Zum Inhalt springen

Der RMV

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) ist einer der größten deutschen Verkehrsverbünde. Er koordiniert und organisiert den regionalen Bus- und Bahnverkehr auf rund 14.000 Quadratkilometern. Das sind rund zwei Drittel der Fläche des Bundeslandes Hessen. Im Verbundgebiet wohnen zirka 5 Millionen Menschen, zählt man die Einwohner in den Übergangstarifgebieten dazu, sind es sogar 6,7 Millionen Menschen.

An den Start ging der Verbund 1995. Seitdem entscheiden sich kontinuierlich mehr Menschen für den RMV: 788 Millionen Fahrgäste bewegt er jährlich. Das sind rund 2,5 Millionen pro Werktag. Damit trägt der RMV maßgeblich zur Entwicklung des Rhein-Main-Gebiets als pulsierende Metropolregion bei.

Eine Fahrkarte, ein Tarif, ein Fahrplan

Im RMV gilt: eine Fahrkarte, ein Tarif, ein Fahrplan. Aus über 100 verschiedenen Tarifen entstand ein einheitliches Tarifsystem. Wer zwischen verschiedenen Verkehrsmitteln umsteigt, benötigt nur eine Fahrkarte. Außerdem sind die Fahrtzeiten möglichst optimal aufeinander abgestimmt.

Verbesserung von Qualität und Ausbau des Fahrtenangebots

Verkehrsleistungen vergibt der RMV in europaweiten Ausschreibungen. Dadurch konnte die Qualität des Verkehrsangebotes entscheidend verbessert werden: Moderne, energiesparende und komfortable Fahrzeuge werden eingesetzt, Kundeninformationssysteme ausgebaut, Vertriebswege weiterentwickelt, Personal fortlaufend geschult und qualitative Standards kontinuierlich überprüft.

Mitarbeiter der Online-Redaktion gibt Verkehrshinweis ein

(© RMV - Uwe Nölke)

RMV aktuell


Über Weiterentwicklungen im Verbundgebiet halten wir Sie hier auf dem Laufenden - mit Informationen aus erster Hand.

Struktur des RMV


Hier erfahren Sie, wer die 27 Gesellschafter des RMV sind, wer dem Aufsichtsrat angehört, was es mit dem 3-Ebenen-Modell auf sich hat und wie Sie im Fahrgastbeirat den RMV bei Konzepten unterstützen können.

RMV vor Ort


Informieren Sie sich über unsere Partner vor Ort - die Lokalen Nahverkehrsorganisationen.

Aufgaben der RMV GmbH


Der RMV koordiniert und organisiert den regio­nalen Bus- und Bahnverkehr. Dazu gehören wichtige Aufgaben wie die Tarif­gestaltung, die Fahr­plan­erstellung, die Vergabe der Verkehrs­diens­tleistungen an Verkehrsunternehmen, die Entwicklung des Netzes sowie die Sicherung der hohen qualitativen Standards.

Infrastruktur im RMV


Der Ausbau der Infrastruktur ist die Grundlage für die Zukunftssicherung des Öffentlichen Personennahverkehrs. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund nimmt dabei eine gestaltende Rolle ein.

RMV in Zahlen


Wir_ueber_uns_RMV_in_Zahlen_700x277.jpg

Hier finden Sie strukturelle wie statistische Daten und Zahlen zum RMV.

RMV macht Schule


RMV-Busschule-Trainerin mit Schülern im Klassenzimmer

(© RMV)

Früh übt sich, was ein umwelt- und selbstbewusster Bus- und Bahnfahrer werden möchte. Wir verhelfen mit unseren Schulprojekten zu einem gelungenen Einstieg.

Arbeitsplatz "Öffentlicher Personennahverkehr"


Unsere Gesellschaft ist mobil wie nie, bis 2030 rechnet der RMV mit 30 Prozent mehr Fahrgästen. Um diese anspruchsvolle Aufgabe bewältigen zu können, werden kompetente und hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigt. Die Arbeitgeberleistungen des RMV und aktuelle Stellenangebote im Verbundgebiet finden Sie auf unseren Seiten:

 Arbeitsplatz "Öffentlicher Personennahverkehr".

Stellenangebote-shutterstock.jpg

(© shutterstock)

RMV-Fahrgäste entlasten die Umwelt


Seniorenpaar sitzt im Bus

(© RMV - Uwe Nölke)

Jeder einzelne Bürger kann durch sein persönliches Verkehrsverhalten einen Beitrag zum Klimaschutz leisten: Wer Bus und Bahn fährt, schont die Umwelt – und das deutlich.

Sicher unterwegs in Bussen und Bahnen


Ein Sicherheitsmitarbeiter steht in der S-Bahntür

Die Sicherheit der Fahrgäste ist für den RMV ein wichtiges Thema, das er konsequent vorantreibt. Verstärkte Personalpräsenz und technische Überwachungsmöglichkeiten sind dabei Schwerpunkte, die Anwendung finden und zukünftig konsequent ausgebaut werden sollen.