahverkehr – und hat sich für die Teilnahme am Pilotprojekt RMVsmart entschieden.

Das Smartphone wird zum persönlichen Fahrkartenautomaten

Die neue RMVsmart-App kombiniert Fahrplanauskünfte und Fahrscheinbuchungen mit einem eigens entwickelten, entfernungsabhängigen Tarifangebot – ohne Tarifzonen und Preissprünge. Seit dem Frühjahr 2016 wird zunächst das alternative Tarifmodell für die Gelegenheitsfahrer getestet.

Im Gespräch mit dem RMV erklärt Bobic, warum er gerne mit der Bahn zur Arbeit fährt, wie er auf die Angebote des RMV gestoßen ist und wieso die Teilnahme am Pilotversuch für ihn auch zur aktiven Gestaltung der Region gehört.

Fredi Bobic im Interview

Wieso treffen wir Sie an der S-Bahn?

Fredi Bobic: Ich nutze den RMV gerne für Fahrten innerhalb Frankfurts. Ich wohne in Sachsenhausen, da fahre ich zum Beispiel zum Flughafen gerne mit der Bahn, oder auch zu meinem Arbeitsplatz in der Commerzbankarena.

Und wieso mit dem RMVsmart?

Fredi Bobic: Da es schnell geht und praktisch ist. Am Automaten anstehen und nach passenden Münzen im Portemonnaie suchen, vermeide ich gerne.

Wie haben Sie von RMVsmart erfahren?

Fredi Bobic: Schon in meinen bisherigen Wohnorten, ob in Stuttgart oder Berlin, oder auch bei meinen häufigen Aufenthalten etwa in New York nutze ich gerne die Regionalbahnen. Deshalb habe ich mich nach meinem Umzug informiert, was der RMV zu bieten hat und bin schnell auf die Idee des RMVsmart gestoßen. Bei dem Test mitzumachen bedeutet für mich auch, mich in die Region zu integrieren und sie mitzugestalten.


Internetauftritt RMVsmart

Weitere Informationen und Anmeldung zum RMVsmart-Tarif

Externer Link