Zum Inhalt springen

Günstiger zu spannenden Freizeitangeboten

Sommer, Sonne, Ferienspaß - damit der Urlaub trotz Corona eine erlebnisreiche Zeit werden kann, hat der RMV für seine Fahrgäste zwei besondere Ticketangebote: Während der hessischen Sommerferien gilt jeweils mittwochs eine Erwachsenen-Tageskarte für zwei Erwachsene und bis zu fünf Kindern. Außerdem können Jahreskarten-Inhaber an den Wochenenden der Sommerferien durchs ganze Verbundgebiet fahren – unabhängig vom Gültigkeitsbereich ihrer Jahreskarte.

Doch was lässt sich überhaupt alles im RMV-Gebiet erleben? Wir stellen Ihnen hier jede Woche ein paar neue Ziele ausführlicher vor.

 

Graue Riesen, kleine Nager: Auf Entdeckertour im Opel-Zoo

(© Archiv Opel-Zoo)

Graue Riesen, kleine Nager: Auf Entdeckertour im Opel-Zoo

Einmalig in Hessen: Im Opel-Zoo leben die einzigen Elefanten im Bundesland. Aber sie sind nicht allein: Etwa 1600 Tiere aus Afrika, Asien und Europa warten auf große und kleine Gäste. Besuchen Sie Giraffen und Zebras in ihrer Savanne, finden Sie Rote Pandas, die sich in Baumkronen verstecken, und freuen Sie sich über die flinken Erdmännchen.
Und damit nicht genug: In der nahen Umgebung können Sie nach Ihrem Ausflug ins Tierreich gleich noch 3 Burgen mit tollen Ausblicken entdecken.

Auf Entdeckertour im Opel-Zoo

 

Kurzurlaub in der "Oase der Großstadt"

Wer sich nach viel Grün und Urlaubsfeeling sehnt, wird den Frankfurter Palmengarten lieben. Das tropische Herz der Stadt ist immer einen Besuch wert, bei jedem Wetter, in jedem Alter und zu jeder Jahreszeit. Auch in der Umgebung gibt es viele lohnenswerte Ziele: zum Beispiel das Senckenbergmuseum oder die Minigolfanlage "Schwarzlichthelden". 

Kurzurlaub in der "Oase der Großstadt"

 

Kurzurlaub in der Oase der Großstadt

Seerose im Palmengarten
(© rms GmbH)

Herrschaftlicher Barock garniert mit Goldschmiedekunst und Märchen

(© Städtische Museen Hanau/Horst Goebel)

Herrschaftlicher Barock garniert mit Goldschmiedekunst und Märchen

Wer es gerne ein weniger üppiger mag, kommt im Schloss Philippsruhe auf seine Kosten. Das barocke Gebäude beherbergt das Historische Museum Hanau: 20.000 Objekte erzählen städtische und europäische Geschichte. Das Außengelände lädt unter anderem zu einem Skulpturen-Spaziergang ein.
In der Nähe des Schlosses entdecken Sie Märchenfiguren und Kinder können das Goldschmieden erlernen. Noch mehr Natur bietet der Staatspark Hanau-Wilhelmsbad.

Schloss Philippsruhe und Umgebung entdecken

 

Städtetrip zur "Einhardstadt"

Etwa 25 Kilometer von Frankfurt entfernt, im Kreis Offenbach, liegt der sehenswerte Ort Seligenstadt. Besonders in den Sommermonaten ist das Benediktinerkloster am Ufer des Mains einen Besuch wert. Durch eine barocke Pforte geht es in den Klosterhof, von dort aus sind es nur noch wenige Schritte zum herrlich blühenden Klostergarten. In fußläufiger Entfernung können Sie zudem durch die schöne Altstadt schlendern, mit der Fähre den Main überqueren oder den romantischen Anblick des Wasserschlösschens genießen.

Städtetrip zur "Einhardstadt"

Kloster Selingenstadt

(© pixabay - lapping)

Geheimnisvoller Keltenfürst und dampfspeiende Modellbahnen - rund um den Glauberg

Der Fund war eine Sensation und ist bis heute einmalig - die nahezu vollständig erhaltene und lebensgroße Sandsteinfigur eines unbekannten Keltenfürsten. Zu sehen ist sie in einem eigenen Keltenmuseum. Besucher können im Museum und im archäologischen Park hautnah erleben, wie die Kelten auf dem Glauberg vor 2500 Jahren lebten. Und noch immer gibt es Geheimnisse...

