Zum Inhalt springen

RMV aktuell

Praktisch für Fahrgäste: Gebündelte Infos von VGO und RMV im Internet

vgoweb.JPG

VGO-Geschäftsführer Armin Klein und RMV-Geschäftsführer Dr. André Kavai (v.l.) präsentieren die neue Website
(© VGO/Bruch)

Online-Informationen aus einem Guss: Das erzielt die enge Zusammenarbeit beim Webauftritt der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV).

Ab dem 1. Juli basiert die VGO-Website (www.vgo.de) technisch, im Design und bei der Menüführung auf der RMV-Website.

Fahrgäste finden Informationen schneller

Die VGO ist der erste lokale Partner, der nun an die RMV-Webseite andockt. Noch in diesem Jahr sollen laut RMV-Geschäftsführer Dr. André Kavai weitere Partner folgen. Dank einer einheitlichen Seitenstruktur und Menüführung können Fahrgäste sich jetzt schneller und komfortabler zurechtfinden und einfacher zu den gewünschten Informationen gelangen. 

VGO-Geschäftsführer Armin Klein betont zudem den Vorteil, dass regionsübergreifende Nachrichten aus den drei Landkreisen nun einfacher und kundenfreundlicher zur Verfügung gestellt werden können.

VGO-Website weiterhin mit Fokus auf lokalen Informationen

Während Technik und Menü der VGO-Website künftig mit www.rmv.de identisch sind, werden die redaktionellen Inhalte weiterhin von der VGO bestimmt. So wird der Fokus auf lokale Hinweise und Veranstaltungstipps gelegt, es können aber auch RMV-weite Inhalte übernommen werden.

Auf die VGO-Startseite gelangt man in der Rubrik "RMV vor Ort" über die Auswahl der entsprechenden Landkreise Wetterau, Vogelsberg und Gießen.

VGO-Auftritt.png

(© RMV/VGO)