Zum Inhalt springen

Veranstaltungstipps

Tageslicht aus, Taschenlampen an, Konzert genießen!

Auf der Bühne steht die Band Rumpelstil, illuminiert durch leuchtende Regenschirme und Taschenlampen aus dem Publikum.

(© Rumpelstil/Uwe Hauth)

Ein Taschenlampenkonzert und die Weseler Werft - das passt einfach zusammen. Zum 13. Mal findet am Freitag, 20. September, das zauberhafte Open-Air-Spektakel am Ufer des Mains in Frankfurt statt. Gänsehaut-Gefühl garantiert.

Ein unvergessliches Erlebnis

Wenn sich die Dunkelheit nähert, ist es soweit: Dann verwandelt sich die Weseler Werft in Frankfurt in einen Ort der Magie, der bunten Lichter und puren Heiterkeit. Das Taschenlampenkonzert begeistert Jung und Alt mit mitreißenden Melodien, kniffligen Rätseln und dem Ansporn mitzusingen.

Und wenn die ersten Sterne über den Hochhäusern der Innenstadt leuchten, ist die zauberhafte Stimmung perfekt. Kinder und Erwachsene haben dann Gelegenheit, ihre Taschenlampen anzuknipsen und geheime Wünsche in den Abendhimmel zu senden. 

Beginn ist um 19.00 Uhr, Einlass ist bereits ab 17.30 Uhr. Wichtig: eigene Taschenlampe nicht vergessen!

Preise und Tickets

Tickets gibt's unter www.printyourticket.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen. Erwachsene zahlen 9,00 Euro, Kinder von 4 bis 14 Jahren 7,00 Euro. Die Eintrittskarten gelten als RMV-KombiTicket gleichzeitig für die Hin- und Rückfahrt mit den Bussen und Bahnen des RMV. 

Für Inhaber des Frankfurt-Passes beziehungsweise Frankfurter Kulturpasses steht im Kinderbüro ein begrenztes Kontingent kostenloser Familien-Tickets ohne RMV-KombiTicket zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Band gibt's unter www.rumpelstil.de.

Auf der Bühne steht die Band Rumpelstil, illuminiert durch Spots und Taschenlampen aus dem Publikum.

(© Rumpelstil/Uwe Hauth)


Veranstaltungsort

Weseler Werft am Mainufer
Eckhardtstraße
60314 Frankfurt