Keltenfürst und Modellbahnen - rund um den Glauberg

Geheimnisvoller Keltenfürst und dampfspeiende Modellbahnen - rund um den Glauberg

(© rms GmbH)

Mainz ahoi – Urlaubsgefühle mit Sandstrand und Schifffahrt

(© rms GmbH)

Mainz ahoi – Urlaubsgefühle mit Sandstrand und Schifffahrt

Ab in den Liegestuhl mit einem kühlen Getränk in der Hand: Direkt am Rhein in Mainz-Kastel breitet sich ein einzigartiger Naturstrand aus und lädt zum Relaxen und Genießen ein.

Wer sich nach Wasser und einer Schifffahrt sehnt, kann das auch in Mainz erleben - bei einer Tour über den Rhein oder im Schifffahrtsmuseum.

Mainz ahoi – Urlaubsgefühle mit Sandstrand und Schifffahrt

 

 

Höhenflug im Kletterwald

Es geht hoch hinaus! Mitten im Wald zwischen hohen Bäumen sind die Parcours des Europa-Kletterwalds in Steinau angebracht. Sie möchten den Nervenkitzel erleben, wenn Sie in mehreren Metern Höhe über Hängebrücken laufen oder an einer 13 Meter hohen Kletterwand den richtigen Tritt machen? Außerdem erwartet die Kletterer ein besonderer Flugspaß, und nebenan im Freizeitpark gibt es tolle Attraktionen für kleine und große Gäste.

Höhenflug im Kletterwald

Ein Mann rutscht entlang der langen Seilbahn vor blauem Himmel.

(© Europa-Kletterwald)

Blick von der Wasserkuppe auf Rhön-Landschaft

(© Mariusrausch / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0))

Spaß, Natur und Abenteurer auf der Wasserkuppe

Abheben können Besucher auf der Wasserkuppe gleich in mehrfacher Hinsicht - und dafür brauchen sie nicht unbedingt in die Luft zu gehen.

Auf dem mit 950 Metern höchsten Berg Hessens ist ein abwechslungsreicher Tag garantiert. Sommerrodelbahn, ein Besuch der Raketenente oder atemberaubende Ausblicke bieten für jeden Geschmack und jedes Alter die passende Aktivität.

Spaß, Natur und Abenteurer auf der Wasserkuppe

Ein Tagesausflug in die spannende Vergangenheit Hessens

Fachwerkhaus neben Fachwerkhaus. Ganze Siedlungen und ein großer Marktplatz sind hier entstanden. Im Freilichtmuseum Hessenpark können Sie mehr als 100 historische Gebäude aus ganz Hessen anschauen. Und noch mehr gibt es zu entdecken: Tiere, Landwirtschaft und Werkstätten. Außerdem sind die Saalburg, ein römisches Kastell, und der Freizeitpark Lochmühle ganz in der Nähe.

Ein Tagesausflug in die spannende Vergangenheit Hessens

 

Bunte Fachwerkhäuser stehen eng nebeneinander, davor ein Brunnen

(© rms GmbH)

Ritterüstung mit Turnierlanze auf einem ebenfalls gerüsteten Pferdemodell

(© Schloss Erbach / Michael Leukel)

Glänzende Rüstungen und funkelnde Schätze im Schloss Erbach

Erbachs Wahrzeichen beherbergt gleich zwei bedeutende Schätze: die Gräflichen Sammlungen des Grafenhauses zu Erbach-Erbach und das Deutsche Elfenbeinmuseum. Antike Exponate von unschätzbarem Wert, die natur-, jagd- und waffenkundliche Sammlungen beeindrucken bis heute. Highlight jeder Schlossführung ist der Rittersaal 

Glänzende Rüstungen und funkelnde Schätze im Schloss Erbach

Pfahl mit einem weißen gemalten Logo steht am Ufer eine schmalen Flusses

(© rms GmbH)

GrünGürtel: Frankfurts grüne Vielfalt genießen

Der GrünGürtel-Rundweg ist eine der abwechslungsreichsten Touren Deutschlands. Auf etwa 62,5 Kilometern führt er einmal um Frankfurt herum, entlang der Nidda und dem Main. Hier heißt es: Natur genießen, Tiere beobachten, entschleunigen, entspannen und entdecken.

GrünGürtel: Frankfurts grüne Vielfalt genießen


Die Ferienziele in Kurzform und alle Informationen zu den Sparangeboten finden Sie online unter www.rmv.de/freizeit. Die Broschüre zur Sommeraktion können Sie hier herunterladen. Ein Tipp: In der gedruckten Version, die Sie z.B. an vielen RMV-Vertriebsstellen erhalten, gibt es zusätzlich 2-für-1-Gutscheine.

SommerFerien in Rhein-Main

Broschürentitel "SommerFerien im Rhein-Main"

50 tolle Ausflugstipps ganz nah