Anschlussfahrkarte

  • Weiter fahren als die RMV-Zeitkarte erlaubt
  • Für Kinder und Erwachsene

 

Tarifdetails

Mitnahme weiterer Personen möglich

nein

Übertragbarkeit

nein

1.-Klasse-Nutzung

ja, mit Zuschlag pro Fahrt oder Zuschlag-Zeitkarte
Soweit in der 1. Klasse gültig, gilt auch die Mitnahmeregelung für die 1. Klasse.

Übergangstarif

nein

AnrufSammelTaxi (AST), Expressbus etc.

ja, teilweise mit Zuschlag (1 Zuschlag pro Person und Fahrt)

IC-Nutzung

nein

  • Mit einer Zeitkarte der Preisstufe 1 bis 6 sowie 13 können Sie mit Hilfe der Anschlussfahrkarte über deren Geltungsbereich hinausfahren.
  • Sie ist erhältlich für Erwachsene und Kinder (6 bis einschließlich 14 Jahre).
  • Start- oder Zielort einer Anschlussfahrt müssen im Gültigkeitsbereich der Zeitkarte liegen; eine gemeinsame Grenzhaltestelle genügt dabei.
  • Anschlussfahrkarten gelten nur in Verbindung mit der Zeitkarte und zum sofortigen Fahrtantritt.
  • Es handelt sich um eine für Zeitkarteninhaber rabattierte Einzelfahrkarte für die gesamte Fahrt von Start- bis Zielort.
  • Die Anschlussfahrkarten gelten in der Wagenklasse, in der die zugrunde liegende Zeitkarte und ein eventuell vorhandener Zuschlag auch gelten.

Preis

  • Den Preis für Ihre Fahrkarte finden Sie in unserer Fahrplanauskunft. Die zutreffende Tarifauskunft erhalten Sie, wenn Sie die Fahrtwege beachten.

Verkaufsstellen

Sonstiges

  • Ausgeschlossen ist die Nutzung von Anschlussfahrkarten
    • zur Weiterfahrt in Übergangstarifgebiete
    • in der Kombination zu Zeitkarten des Übergangstarifs
    • in der Kombination zu Fernverkehrs-Ergänzungskarten
    • in der Kombination zu Tages- und Gruppentageskarten
    • in der Kombination zu KombiTickets mit einer zeitlichen Gültigkeit von unter sieben Tagen
    • in der Kombination mit Zeitkarten, die keinen Eintrag der Preisstufe enthalten oder beim eTicket RheinMain, bei denen keine Preisstufe auf der Karte gespeichert ist.
  • Es gelten die Gemeinsamen Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen.