Zum Inhalt springen

RMV aktuell

Rein ins kühle Nass

KahlerSee1.jpg

Kahler See
(© Campingplatz Kahl)

Nach einem sonnigen Wochenstart macht die große Hitze im Rhein-Main-Gebiet eine kurze Pause. Die gute Nachricht: Zum Wochenende steigen die Temperaturen wieder an und die Sonne kommt zurück. Die perfekte Zeit also, um die Badeseen und Freibäder in der Region zu erkunden. Wir haben die schönsten Ziele für Sie zusammengestellt - also Badehose und Sonnencreme einpacken, und ab ins kühle Nass!

Langener Waldsee: Der Publikumsmagnet

Zum regelrechten Publikumsmagnet wird im Sommer der Langener Waldsee. Mit seinen flachen Stränden und ausgiebigen Liegeflächen lockt er Besucher aus der ganzen Region an. 

Am Waldsee finden Badegäste ideale Möglichkeiten zum Baden vor. Mit rund einem Quadratkilometer Wasserfläche ist er der größte Badesee der Region. Der sanfte Übergang vom 900 Meter langen Sandstrand in die Flachwasserzone ist besonders für Kleinkinder geeignet.

Am Strandbad gibt es außerdem einen Imbiss- und Getränkestand, Grillstellen, einen Spielplatz, Beachvolleyballfelder, einen FKK-Bereich und einen großen Fahrradparkplatz.

Waldseebus (OF-65) - die Linie zum See

Statt mit dem Auto langwierige Parkplatzsuche und einen Fußmarsch zum Strandbad in Kauf zu nehmen, steht mit dem Waldseebus eine bequeme Alternative zur Verfügung. Die Linie OF-65 verkehrt während der Badesaison zwischen der Westseite der S-Bahn-Station "Dreieich-Buchschlag Bahnhof" und der Haltestelle "Langen Waldsee" direkt am Strandbad.

Der Shuttletransport fährt normalerweise bis zum Saisonschluss im September samstags, sonntags und an Feiertagen bei Sonnenschein und mehr als 24 Grad vom S-Bahnhof Dreieich-Buchschlag an den Langener See und wieder zurück. In den Schulsommerferien ist das Gefährt sogar täglich unterwegs. Autofahrer können ihren Wagen am Buchschlager Park-and-Ride-Platz abstellen und zusteigen. Mit dem Zug ist die Station mit den S-Bahn-Linien S3 und S4 sowie mit der Dreieichbahn erreichbar.

Wann fährt der Waldseebus?

Der Waldseebus fährt außerhalb der Ferien nur an den Wochenenden - gutes Wetter vorausgesetzt. 

Der Waldseebus ist fahrplanmäßig im Einsatz

  • am Samstag, 18. August,
  • am Sonntag, 19. August.

Zum Fahrplan


Waldsee Langen
Strandbad

63225 Langen

Webseite: https://www.langen.de/de/strandbad-langener-waldsee.html

Heinrich-Fischer-Bad: Kindheitserinnerungen wecken

Das Heinrich-Fischer-Bad in Hanau lässt Kindheitserinnerungen wach werden: die 73 Meter lange Großrutsche, das Sprungbeckens mit einem 10-Meter-Turm, das 50 Meter lange Sportbeckens und das 25 Meter lange Nichtschwimmer-Becken laden zum Herumtollen ein.

Darüber hinaus beleben Kinder- und Planschbecken mit Kratersee, Kletterschnecke, Wasserkanonen, Strömungskanal und Sprudler die Badelandschaft. Eingebettet in eine parkähnliche Anlage mit großzügiger Liegewiese und altem Baumbestand bietet das Bad eine Oase mitten in der Stadt.


Heinrich-Fischer-Bad
Eugen-Kaiser-Straße 19
63450 Hanau

Webseite: http://www.stadtwerke-hanau.de/baeder/4229.jsp

Waldschwimmbad Neu-Isenburg: Entspannt am Waldrand

Das Freibad verfügt über ein 50-Meter-Becken, einen 5-Meter-Sprungturm mit separatem Becken, ein Nichtschwimmerbecken und ein Kinderbecken mit 30 Grad warmem Wasser. Drumherum lädt eine rund 25000 Quadratmeter große Liegefläche zum Entspannen ein. Ein großer Spielplatz lockt die Kleinen. Und aktiv kann man auch auf den Beachvolleyball- und Tischtennisanlagen sein. 


Waldschwimmbad
Alicestraße 118
63263 Neu-Isenburg

Webseite: http://www.swni.de

Usa-Wellenbad Bad Nauheim: Für Sport und Freizeit

Das Usa-Wellenbad ist ideal für Freizeit und Sport - egal ob in dem Sportschwimmbecken oder der Riesen-Wasserrutsche. Auf der gepflegten Wiese lässt sich wunderbar entspannen - der Sprungturm bietet auch den Mutigen Unterhaltung.

