Zum Inhalt springen

RMV aktuell

Ein Jahr RMVsmart

rmvsmart_neutrales_Motiv.png

Der RMVsmart-Tarif wird ein Jahr! 15.000 Nutzerinnen und Nutzer haben sich seit April 2016 für das Pilotprojekt, das Teil der Digitalstrategie des RMV ist, angemeldet. Für das zweite Testjahr sind einige Neuerungen geplant.

Repräsentative Aussagen dank 15.000 Nutzern

Am 15. April 2016 startete der RMV seinen RMVsmart-Pilotversuch, bei dem angemeldete Nutzerinnen und Nutzer den neuen Tarif testen können. Nach einem Jahr lässt sich eine mehr als positive Bilanz ziehen: Für das Projekt, das auf drei Jahre für insgesamt 30.000 Testnutzer ausgelegt ist, haben sich im ersten Jahr schon 15.000 Nutzer aus allen Regionen des RMV-Gebietes angemeldet. Somit lassen sich schon jetzt repräsentative Aussagen treffen, die die Belange aller Fahrgäste berücksichtigen.

Viele Ideen und Anregungen der Testkunden

Ein wichtiger Bestandteil des Projekts ist die Beteiligung der Nutzer an der Weiterentwicklung des Tarifs. Zum Beispiel veranstaltet der RMV sogenannte Live Dialoge, bei denen Kunden ihre Erfahrungen und Ideen einbringen. So konnten schon viele Anregungen aufgenommen werden, die in die Weiterentwicklung einfließen.

Neuerungen im zweiten Testjahr

Bislang richtete sich RMVsmart hauptsächlich an Gelegenheitsnutzer. Das soll sich jedoch ändern. Ab Juni 2017 wird der Tarif um Angebote erweitert, die RMVsmart auch für häufige Fahrten mit Bus und Bahn attraktiv machen. Für 2018 sind außerdem Angebote für Stammkunden geplant. Alle Informationen zur Ausgestaltung der neuen Angebote wird es im Juni geben.

Informieren und mitmachen

Wer noch kein RMVsmart-Nutzer ist, den Tarif aber gerne testen möchte, kann sich auch jetzt noch für das Projekt anmelden. Auf der unten genannten Internetseite gibt es alle wichtigen Informationen zum Tarif sowie zur Anmeldung.


Internetauftritt RMVsmart

Weitere Informationen und Anmeldung zum RMVsmart-Tarif

Externer Link