Zum Inhalt springen

Freizeittipps

Der Nikolaus-Express im Schnee unterwegs

Der Nikolaus-Express
(© Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V.)

Ob Sport- oder Kulturveranstaltungen – im RMV-Gebiet ist viel los. Wir haben einige Freizeittipps für Sie zusammengestellt, die Sie mit der ganzen Familie, mit Freunden oder auf eigene Faust erleben können.

Und mit den passenden Bus- und Bahnverbindungen kommen Sie stets bequem ans Ziel.

Viel Spaß dabei!


Detailaufnahme von Eishockeyspielern

(© Shutterstock/Nivens)

Eishockey: Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben es im nächsten Heimspiel der DEL2 mit den Eispiraten Crimmitschau zu tun. Los geht's am Sonntag, 8. Dezember, um 18.30 Uhr in der Frankfurter Eissporthalle.

Für alle Fans gilt: Mit dem RMV-KombiTicket sind Anfahrt und Heimweg kostenlos.

Löwen Frankfurt - Eispiraten Crimmitschau


Ein Handball liegt auf dem Spielfeld.

(© Shutterstock/Dziurek)

Handball: HSG Wetzlar

Am Samstag, 7. Dezember, empfängt die HSG Wetzlar den TVB 1898 Stuttgart. Anwurf in der Rittal Arena ist um 20.30 Uhr. 

Das RMV-KombiTicket HSG Wetzlar erleichtert Fans die An- und Abreise zur und von der Arena.

Handball: HSG Wetzlar - TVB 1898 Stuttgart


Spielfeld und Tribüne

Spielfeld und Tribüne
(© BRITA-Arena)

Fußball: SV Wehen Wiesbaden

Hessenderby: Der SV Wehen Wiesbaden empfängt im nächsten Heimspiel am Sonntag, 8. Dezember, den SV Darmstadt 98. Los geht's in der heimischen Arena um 13.30 Uhr.

Mit dem RMV-KombiTicket kommen Fans leicht zur Arena und wieder nach Hause.

SV Wehen Wiesbaden - SV Darmstadt 98


Volleyball in der Hand, bereit für den Aufschlag.

(© Shutterstock/Naypong Studio)

Volleyball: VC Wiesbaden

Im nächsten Heimspiel des VC Wiesbaden steht ein schwerer Brocken hinter dem Netz auf der anderen Seite: der aktuell Tabellenzweite aus Schwerin. Dennoch werden die hessischen Volleyballerinnen alles geben. Los geht's am Samstag, 7. Dezember, um 19.00 Uhr in der Sporthalle Am Platz der Deutschen Einheit.

Praktisch für die Fans: Mit dem RMV-KombiTicket sind Anfahrt und Heimweg kostenlos.

VC Wiesbaden - SSC Palmberg Schwerin

Palmengarten_Frankfurt_Winterlichter.jpg

(© Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main/Tom Wolf)

Winterlichter im Palmengarten

Von Samstag, 7. Dezember, bis Sonntag, 12. Januar 2020, verwandelt sich der Frankfurter Palmengarten täglich in den Abendstunden zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr in einen zauberhaften Ort winterlicher Träume. Hunderte von Lichtern illuminieren die Pflanzenwelt und schaffen damit eine ganz besondere Atmosphäre. Lichtobjekte sowie Klang- und Videoinstallationen machen den Spaziergang durch den Park zu einem kunstvollen Erlebnis.

Winterlichter im Palmengarten

XtraTour2019-Teaser.JPG

24 Ausflugsziele in der Adventszeit

Für viele ist es die wohl schönste Zeit im Jahr: Lichter, Glühwein, Punsch, Gebäck und heiße Maronen. In der XtraTour-​Broschüre haben wir für Sie 24 zauberhafte Weihnachts-​ und Adventsmärkte aus der ganzen Region zusammengestellt. Besuchen Sie in diesem Jahr doch einfach mal einen neuen Weihnachtsmarkt und entdecken Sie wunderschöne kleine und große Städte mit ihrem unverwechselbaren weihnachtlichen Flair.

www.rmv.de/weihnachten

Der Nikolaus-Express im Schnee unterwegs

Der Nikolaus-Express
(© Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V.)

Im Nikolaus-Express zum Schwanheimer Weihnachtsmarkt

In Zusammenarbeit mit der VGF organisiert der Verein "Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V." (HSF) auch in diesem Jahr den Nikolaus-Express. Historische Straßenbahnen und Busse verkehren am 7. Dezember aus mehreren Frankfurter Stadtteilen, Offenbach und Neu-Isenburg nach Schwanheim. Anmeldungen sind bis zum 5. Dezember möglich.

Im Nikolaus-Express zum Schwanheimer Weihnachtsmarkt

Staatstheater Wiesbaden Foyer Haus

Staatstheater Wiesbaden Foyer Haus
(© Sven-Helge Czichy)

Mit dem KombiTicket ins Theater

Vorhang auf, Bühne frei! Mit vielen bekannten Stücken, aber auch einigen spannenden Neuentdeckungen ist die Spielzeit 2019/2020 wieder ein Fest für Theaterliebhaber und alle, die es werden möchten. Dabei sein lohnt sich – und das gleich doppelt: Denn mit dem RMV-KombiTicket ist die Hin- und Rückfahrt kostenfrei.

Mit dem KombiTicket ins Theater