Es gibt getrennt angeordnete Schwimmer-, Lehrschwimmer-, Springer- und Planschbecken, eine große, gepflegte Liegewiese mit vielfältigen Spielmöglichkeiten sowie gebührenfreie Parkplätze.


Usa-Wellenbad Bad Nauheim
Friedberger Strasse 16-20
61231 Bad Nauheim

Webseite: http://www.usa-wellenbad.de

Waldschwimmbad Rüsselsheim: Idylle am Waldrand

Das Waldschwimmbad in Rüsselsheim ist ein naturnaher Badesee im Osten der Stadt, der teilweise über Sandstrände verfügt. Ideal, um zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Der See hat eine durchschnittliche Wassertemperatur von 20 Grad und bietet Schwimmern vor allem an heißen Tagen eine wohltuende Abkühlung. Großzügige Liegewiesen begeistern Sonnenanbeter und Ruhesuchende. Viele Sportflächen laden zum Austoben und Aktivsein ein. So stehen neben Kinderspielgeräten auch Tischtennisplatten und ein Beachvolleyballfeld zur Verfügung. Stärken kann sich jedermann am Kiosk, der kleine Speisen und Getränke bereithält. Wer möchte, kann aber auch die fest installierten Grillplätze am Waldschwimmbad nutzen. 


Waldschwimmbad
Am Waldschwimmbad
65428 Rüsselsheim

Webseite: http://www.ruesselsheim.de/Waldschwimmbad.html

Freibad Herborn: Indiaka spielen

Ein 50-Meter-Schwimmbecken und Sprunganlage und manch andere nette Dinge wie zum Beispiel Massagedüsen, Nackendusche, Breitwasserspeier, Luftsprudelbodenplatte oder Breitwasserrutsche finden Sie im Freibad Herborn. Eine große Liegewiese mit Indiakaplätzen, Schachspielfeld und Beach-Volleyball-Feld gehört ebenfalls dazu.


Freibad Herborn
Friedrich-Birkendahl-Straße 49
35745 Herborn

Webseite: http://www.herborn.de/de/tourismus/sportfreizeit/freibadherborn.php

Freibad Schönbach: Das Familienbad

Ideal für Familien: Neben dem Schwimmbecken bietet das Freibad Schönbach auch ein Kinderbecken mit Kinderrutsche. Eine große Liege- und Spielwiese lädt zum Sonnenbaden ein.


Freibad Schönbach
Auf dem Bruch
35745 Herborn-Schönbach

Webseite: http://www.herborn.de/de/tourismus/sportfreizeit/freibadschoenbach.php

Badesee Walldorf

Wie im Urlaub fühlt man sich sofort am Badesee Walldorf: Zum Sonnenbaden laden ein Sandstrand und eine grüne, gut gepflegte Liegewiese ein. Beim Kiosk gibt es viele Leckereien und kühle Erfrischungen - auf dem Beachvolleyballfeld kann man sich so richtig austoben. Der Badesee ist groß genug, um auch mit einem Schlauchboot oder einer Luftmatratze erkundet zu werden - die man beim Kiosk aufpumpen kann.


Badesee Walldorf
Aschaffenburger Straße
64546 Mörfelden-Walldorf


Kahler See

Viel Erholung und Freizeitspaß bietet einer der größten Campingplätze Bayerns: Über 900 Stellplätze für Dauer- und Touristikcamper, ein Kleinzeltplatz für Radfahrer und Wanderer und Mobilheime zum Mieten. Der Wasser-Fun-Park und das Mehrfeldtrampolin begeistern die Jugend, ebenso wie der Spielplatz und das Kinderplanschbecken. Für zahlreiche sportliche Aktivitäten ist gesorgt, so kann man neben schwimmen und paddeln im See (Boote können am Kiosk ausgeliehen werden) auch Minigolf, Tischtennis, Basketball und Boule spielen und kegeln. Für Verpflegung sorgen das Restaurant "Seeterasse" und der Camping-Kiosk.


Campingplatz und Kahler Seenbäder
Am Campingplatz
63796 Kahl am Main

Webseite: www.campingplatz-kahl.de

Badesee Walldorf
(© Stadt Mörfelden-Walldorf)

Badesee Walldorf
(© Stadt Mörfelden-Walldorf)

Freibad Hanau
(© HanauBäder GmbH)

Freibad Hanau
(© HanauBäder GmbH)

Kahler See
(© Campingplatz Kahl)

Kahler See
(© Campingplatz Kahl)

Kahler See
(© Campingplatz Kahl)

Kahler See
(© Campingplatz Kahl)

(© Schwimmbad Bad Nauheim - Friedberg)