Zum Inhalt springen

RMV-Pressemitteilung vom 31.05.2019

Zu Pfingsten unterwegs: Zahl einen Tag, fahr drei

Tageskarten und Gruppentageskarten gelten an Pfingsten drei Tage lang / Viele Freizeitziele in der Region Frankfurt RheinMain mit Bus und Bahn gut erreichbar

Zahl einen Tag, fahr drei – so lautet das Angebot des RMV für das Pfingstwochenende. Wer zwischen dem 8. und 10. Juni 2019 eine RMVTageskarte oder Gruppentageskarte kauft, kann damit im gewählten Gültigkeitsbereich bis zum 10. Juni unterwegs sein.

„Mit den Bussen und Bahnen lässt sich unsere wunderschöne Region auch an Feiertagen gut entdecken“, sagt RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat. „Freizeittipps zu vielen schönen Ausflugszielen unserer Region finden sich auch in der neuen RMV-XtraTour „Frischluft-Ziele“ und auf unserer Homepage rmv.de. Damit niemand lange nach der richtigen Verbindung suchen muss, haben wir zu jedem Ziel die nächste Haltestelle sowie die entsprechenden Bus- und Bahnlinien notiert.“

Das Feiertagsangebot gilt für alle zwischen dem 8. und 10. Juni 2019 gültigen Tages- und Gruppentageskarten und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten im jeweils gewählten Gültigkeitsbereich innerhalb des RMV-Gebiets. Die Übergangstarifgebiete sind von der Aktion ausgenommen. Die Tageskarten und Gruppentageskarten können an Fahrkartenautomaten, Verkaufsstellen oder als RMV-HandyTicket erworben werden. Wer eine solche Karte für den 8. Juni kauft, kann damit auch am 9. und 10. fahren, ohne nochmals bezahlen zu müssen. Wer die Karte am 9. Juni erwirbt, kann damit ebenfalls ohne weitere Kosten auch am 10. fahren. Dann ergibt sich ein 2:1-Angebot.


Pressemitteilung zum Herunterladen