Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen 2018

Mit RMV-Gutschein zum Weihnachtsmarkt

RMV-XtraTour zeigt 24 zauberhafte Weihnachtsmärkte in der Region / 5 Euro geschenkt mit dem HandyTicket der RMV-App

„Bei wem die Vorfreude auf den Duft von Lebkuchen, Maronen und Glühwein, bunte Lichter und weihnachtlich geschmückte Stände steigt, der kommt mit der neuen XtraTour voll auf seine Kosten. Der RMV hat zauberhafte Weihnachtsmärkte in einer Broschüre zusammengestellt. Die neue XtraTour ist wie ein Adventskalender: Gleich 24 Weihnachtsmärkte gibt es im gesamten RMV-Gebiet zu entdecken“, so RMV-Aufsichtsratsvorsitzender und Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Peter Feldmann. „Für mich ist dabei natürlich der Frankfurter Markt mit seinen 240 Ständen ganz vorne mit dabei. Und wer es nicht bis Heiligabend schafft, alle zu sehen: So mancher Weihnachtsmarkt hat sogar zwischen den Jahren noch auf.“

„Egal, ob vor historischer Kulisse wie der Altstadt von Kronberg, in romantischer Atmosphäre wie auf dem Bad Homburger Schlossplatz oder begleitet von weihnachtlichen Rockkonzerten in Bad Camberg – im RMV-Gebiet gibt es unzählige Weihnachtsmärkte, von denen jeder seinen eigenen Charme hat“, weiß der stell-vertretende RMV-Aufsichtsratsvorsitzende und Landrat des Hochtaunuskreises, Ulrich Krebs. „Mit der XtraTour hat man nicht nur einen tollen Überblick, der RMV schenkt seinen Fahrgästen auch noch fünf Euro, um bequem dort anzukommen. Und wem die 24 Märkte aus der Broschüre noch nicht genug sind: In der RMV-App gibt es noch eine größere Auswahl.“

Bequem zum Ziel mit fünf Euro Rabatt

„Bei einem Weihnachtsmarktbesuch sollte man sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie man dorthin kommt und wo man einen Parkplatz findet“, so RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat. „Unsere XtraTour gibt nicht nur Tipps zu schönen Märkten, sondern zeigt Ihnen auch, welche Bus- und Bahnlinien Sie bequem ans Ziel bringen und nennt die Haltestellen, von denen Sie am schnellsten zu den Märkten kommen. Dann darf es auch ein Glühwein mehr sein.“

Wer auf dem Weg zum Markt auch noch sparen will, nutzt den in der XtraTour-Broschüre abgedruckten Coupon-Code, der in der RMV-App eingelöst werden kann. Dazu meldet man sich einfach für das RMV-HandyTicket an, folgt den in der Broschüre abgedruckten Hinweisen und spart so fünf Euro bei der Fahrt.

Schausteller, Feuershows und Besuch vom Nikolaus

Ob Alsfeld, Fulda, Michelstadt oder Wiesbaden: Die XtraTour bietet einen Anreiz, das RMV-Gebiet in der Vorweihnachtszeit auf eigene Faust zu erkunden. Während die Stände in Seligenstadt vor der malerischen Kulisse der festlich beleuchteten Fachwerkhäuser aufwarten, bietet der Darmstädter Markt spannende Feuer- und Eisshows. Besuch vom Nikolaus gibt es in Oberursel, und auch auf der Ronneburg herrscht im Advent buntes Treiben. Noch mehr Infos zu diesen und vielen weiteren Weihnachtsmärkten in der Region finden Interessierte in der neuen XtraTour.

Die Broschüre ist kostenfrei online unter rmv.de/weihnachten und in den RMV-Mobilitätszentralen und -Vertriebsstellen erhältlich.


Mit RMV-Gutschein zum Weihnachtsmarkt